Jump to content

Sind die Bären eigentlich ausgestorben ...


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

.... vor 25 Jahren, als ich sexuell aktiv wurde, gab es nichts schöneres als einen richtig schöne, gepflegten Bären zwischen den Beinen einer Frau - und auch da wurden die Damen ausgiebig oral befriedigt, von mir jedenfalls ;-) - Heute ist alles rasiert - echt schade. Hygiene Ok - aber es gibt ja auch Wasser und Seife.
Ok - ich rasiere mich ja auch schon weil es beim Mann einfach besser aussieht wenn kein Busch da ist - oder wie sehen das die Frauen?
Also ich hätte mal gerne wieder Sex mit einem richtigen gepflegten Bären !!!


Geschrieben

Da spricht mir jemand aus der Seele. Manchmal hätte ich auch gerne mal wieder son richtigen Busch zum Kraulen nötig.


Geschrieben

ich hab da ne andere lösung gefunden ich hab mir da was aus hanf gemacht den kleb ich meiner frau immer vorne drann beim lecken(kleineres übel hanf stinkt)


Geschrieben

.... ich rasiere mich ja auch schon weil es beim Mann einfach besser aussieht wenn kein Busch da ist -


kringel mich grade! aber bei Frau sieht es mit Busch besser aus???



Ach da fällt mir ein:

wer liegt unterm Busch und stöhnt?


Richtig: Frau Busch! - sorry der fiel mir so spontan ein


Austernzüchter
Geschrieben

Bäääh, ich bin froh das die menschheit endlich das rasiermesser für sich entdeckt haben. In der frühen jugend hat man(n) doch immer nen ständer bekommen wenn man etwas busch gesehen hat. Heute schlaft er bei mir jedenfalls ab


Geschrieben

kringel mich grade! aber bei Frau sieht es mit Busch besser aus???


Ach da fällt mir ein:

wer liegt unterm Busch und stöhnt?


Richtig: Frau Busch! - sorry der fiel mir so spontan ein




Weiss ich nicht mehr hab schon lange kein Frau mit Busch mehr gesehen - lass Dir mal einen wachsen, ich komme dann vorbei


Geschrieben

Ich finds auch besser mit Bär!!!
Darum hat meine Liebe ja auch Rasierverbot!!


Geschrieben

Nö noch nicht ganz. Aber der Halbbruder von Bruno soll ja auf dem Weg nach Bayern sein.
Das könnte es dann gewesen sein mit... .


Geschrieben

Also bis jetzt steht es 2 : 2 und zwei neutrale Kommentare.
Vielleicht arbeiten wir ja ne Empfehlung für die Damen aus )


Geschrieben

ich bin für Halbbär bzw. Halbbusch .........

und wenn das dem Herrn nicht langt... dann soll er halt ein toupé auflegen....


Geschrieben

Hauptsache was zum kraulen.


LG xray666


Geschrieben

ich bin für Halbbär bzw. Halbbusch .........

und wenn das dem Herrn nicht langt... dann soll er halt ein toupé auflegen....




Nee - da wird ein Toupé nicht gebraucht. Halbbär ist völlig in Ordung, Knut war ja auch ein ganz süsser als er noch ein Halbbär war :-)


Geschrieben

Vor ein paar Jahren haben die Amerikaner (also das Volk, nicht die Backwaren) den Busch entdeckt, ihn gewählt und als Präsidenten bekommen.

Nun sind sie auf Obama und dann ist der Busch wohl weg........darauf ein paar Kartoffelfritten von Mc Cain.......


Geschrieben

Nen Bärenfell vorm Kamin würden wir begrüßen... Aber wir haben ja kein Kamin...

Ansonsten kommt uns nur nen gepfelgter Halbbär oder nen Nachtmulch entgegen, da wir beide heiße genug sind um nicht mit nem Bären kuscheln zu müssen...


Geschrieben

Hi,
ich mag auch keine Bären , obwohl so ein Nacktbär ist angenehm zu tragen
Gruß Gaby


Geschrieben

Vor ein paar Jahren haben die Amerikaner ... den Busch entdeckt, ihn gewählt und als Präsidenten bekommen.
Nun sind sie auf Obama und dann ist der Busch wohl weg.......




gröööööööööööööööööööööööööööööööööööll


Geschrieben

Ich verwende lieber die weiße Zahnseide..., wobei ich ja selbst Haare auf den Zähnen habe.


Geschrieben

Man lese und staune. Es gibt also doch noch männliche Wesen, die ne Intimbehaarung nicht als eklig empfinden. Es muss ja nun nicht wild wuchern, das mag ich auch nicht. Aber bevor ich mit nem schmerzenden, restlos verpickelt-entzündeten Venushügel rumlaufe und jedem aufs Maul haue, der mich da berühren möchte, lass ich lieber meine Haare leben.


Geschrieben

Aber bevor ich mit nem schmerzenden, restlos verpickelt-entzündeten Venushügel rumlaufe und jedem aufs Maul haue, der mich da berühren möchte, lass ich lieber meine Haare leben.



Ja, ich hätt auch nix dagegen, mal nen Schamhaar-Fetischisten zu treffen... irgendwie gehts mir ja doch aufn Geist, da ständig rumzurasieren


Geschrieben

Ja, ich hätt auch nix dagegen, mal nen Schamhaar-Fetischisten zu treffen... irgendwie gehts mir ja doch aufn Geist, da ständig rumzurasieren



Tja - weisst ja, wo Du mich finden kannst :-)


Geschrieben

Tja, wie hier schon angedeutet... Sex im Freien ist für Bären hier in Bayern LEBENSGEFÄHRLICH! Never forget Bruno! Da kann man (bzw. Frau) schnell zum "Problem-Bär" werden... *lol*

Was mich betrifft:
Solange ich nicht wie in "Scary Movie" mit einer Heckenschere den "Eingang" freiarbeiten muß - warum nicht?!


Geschrieben (bearbeitet)

.... vor 25 Jahren, als ich sexuell aktiv wurde...


Was soll ich da sagen ...vor 35 Jahren als ich sexuell aktiv wurde, da war alles noch viel schöner.
Da musste man sich weder die Finger wundschreiben, noch stundenlang alles mögliche diskutieren, bevor es zur Sache ging.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

..es darf ja ruhig was wachsen... aber die "Lippen" sollten "sauber" sein... dann, lecker *gg


Geschrieben

Langsam kippt die ganze Sache Richtung "pro Bär"


Geschrieben

"sauber" sind die Lippen immer... das hat doch nix mit Haaren zu tun

Naja, es kommt ja auch immer auf die Stärke der Behaarung an... nen richtigen "Bär" hatte ich eh nie, ich bin da eher spärlich behaart. Sonst würd ich mir nen schicken Iro stehen lassen oder so, aber dat lohnt nicht


×
×
  • Neu erstellen...