Jump to content

Vorbereitung analsex

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, eine Frage an die Frauen hier. Bereit ihr euch auf anales Vergnügen vor oder lässt ihr es drauf ankommen ... 

  • Gefällt mir 3
Moe980
Geschrieben
Wer nicht spült wird am besten nicht anal gefickt. Bin keine Frau aber anders sollte es meiner Meinung nicht laufen. Lg
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Ich plane nicht...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
So was lässt sich nicht planen
  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben
ne
Geschrieben
entspannung ist das zauberwort .. dann geht das
Rollenspiel_real
Geschrieben
Es ist definitiv schöner wenn Frau weiß was sie zu beachten hat und sich vorbereiten kann... Dann kann das heiße Anale Vergnügen ungehemmt genossen werden...
  • Gefällt mir 3
Echse72971
Geschrieben
Ich finde, man sollte sich Zeit nehmen, langsam vorbereoten
HotMama06
Geschrieben
Von 10x analverkehr, bereite ich mich minds. 9 x drauf vor
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Kann (muss) man eigentlich jede Nummer planen? Sonst geht's echt nur so, wie Mora schon schrieb, jeder macht drei mind. Spülungen täglich ... . 🤔😰
Tamara-Katherina
Geschrieben
Hahaha...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
deshalb.... entspannen .. das muss SIE beherrschen dabei .. oder sie mag es " schmerzhaft " ..Punkt
FlensburgNorden1976
Geschrieben
Sauberkeit sollte schon an erster Stelle stehen bei analsex.wer macht es schon gerne?und zieht sein Ding raus und erlebt eine sehr unangenehme Überraschung?Ich als Mann würds nicht lustig finden
joy-lover
Geschrieben
...Ähm, frag lieber wer dir etwas Nachhilfe bei der deutschen Spache gibt! Vielleicht kannst du dabei sogar das Angenehme, mit dem Nützlichen verbinden.👍
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich esse grad Toast Hawaii! !!

  • Gefällt mir 4
durexa
Geschrieben
Wenn ich weiß, dass es dazu kommen könnte , bereite ich mich schon vor. Man hat ja heutzutage aber Gott sei Dank auch noch spontan Sex - da ist es dann schon schwieriger mit der „ Vorbereitung“ . Wie in solchen Situationen damit umgegangen wird, muss jeder für sich selbst entscheiden
  • Gefällt mir 5
Student_Bln
Geschrieben (bearbeitet)

Scheint ein Thema zu sein, dass doch nicht so einhellig gehandhabt wird, wie ich dachte. Meine Partnerin und Expartnerinnen, die anal mochten, haben von sich aus freiwillig über den Tag hinweg gespült, um später unbeschwert und sorglos genießen zu können. Sie sagten selbst, dass so mit verhältnismäßig geringem Aufwand der Weg für anales Vergnügen geebnet werden könne.

bearbeitet von Student_Bln
  • Gefällt mir 3
Taschenkanone
Geschrieben
leider beherrschen das wenige, zumindest von den bimännern
Geschrieben
Normal bereite ich mich drauf vor. Wenn es dann doch mal spontan dazu kam, war's auch ok, aber wohler fühle ich ich mit Vorbereitung!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

So jetzt trink ich noch ein Gläßchen Weisherbst! !!

×
×
  • Neu erstellen...