Jump to content
Nitrobär

Der autonome Vibrator ist da

Empfohlener Beitrag

Nitrobär
Geschrieben (bearbeitet)

Der Vibrator " Osé " , hat nach einigem Hick-Hack den CES Innovation Award Honoree in der Kategorie "Robotik und Drohnen"verliehen bekommen ,

denn der Vibrator soll sich von selbst an den Körper schmiegen, muss also nicht gehalten werden .

Wird noch ne Zeit lang recht teuer sein , aber dann wohl ähnlich wie der " Satisfyer " Bombe einschlagen , denke ich .

Oder bin ich da auf dem Holzweg ? 

CES =

Die International Consumer Electronics Show (CES) ist eine der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik.

 Sie findet jährlich im Januar im Las Vegas Convention Center (LVCC) in Las Vegas statt. ( WIKI ) 

bearbeitet von Nitrobär
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Interessant, kann der auch sprechen und sagen " du ich bin heute so ausgepowert meine Batterien sind total leer , laß es uns auf morgen verschieben " ? 😁
  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Nope , der "  Ich hab Migräne-Vib " ist noch in der Erprobung . 

  • Gefällt mir 3
female_instinct
Geschrieben

Investor gefunden, Einführung schon im Herbst und Verkaufspreis im dreistelligen Bereich wie ich gelesen habe. Lässt einen Verkaufsschlager erahnen. Bin ich mal gespannt 😁

  • Gefällt mir 1
xxx_schlingel
Geschrieben
Dreistelliger Einführungspreis...? Wer den wohl zahlen wird... 😏
Nitrobär
Geschrieben

Experimentierfreudige Frauen denke ich .

geniesser_devot
Geschrieben
Mit dem Satisfyer stimmt so nicht ganz, der Womanizer war das Original, der Satisfyer der billige Abklatsch.
Nitrobär
Geschrieben

@geniesser_devot

Jo , wobei der Billige wohl höhere Verkaufszahlen hat vermute ich . 

Aber klar mein Fehler den Nachbau so genannt zu haben . 

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben
vor 48 Minuten, schrieb Nitrobär:

denn der Vibrator soll sich von selbst an den Körper schmiegen, muss also nicht gehalten werden .

und was soll frau dann mit einem vibrator der sich anschmiegt???

der zweck meines vibrators war bislang immer ein anderer....und zum anschmiegen genügt mir mein haustier

  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben

Ich habe mir ein Foto von dem Toy angeschaut, verstanden habe ich das Prinzip glaube ich, der Vibrator schmiegt sich selbständig an die Klitoris an.

Aber wozu braucht Frau freie Hände? Bügelt man damit nebenbei die Wäsche?

Für mich persönlich ist das Teil ebenso ,,ein Hit", wie der Womanizer und sein günstiger Nachfolger, es lohnt sich nicht zum ausprobieren

  • Gefällt mir 2
moodybs
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Nitrobär:

Der Vibrator " Osé " , hat nach einigem Hick-Hack den CES Innovation Award Honoree in der Kategorie "Robotik und Drohnen"verliehen bekommen ...

Traurigerweise hat sich die Jury kurze Zeit später umentschieden und den Hersteller sogar von der Messe ausgeschlossen. Hab ich zumindest gerade gelesen ...

Interessant fand ich die Beschreibung des Herstellers: „Osé sei in der Lage, alle Empfindungen von Mund, Zunge und Fingern eines Menschen nachzuahmen“. Die Entwicklung fand angeblich zusammen mit der Robotik-Abteilung der Oregon State University statt und es wurden acht Patente für die Bereiche Robotik, Bionik und Engineering angemeldet.

Ich finde das hinterlässt schon irgendwie ein bisschen Eindruck ...

  • Gefällt mir 1
NeuInLG
Geschrieben
...Einführungspreis...das ist jetzt eindeutig zweideutig .....
  • Gefällt mir 1
female_instinct
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Myraja:

Aber wozu braucht Frau freie Hände? Bügelt man damit nebenbei die Wäsche?

Bügeln vermutlich nicht.

Für sexting, also hände frei für's Smartphone oder um sich währenddessen an anderen Körperstellen zu berühren/stimulieren. 

 

vor 1 Minute, schrieb moodybs:

Traurigerweise hat sich die Jury kurze Zeit später umentschieden und den Hersteller sogar von der Messe ausgeschlossen. Hab ich zumindest gerade gelesen ...

Hat die Jury nicht nach Ausschluss ihr Urteil revidiert oder hab ich nicht alles gelesen 🤔 hab nur mal grob drüber gelesen.

  • Gefällt mir 1
Myraja
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb female_instinct:

Für sexting, also hände frei für's Smartphone oder um sich währenddessen an anderen Körperstellen zu berühren/stimulieren.  

Ok, das sind Optionen wenn Frau das mag.😊

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb moodybs:

„Osé sei in der Lage, alle Empfindungen von Mund, Zunge und Fingern eines Menschen nachzuahmen“.

na ich ziehe den richtigen menschen so einem komischen ding allemal vor.....

aber ich kann auch den satisfyer-hype in keinster weise nachvollziehen

  • Gefällt mir 4
moodybs
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb female_instinct:

hab nur mal grob drüber gelese

Kann ich dir nicht sagen ... ich hab nur mal grob drüber gelesen ... 😂

Geschrieben
Dinge die die Welt nicht brauch 🤦‍♂️
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Männer kosten mehr
Geschrieben
Kein Wunder das Frau so anspruchsvoll ist 🤣 bei dem modernen Zeug kommt Mann nicht mehr mit 😜
  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben
@LeipzigerSüden45 du bist auch keine Frau oder?
Merlina-2587
Geschrieben
Da ich ein neugieriger Mensch bin ,und sehr aufgeschlossen Neuem gegenüber, werde ich mir einen zulegen. Er spricht nicht ,saut mir mein Bett nicht ein ,und ich muss ihn nicht bekochen. Wünsche euch allen ein erotisches Wochenende.
  • Gefällt mir 4
DAS_Vollweib
Geschrieben

Solange er keine Fenster putzen kann, uninteressant.

  • Gefällt mir 1
Flepps
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb female_instinct:

Einführung

hihi!

mondkusss
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb DAS_Vollweib:

Solange er keine Fenster putzen kann, uninteressant.

so ähnlich gehts mir mit dem thermomix...solange der nicht bügeln kann, halte ich ihn für überflüssig

Nitrobär
Geschrieben

@mondkusss

Nun ich als Mann , der eine Zahnarztfrau kennt , denke es ist angenehm gar nichts händisch machen zu müssen .

@female_instinct

Preis bekommen , dann aberkannt bekommen , dann doch bekommen .

Kurz genug ? :coffee_happy:

×
×
  • Neu erstellen...