Jump to content

Exklusivvertrag?

Empfohlener Beitrag

micha1855
Geschrieben
Naja wäre es dann nicht mehr in Richtung Beziehung als zur Affäre?
  • Gefällt mir 1
WirMariendorf
Geschrieben
Ich bin gerade genau in dieser Situation!Habe ne "Freundin" die auch mal anderswo Ihren Spaß hat....KOPFKINO und ein etwas komisches Gefühl ist dabei!
  • Gefällt mir 1
ZitroneBundy
Geschrieben
Bei einer Affäre kann man doch machen was man will, man(n) ist ja nicht gebunden ;)
  • Gefällt mir 3
Rettich1957
Geschrieben
Für mich wäre wichtig dass in der Zeit in der wir zusammen sind die volle Konzentration uns gilt
  • Gefällt mir 5
Sunflower77
Geschrieben (bearbeitet)
vor 46 Minuten, schrieb AnnaTheke:

Wäre spannend zu erfahren wie ihr darüber denkt.

Darüber müssen sich die Beteiligten einig sein. Jedoch kann bei einer Affäre nicht Treue vorausgesetzt werden, da es in erster Linie es um Sex geht. Da ich gern meine Freiheit genieße, habe ich nicht den Anspruch oder die Erwartung die einzige zu sein. Wenn die Affäre sich noch mit anderen trifft, ist das ihre Entscheidung. Wichtig ist safer Sex.

bearbeitet von biowoman
  • Gefällt mir 5
MrsZicke
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb micha1855:

Naja wäre es dann nicht mehr in Richtung Beziehung als zur Affäre?

Für mich ist eine Affäre schon verbindlich. Wenn man das nicht möchte, dann hat man meiner Meinung nach keine Affäre sondern eine Fickbekanntschaft.

  • Gefällt mir 4
Maxim1983w
Geschrieben
WENN, ich jemanden habe.... brauch ich kein 2ten... oder 10ten dazu. Was der andere macht... will ich nicht wissen.
  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb AnnaTheke:

1. Wie handhabt ihr es, wenn ihr eine Affäre habt oder euch hin und wieder trefft? Habt ihr dann nur mit dieser einen Person Sex, oder auch noch mit anderen?

2. Würdet ihr es gut finden, wenn sich doe Affäre noch mit jemand anderen trifft oder wäre euch das vollkommen egal?Schwingt bei manchen vielleicht auch ein wenig Eifersucht mit?

1. nur mit dieser.

2. ich muss es gut finden (besser gesagt, akzeptieren), wenn sie sich noch mit jemand anderem trifft. Sie ist mir keine Rechenschaft schuldig.

Geschrieben
Wenn ich eine Affaire habe dann habe ich auch nur mit dieser Frau Sex... ausser man sagt u d ist sich einig dass man gemeinsam mit anderen , Betonung liegt auf gemeinsam, Sex hat. Sollte in einer Affaire die Eifersucht eine Rolle spielen dann ist es keine Affaire im herkömmlichen Sinne..
Römerwall1815
Geschrieben

Wenn ich eine Affäre habe, weiß ich eigentlich vorab das die betreffende Person in irgendeiner anderen Form bereits gebunden ist. Sonst wäre es eine Liebesbeziehung und keine Affäre.

Insofern klärt sich das durch die Bedeutung in diesem Zusammenhang von selbst.

  • Gefällt mir 1
The_Succubus
Geschrieben (bearbeitet)

Sagt das Wort Affäre nicht schon aus, das man mit mehreren Sex hat? Für mich ist eine Affäre immer etwas, wo jemand betrogen wird.

bearbeitet von The_Succubus
GudrunAfterDark13
Geschrieben

Es geht uns gegenseitig nichts an mit wem derjenige noch schläft oder nicht. Ich versuche es so gut wie geht auszublenden.

  • Gefällt mir 4
valens-fidus
Geschrieben
Dann nur noch mit ihr Sex. Möchte auf jeden Fall wissen, ob sie anderere Typen trifft und/oder Sex mit denen hat. Damit ich für mich entscheiden kann, ob ich sie noch weiter sehen möchte. Denke, daß es auch oder gerade in einer Affäre fair und offen zugehen sollte. Klingt wahrscheinlich paradox. 🤔
  • Gefällt mir 5
Denim13
Geschrieben
Unterschiedlich, ehe doch meiner Meinung nach.
Knight001
Geschrieben
Ob eine Affäre oder 10 es geht doch nur um sex 🤔
  • Gefällt mir 3
Heisszeit
Geschrieben
Naja, wen ich eine affaire habe , dann aus dem Grund, dass der andere Part keine Beziehung will . Dann darf er mich aber auch nicht daran hindern den „Richtigen“ zu suchen .
  • Gefällt mir 3
IloveHorses
Geschrieben (bearbeitet)

Wäre ich gebunden, oder würde mich auf einen gebundenen Mann einlassen, könnte ich wohl kaum Exklusivität verlangen- finde ich. Wie sollte das auch gehen? Immerhin ist da noch der/ die andere. 

Exklusivität heißt für mich auch Erreichbarkeit, keine vorgehenden Zeiten, wo ich mich melden darf( ohne den anderen einzuengen) und eben keine andere Frau. 

Ist das nicht gegeben, würde keinen Kontakt zulassen. Für mich ist es auch dann eine Affäre, wenn beide Single sind und nur das kommt für mich in Frage.

Männer, die meinen, noch andere Frauen haben zu müssen, kommen für mich nicht in Frage. Hat für mich was von etwas verpassen. Und Austauschbarkeit. 

Und wenn mich ein Mann interessiert, gibt es auch keinen anderen. 

Wozu auch? 

Doch auch hier zählt: Die beiden, die es betrifft, müssen darüber reden..

 

 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
  • Gefällt mir 5
×
×
  • Neu erstellen...