Jump to content
Katerkasimir

Sexstellung Wiener Auster

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Katerkasimir:

Wiener Auster

Ja ok, aber ist jetzt nicht so was außergewöhnliches oder?
Ich mag sie lieber als die Missionarsstellung.

 

btw.

Ich kannte mal ne Frau, die stand total auf Tittenfick, sie hat es zelebriert in alle Varianten.


 

Myraja
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Katerkasimir:

Aus meiner Sicht haben ja beide Seiten was davon. 

Der Mann dringt ein und legt sich mit seinem ganzen Gewicht auf die Frau. Beim Eindringen verspürt er einen verstärkten Druck auf seinen Penis

Quelle Wikipedia

Echt jetzt? Manche Männer haben für mich eine absurde Vorstellung davon, wovon angeblich beide etwas haben.

Ich kann nichts davon haben, wenn er mit seinem ganzen Gewicht auf mir liegt und er einen verstärkten Druck, auf seinen Penis verspürt.:smirk:

Diese Stellung probierte ich vor langer Zeit einmal aus, er nahm mir dabei höchstens die Luft zum atmen und ich hatte keine Möglichkeit selbst dafür zu sorgen, das ich etwas davon hätte haben können.=Taugt für mich nichts, denn ich gehöre nicht zu der Sorte Frau, die auch ohne eigenen Orgasmus ,,Spass am Sex hat"...

  • Gefällt mir 4
MrsZicke
Geschrieben
Ich mag die normale Missionarsstellung lieber, weil ich mich dabei auch an ihm reiben kann. Das geht in dieser Position nicht.
vor 14 Minuten, schrieb böses_Mädchen781:

. Das ist das schöne an dieser Stellung, da die Frau durch kleine Veränderungen sehr gut die Tiefe und den Winkel mitbestimmen kann.

 

Wenn er mich irgendwo hindrückt, hab ich doch keinerlei Möglichkeiten einen Eindringwinkel zu bestimmen?🤔

  • Gefällt mir 4
Partnertausch514
Geschrieben
Ich als Mann finde diese Stellung sehr geil, meiner Freundin gefällt sie leider nicht so.
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb MrsZicke:

Ich mag die normale Missionarsstellung lieber, weil ich mich dabei auch an ihm reiben kann. Das geht in dieser Position nicht.

Wenn er mich irgendwo hindrückt, hab ich doch keinerlei Möglichkeiten einen Eindringwinkel zu bestimmen?🤔

Ich meinte ja bei der Missionarstellung. Da kann ich ja entscheiden, wo ich die Beine hinpacken will!

Beim Drücken hast Du selbstverständlich recht!

  • Gefällt mir 1
marc121977
Geschrieben
Stimmt
MrsZicke
Geschrieben
Gerade eben, schrieb böses_Mädchen781:

Ich meinte ja bei der Missionarstellung. Da kann ich ja entscheiden, wo ich die Beine hinpacken will!

Beim Drücken hast Du selbstverständlich recht!

Und in der Wiener Auster drückt er, weshalb ich die als absolut schlechteste Variante der Missionarsstellung empfinde. Bringt mir absolut nichts.

 

  • Gefällt mir 1
böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb MrsZicke:

Und in der Wiener Auster drückt er, weshalb ich die als absolut schlechteste Variante der Missionarsstellung empfinde. Bringt mir absolut nichts.

Dann kenne ich die Stellung vielleicht doch nicht. Für mich war das immer nur die Beine hintern Kopf, bzw. die Knie neben die Ohren

bearbeitet von böses_Mädchen781
  • Gefällt mir 2
Salamobratfett
Geschrieben

Nach der Beschreibung ist das eher die Wiener Scholle, oder? Denn die Scholle ist ein Plattfisch... 😂

  • Gefällt mir 5
sveni1971
Geschrieben

Naja, halt eine Sexstellung wie viele andere, entscheident ist doch, das beide daran Spaß haben und nicht nur er, weil er sich mit seinem ganzen Gewicht auf sie drücken kann. Deshalb verstehe ich auch nicht, weshalb man sagen kann, ein Tittenfick wäre nur für einen was. Meine Frau würde es sicher nicht machen, wenn sie nicht auch Lust dabei hätte. Sich nur auf eine Sache zu konzentrieren finde ich eh langweilig. Man kann von der Missionarstellung ausgehend in viele ähnliche Variationen wechseln, eben wie man gerade Lust hat.

  • Gefällt mir 1
andy786
Geschrieben
da muss ich erstmal einen Fitness Kurs besuchen bevor ich solche Verrenckungen hin bekomme
MrsZicke
Geschrieben
Gerade eben, schrieb böses_Mädchen781:

Dann kenne ich die Stellung vielleicht doch nicht. Für mich war das immer nur die Beine hintern Kopf, bzw. die Knie neben die Ohren

Wenn meine Beine hinter seinem Kopf sind, dann hab ich doch keine Möglichkeit mehr mich selbst zu bewegen, weil er ja mit seinem Gewicht dagegen stemmt. Wie du da selbst was bestimmen kannst, ist mir wirklich ein Rätsel?🤔

Wenn ich meine Beine um seinen Körper schlinge, dann kann ich mich selbst mitbewegen und mich auch an ihm reiben. Das wird mir genommen wenn sie da oben sind und ich nur zusammengeklappt werde.

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Ich musste schon abbrechen, weil sie (die diese Stellung ausprobieren wollte) keine Luft bekam.

Ansonsten sehr geil.

Laila227
Geschrieben
Also ich kann es mir nur sehr schwer vorstellen, daß es toll ist wenn ein Zweimetermann von 100 Kilo mit seinem ganzen Gewicht auf der Frau liegt, spätestens wenn sie im Gesicht blau anläuft, sollte er sich dann aber runterschwingen
  • Gefällt mir 4
böses_Mädchen781
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MrsZicke:

Wenn meine Beine hinter seinem Kopf sind, dann hab ich doch keine Möglichkeit mehr mich selbst zu bewegen, weil er ja mit seinem Gewicht dagegen stemmt. Wie du da selbst was bestimmen kannst, ist mir wirklich ein Rätsel?🤔

Du hältst gerade an einer bestimmten Aussage fest, die ich ja nicht auf die Wiener Auster bezog, sondern auf die Missionarstellung.

Ich erkläre es nochmal. Ich mag die Missionarstellung. Missionarstellung als Überbegriff für alle Stellungen, bei denen ich auf dem Rücken liege.

Da habe ich die Möglichkeit die Beine an seinem Po zu verschränken, ihn fester eindringen zu lassen und mich gleichzeitig mit hochzuziehen. Ich kann die Beine aber auch über die Schulter legen, wenn ich es gerne tiefer hätte. Ich kann nur ein Bein über die Schulter legen, das ander am Po. Ich kann ein Bein nach oben strecken und die Dachschräge als Halt benutzen, damit ich mich besser bewegen kann. Usw.

Diese Möglichkeiten sind bei anderen Stellungen nicht so gegeben. Bei Doggy bin ich ja mehr der passive Part. Klar, kann ich durch das Kippen des Beckens ein bisschen mitbestimmen, aber eben nicht ganz so gut, wie bei der Missionarstellung.

Die Wiener Auster ist für mich auch nur ein Aspekt der Missionarstellung.Klar, kann ich mich dabei so gut wie gar nicht bewegen. Aber dennoch bestimme ich ja (mit), dass er das jetzt so machen darf. Passt es mir nicht, kommen die Beine eben wieder woanders hin.

 

  • Gefällt mir 5
wesetthesuneast
Geschrieben
Ich habe damit schon eine Dame Frau überfordert. "Ich mach doch hier keine Gymnastik." hihi
  • Gefällt mir 1
Goaly669
Geschrieben
Love it!!!!!!!😜🔥🔥🔥🔥🔥💦💦💦👍🏽
MrsZicke
Geschrieben
Gerade eben, schrieb böses_Mädchen781:

Du hältst gerade an einer bestimmten Aussage fest, die ich ja nicht auf die Wiener Auster bezog, sondern auf die Missionarstellung.

Ich erkläre es nochmal. Ich mag die Missionarstellung. Missionarstellung als Überbegriff für alle Stellungen, bei denen ich auf dem Rücken liege.

Da habe ich die Möglichkeit die Beine an seinem Po zu verschränken, ihn fester eindringen zu lassen und mich gleichzeitig mit hochzuziehen. Ich kann die Beine aber auch über die Schulter legen, wenn ich es gerne tiefer hätte. Ich kann nur ein Bein über die Schulter legen, das ander am Po. Ich kann ein Bein nach oben strecken und die Dachschräge als Halt benutzen, damit ich mich besser bewegen kann. Usw.

Diese Möglichkeiten sind bei anderen Stellungen nicht so gegeben. Bei Doggy bin ich ja mehr der passive Part. Klar, kann ich durch das Kippen des Beckens ein bisschen mitbestimmen, aber eben nicht ganz so gut, wie bei der Missionarstellung.

Die Wiener Auster ist für mich auch nur ein Aspekt der Missionarstellung.Klar, kann ich mich dabei so gut wie gar nicht bewegen. Aber dennoch bestimme ich ja (mit), dass er das jetzt so machen darf. Passt es mir nicht, kommen die Beine eben wieder woanders hin.

 

Nur dass es hier speziell um die Wiener Auster geht und deine Aufzählungen gerade da nicht gehen.;-)

Ich mag die Missionarsstellung auch sehr... Aber eben die normale.

böses_Mädchen781
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MrsZicke:

Nur dass es hier speziell um die Wiener Auster geht und deine Aufzählungen gerade da nicht gehen.;-)

Ich mag die Missionarsstellung auch sehr... Aber eben die normale.

Ja, Du hast ja Recht. Dann wohl OT ;)

  • Gefällt mir 1
FruchtStiel
Geschrieben

Geht besonders gut wenn sie auf dem Tisch liegt !! ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Sehr schöne Stellung.... Mir die liebste wenn es in Richtung Missionarsstellung geht
  • Gefällt mir 2
Romantik-Hanno
Geschrieben
Habe ich schon mal gemacht, wußte aber nicht, dass das die Wiener Auster ist. - Man lernt nie aus ......
×
×
  • Neu erstellen...