Jump to content
Ciccio17

Fickpartner wichtiger als der eigene Mann

Empfohlener Beitrag

Ciccio17
Geschrieben

Bei meiner Frau stehe ich immer erst an zweiter Stelle, andere scheinen viel wichtiger zu sein. Ich glaube nicht, dass dies eine gute Vorraussetzung ist für eine offene Ehe, was meint Ihr dazu?

  • Gefällt mir 3
Hidan
Geschrieben
Digga du musst die Oberhand wieder an dich reißen und dass geht nur indem du sie wieder so hart fickst, dass sie nicht mehr sitzen kann
  • Gefällt mir 1
Der_Lehrer
Geschrieben
Das kommt darauf an, ob und wie Du damit umgehen kannst.
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Vielleicht besorgen es ihr die anderen besser.
  • Gefällt mir 1
Transhure
Geschrieben
...auch da sagt Oma immer ..:::.... Auch wenn du wie ein Leberwurstbrot aussiehst, .........gibt es da draussen immer jemanden,...... der dein Gürkchen sein will......
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Du stehst an erster Stelle und kein anderer !! So soll es auch sein und bleiben !! Vielleicht empfindest du es gerade anders, darum rede mit ihr halt offen darüber, sicherlich davon bin ich überzeugt, kannst du mit ihr offen über alles reden und stößt auf Verständnis
  • Gefällt mir 2
SeniorFilou74
Geschrieben
Das glaube ich auch nicht
Couple83510
Geschrieben

wenn du dich in deiner rolle als cuckold wohl fühlst, dann steht einer offenen beziehung doch gar nichts im wege

  • Gefällt mir 3
Transhure
Geschrieben
...eben ein typischer Cuckold.....
Sokrates2
Geschrieben
Ist das überhaupt eine gute voraussetzung für die Ehe?
  • Gefällt mir 1
Der_Lehrer
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Ekrem93:

Digga du musst die Oberhand wieder an dich reißen

 

Eine Frau hat also eine Ober- und eine Unterhand?

Das wußte ich bisher nicht!

Constantin73
Geschrieben
Erinnere Dich mal an’s Anschneiden der Torte 🎂 bei der Hochzeit 🤨: wer hatte die Hand 🤚 oooooben ?! 😎😂
  • Gefällt mir 1
futuresoundofegypt
Geschrieben

Was ist den eine Ehe? Ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen zwei Menschen, mehr nicht. Das hat mit Sex doch nichts zu tun. Du möchtest bei deiner Frau in punkto Sex wieder an der ersten Stelle stehen? Dann wird das nicht gehen, wenn sie mit anderen Männern ins Bett steigt. Möchtest du das sie mit anderen Männern ins Bett steigt, dann finde dich damit ab, das du nicht an erster Stelle stehst. Man kann nicht alles im Leben haben. Und vergesse in dieser Hinsicht den rechtsverbindlichen Vertrag. ;)

Myraja
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb diagio1712:

Ich glaube nicht, dass dies eine gute Vorraussetzung ist für eine offene Ehe, was meint Ihr dazu?

Ich persönlich glaube das auch nicht.

In meiner offenen Ehe waren wir beide uns gegenseitig wichtig, an erster Stelle, standen für uns jeweils seine/meine Bedürfnisse.

Wir lebten das nur gemeinsam aus, Alleingänge waren zwar erlaubt, aber niemals hätte ein/e aussereheliche/r Sexpartner/in ihm/mir wichtiger sein dürfen.

 

Ich vermute es könnte an euren Absprachen liegen, such das Gespräch mit deiner Frau und sage ihr, das du dich damit wie es jetzt läuft nicht wohlfühlst und versucht gemeinsame Lösungen, für euer Problem zu finden.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Die Frage ist doch, wollt ihr beide eine offene Ehe? Könnt ihr beide damit leben?
Wenn ja, dann müsst ihr mit den Konsequenzen klar kommen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich finde das sehr gut. So eine Frau ist genau das richtige für mich.
Annie131
Geschrieben
Warum bist Du hier?
LoveTattoos77
Geschrieben
Wenn ich in ner Beziehung bin.... gibt es bei mir keine Fickpartnerin... weil dann wäre ich eindeutig Singel... entweder passt es für ne Beziehung oder nicht... dann Affäre ... Brauch net eine daheim zum aufräumen... bin ja schon gross , das kann ich alleine ... komm so auch gut alleine klar... 😊
  • Gefällt mir 3
Nobuddy89
Geschrieben
Sollte zu denken geben
Geschrieben
Oh,das hört sich "nicht rund" an! Gerade bei offenen Beziehungen /Ehen oder überhaupt so wie man andere für Sex Abenteuer in sein Leben lässt,sollte IMMER klar für BEIDE sein,wer "Hauptperson" des Herzens ist.Das sollte von beiden so gesehen,immer mal wieder gesagt und auch offen gelebt/gezeigt werden.Gerade auch den hinzukommenden Sexpartnern,dass Liebe und Sex getrennt wird.Sonst tut es weh und zerbricht irgendwann.Viel Glück
  • Gefällt mir 3
Romantik-Hanno
Geschrieben
Offene Beziehung ...... nicht einfach zu handhaben. Wenn ich einen guten zufriedenstellenden Sexpartner habe, dann brauche ich keinen anderen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Frag sie selbst genau diese Frage. Die Antwort nimmst du als Grundlage für deine weiteren Überlegungen.
×
×
  • Neu erstellen...