Jump to content

Fingern und Lecken - an oder abturnend?

Empfohlener Beitrag

RustyMcFly
Geschrieben
Um als Mann da mal "reinzugrätschen": Liebe Geschlechtsgenossen, hört auf die Frau! Wenn ihr "es" tut, tut es mit Überzeugung. Schaut von mir aus Tutorials auf Youtube oder so 😅 "Sie" wird es euch danken ;)
  • Gefällt mir 2
Geniessen76
Geschrieben
Das ist eine echt gute Frage! Alle Männer behaupten sie können gut lecken, da frage ich mich dann schon wer Ihnen das so glaubhaft bestätigt hat. Sehr schade leider, weil ich es echt mag. Fingern ist schon auch nett und da kann man ja weniger falsch machen. 😇
  • Gefällt mir 3
guenne3619
Geschrieben
Ich mach auch gerne
  • Gefällt mir 1
Esistsommer1972
Geschrieben
🤔🤔hatten wir beide schon das Vergnügen?? Hört sich ganz nach meine Technik an 😉 Finger kommen in mein Repertoire nicht vor. Zunge und Mund werden von mir so eingesetzt ,wie von dir beschrieben 😏😊
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also wer nicht lecken/saugen kann, sollte es lieber sein lassen. Es gibt nicht schlimmeres wenn man einen auf ich hab es drauf macht und am Ende dabei nur scheiße bei raus kommt
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also ich verstehe den Text schon, kann es aber nicht nachvollziehen. Ich keinen nicht die Techniken der anderen Männer! Aber bisher war es eher so das weder beim lecken noch beim Fingern die Frau zum Orgasmus kommt. Dabei lecke ich echt gern und das nicht wie ne Lasso sondern mit Gefühl für die Frau. Selbes gilt für das Fingern. Betonung auf komm her bewegung😁😅 und andere feine Möglichkeiten. Anschließend hast du recht wandert man gerne mit Kopf und Körper hoch mit Stil!😊
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Da verliert man ja gleich die Lust, wenn ich das lese grins
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Finger brauch ich auch nicht, aber auf ein schönes Zungenspiel leg ich aber viel wert...ganz untalentierte hatte ich wenig, aber ich sag auch was ich mag und wer Verstand hat, sieht es auch nicht als negative Kritik an sich an...wenn doch ist der der Falsche.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Dieser Thread wird dir noch leid tun! Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie viele dir jetzt erklären werden, wie gut sie es können und es dir beweisen wollen.

Wenn es dir nicht gefällt ist es doch in Ordnung! Lass es nicht zu und fertig. Ich mag keinen BJ - ich sag' s und damit hat es sich dann auch. Wenn mein Gegenüber das nicht akzeptiert, hat es nichts in meinem Bett verloren.

Was mich mittlerweile auch wundert, ist, was man mittlerweile alles einführen möchte. Für mich hat da einiges schon nichts mehr mit Sex zu tun.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Vernümftig erklären dann machen wir Männer das schon aber nicht meckern
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Dann hat dich noch niemand richtig geleckt
  • Gefällt mir 2
MagicCross
Geschrieben
Da niemals alle Frauen gleich sein können (und auch nicht sollem), ist es mir völlig verständlich, dass auch bei diesem Thema jede Frau andere Vorlieben haben wird. Wenn dann aber ein Mann kommt und behauptet, er würde jede Frau auf Anhieb glücklich machen können, dann ist das grundlegend falsch. Falsch wäre aber auch, wenn er in deinem Fall EURE Zeit mit seinem Lecken und Stochern vergeudert. Viel schöner ist es doch, wenn ihr vielleicht im Vorfeld schon Fantasien und Vorlieben besprecht, damit das eigentliche Spiel nicht zu einem Suchen sondern zu einem intensiven Finden wird..... Ich kann mir nicht vorstellen, dass es erfüllend ist, während des Sex eine Lehrstunde zu geben. Für euch beide nicht.
fruitpunch
Geschrieben
schon komisch ja. Dann hat es wohl komplett nicht gepasst der beiden beteiligten Menschen. Es ist meines Erachtens auch elementar wie die Bindung beider Seelen sind und wie die Stunden davor und der kompletten Umgang miteinander bzw. der Frau war. Das Lecken und Fingern, ist mit der letzte "Akt" und eigentlich nur noch die körperliche Vollendung der intimen Begegnung. Jeder Mensch hat seine persönliche Landkarte, die seine subjektive Handlungspräferenz wieder spiegelt. Achtsam aufeinander zugehen, sich erkennen, annehmen, fallen lassen.
  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Ich kann das Gesabber auch nicht leiden 🙄
Whamchica199
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Paulinchen78:

 

Es kommt doch immer darauf an wie man(n) mit Finger und Zunge umgeht und wie gut man sein gegenüber und seine Bedürfnisse kennt. Man kann doch nicht pauschal über rum stochern schreiben! 

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Paulinchen78:

Mich persönlich macht es gar nicht an wenn Mann mit seinen Fingern oder seiner Zunge in mir rumstochert

Ach weisst du, du bist nicht ich, worüber ich dermaßen glücklich  bin

  • Gefällt mir 5
Manu_2310
Geschrieben
Ich würde beim Sex nie was über mich ergehen lassen...warum auch...nur um meinen Gegenüber nenn gefallen zu machen ? ...nie nie niemals.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Was hattest du denn für Männer??
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Heisszeit:

Wenn sie Dir das Becken entgegenstrecken ist es gut .... wenn sie das Becken wegziehen ist es .... nicht gut ..... Zitat aus Keinohrhasen .... diesen Ausschnitt sollte jeder Mann kennen 😂

*lach* ja es wäre so einfach....

  • Gefällt mir 1
schweissfuessli
Geschrieben
viele männer sagen sie können gut Lecken etc, doch jede Frau ist anders und empfindet anders Ich hatte schon himmlisch gut bis nasser Hund alles - heute bin ich glücklich, dass ich gewisse dinge überhaupt wieder spüre und den Sex mit Finger und Zunge wieder geniessen kann.
  • Gefällt mir 1
HardrockDiva
Geschrieben
Ich mag es auch nicht.. Also das lecken.. Der Kopf des Mannes hat bei mir da unten nichts zu suchen... Nur verstehen die Männer hier oft nicht oder behaupten sonst was... 😒
×
×
  • Neu erstellen...