Jump to content
SeniorSimpatico

Virtualität & Realität

Empfohlener Beitrag

SeniorSimpatico
Geschrieben

Dieser Post richtet sich an alle Popper, denen es schon einmal gelungen ist, vom Virtuellen zum Realen zu gelangen also tatsächlich hier jemanden kennenzulernen. Wie geht das? Was eigentlich "kein groSes Ding" sein müßte erscheint mir nach ca. acht Monaten Suche hier inzwischen kaum noch erreichbar. Wie oft schon habe ich jemanden kennengelernt bei dem ich dachte "wow die isses, wir sind irgendwie auf einer Wellenlänge, das paßt ja wunderbar" - man tauscht sich über alles mögliche aus, ich erfahre manchmal sogar Ihre Handynummer oder wo sie arbeitet, was sie so bewegt - und dann kurz vor einem Treffen oder zumindest meinem Vorschlag mal eines zu wagen, ist die Dame weg, verschwunden...entweder es kommt überhaupt keine Reaktion mehr, so daß ich nach zwei, drei Mails ohne Antwort das Handtuch werfe oder das Profil ist gelöscht bzw. - der Klassiker - es wird überprüft, eigentlich immer ein Abschied ohne Wiederkehr. Wie kriegt man es hin, von der Virtualität zur Realität zu gelangen - und das möglicht ohne als Drängler aufzufallen?


DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)

Wie geht das?



so geht das - zumindest bei mir

- anzwinkern
- ich schreib an, wenn ich will
- 2-3 PN´s
- handynummer austauschen
- kaffeedatetermin vereinbahren
- sehen


bearbeitet von DickeElfeBln
Geschrieben

Viele Frauen suchen nur Bestätigung und sehen oft nicht aus wie sie angegeben. Ein Dilemma! Weitersuchen: auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.


DickeElfeBln
Geschrieben

und sehen oft nicht aus wie sie angegeben.


und männer erstmal - geben an...sportlich durchtrainiert und gepflegt zu sein
na..wat dann erscheint - da schweigt des sängers höflichkeit..mal eben


Geschrieben

so geht das - zumindest bei mir

- anzwinkern
- ich schreib an, wenn ich wil
- 2-3 PN´s
- handynummr austauschen
- kaffeedatetermin vereinbahren
- sehen


genauso mach ich das auch, ausser anzwinkern hab ich noch nicht probiert


Geschrieben

Ich kann dir leider keine Patentlösung bieten, Lustmolch. Dafür ist der Faktor Frau einfach eine zu unberechenbare Konstante. Mehr als sich in Geduld zu üben und die bisherigen Kontakte zu verteufeln, kann man kaum machen. Wobei, sich nach 8 Monaten sagen zu lassen, dass man sich in Geduld üben soll, klingt fast schon wie Hohn - so ist's aber nicht gemeint

Ich kann dir nur empfehlen, dich nicht auf p.de zu verlassen, d.h. dich darauf zu beschränken. Nicht gerade wenig ist hier nur Schall und Rauch.


Geschrieben

Bei mir dauert es durchschnittlich einen Monat, bis ich mich treffe.

Je nach PN-Wechsel werden recht zügig die Telefonnummern getauscht und zeitnah -so möglich- eine Verabredung getroffen.

Etliche Telefonate sind bei mir ein Muss, um zu sehen, ob man sich etwas zu erzählen hat - oder eben nicht.
Auch einem Cam-Date bin ich nicht abgeneigt, um herauszufinden, ob man sich so sympathisch ist, dass man den Schritt in die Realität wagt.


_Maennertreu_
Geschrieben

Und so bei mir:

- Zwinkern finde ich doof, das macht der Mann bei mir.
- mehr als 5 PN's von ihm, wo nicht nur "Hi" drinne steht.
- Nach der 6. antworte ich dann ... evtl.
- Gibt er mir seine Nummer nach der 8. ruf ich an ... vielleicht.
- Manchmal warte ich aber auch erst aufs "Einjährige", damit wir beim KKK-Date dann was zu feiern haben.



Im Ernst?

- Schreiben = vorab Kennenlernen
- Bildertausch = Abchecken, ob das Auge mitessen kann
- Telefonieren = Stimmenkompatibilität testen
- Treffen = recht bald ...


Geschrieben

Es kommt immer auf den Typ Mann an, mit dem ich mich schreibe...
wenn einer meine Neugier nicht zu wecken mag, was soll ich dann mit seiner Telefonnummer?

Aber dann gibt es solche, da geht das innerhalb von ein paar Tagen...

Telefonieren, Stimme erlauschen (und ich stehe nicht auf Heinzelmännchenstimmen! )

Date vereinbaren und los geht's... und sich überraschen lassen...


poppese
Geschrieben

das ist wie beim immobilienkauf.
da kannste es einem makler doch nicht verdenken, daß er die aufnahmen für seine anzeige so macht, daß die müllkippe daneben gerade so nicht mit im bild erscheint.

es liegt doch bei mir, den eindruck der anzeige so schnell wie möglich zu verifizieren.
es liegt aber auch bei mir, mich so lange wie möglich in der traumwelt meiner wünsche und vorstellungen zu verlustigen …

immerhin … EINE erfahrung durfte ich hier mal machen, wo der weg vom virtuellen zum wirklichen menschen von einem spontanen JA gekrönt wurde (dabei gab es in der anzeige nichts weiter als EINE einzige entblößte, sehr schöne brust zu sehen … darauf hin einen längeren angeregten schriftverkehr mit mehr und mehr offenheit und deutlichkeit … dann etwas aussagekräftigere bilder … schließlich anrufe und verabredung … und freudiges erschrecken: ja … die könnte es sein. war es auch).

nehme durchaus gern weitere angebote entgegen … ))


Geschrieben

MrLustmolch

das was du beschreibst kenne ich auch alles. Und von dem was ich hier im Forum so lese, verhalten sich jedoch auch Männlein oft so...
Damit über Schreiben tatsächlich ein Kontakt zustande kommt must du viel Geduld aufbringen, bis du die passende Frau findest.

Die einfachste Art jemanden kennen zu lernen ist es einen Stammtisch, der über poppen.de organisiert wurde, zu besuchen....

Auf einem solchen Stammtisch wirst du auf jeden Fall auch Frauen sehen / kennen lernen. Allerdings muss du auch damit rechnen, dass es einige geben wird die wild fummeln werden und du nur zuschauen und sabbern darfst. Und es könnte sein, dass es dir danach noch mieser geht wie vor dem Stammtischbesuch....die Nebenwirkungen können also heftig sein...


Geschrieben

Ihr Frauen habt ja da leicht reden, für euch ist es kein Problem einen Kerl zu finden...
Also bei allen Damen die ich angeschrieben habe ist es so gelaufen wie von MrLustmolch beschrieben.
Einmal hatte ich tatsächlich ein Date da war es aber so das die Dame mich angeschrieben hat!
Das war dann mit eines der Gründe wieso ich damals mein Profil wieder gelöscht habe.


Mopeder
Geschrieben

Schreiben, schreiben und nochmals schreiben, so lange, bis der Kontakt entweder abbricht, oder die Frau um ein Treffen bittet, oder es sich einfach so ergibt.


sweetestSister
Geschrieben

Wenn ich angeschrieben werde,erwarte ich ein gewisses Mass an Geduld...nach einem regen Schriftwechsel,der aus mehr Sätzen bestehen sollte als: Hallo...oder Lust zu fi...,oder ähnlichem werden die Telefonnummern ausgetauscht..dabei lässt sich ,aus meiner Sicht feststellen,ob man sich was zu sagen hat,oder eben nicht.Wenn mir mein Gegenüber dann sympathisch ist,verabrede ich mich...bisher "durfte" ich jeddoch häufig feststellen,dass dieses "Vorgehen" dem ein oder anderen Herren schon zu lange dauert...dann wirds nix mit dem reellen Date!


Soulsister008
Geschrieben

Ich sehe es so ähnlich wie swettestSister...die Stimme hat da für mich auch schon einen gewissen Reiz...ich mag halt sehr gerne männlich...sonore Stimmen..


Geschrieben

Ich hatte hier seinerzeit mal ein Date. Wir haben uns über 2-3 Wochen fast täglich geschrieben, dann stundenlang telefoniert - und irgendwie hat sich in dieser Zeit schon bei beiden etwas aufgebaut. Fotos haben wir überhaupt nicht getauscht, anfangs nicht, weil man erst abstecken muss, ob es chararktermässig passt, später nicht, da man schon ein Bild im Kopf hatte und nicht vom Gegenüber enttäuscht werden wollte. So ein Foto ist eine Momentaufnahme und sagt nichts über Mimik/Gestik aus. Als wir uns dann zum Blinddate getroffen haben, war es aufregend und spannend zugleich. Eigenartiger Weise dachte ich mir sofort: Hm, wenn er Dir so über den Weg gelaufen wäre, hättest Du dran vorbeigeschaut, da es eigentlich gar nicht so mein Typ Mann war.....aber alles Andere war so stimmig für mich. Wahnsinn, daraus ist sogar eine Beziehung (zwar nur von 1 1/2 Jahren aber immerhin) entstanden. Beim nächsten Treffen würde ich es wahrscheinlich genau so machen....


cuddly_witch
Geschrieben

Ich denke mir, dass es schon einmal wichtig ist, dass man die richtigen Frauen anschreibt beim ersten mal. Ich würde vielleicht nicht die nehmen, die aussehen wie Chakira sondern eher die, die wie Mutter Beimer aussehen?

Und ansonsten kann man halt nix machen, wenn die nur ihren Marktwert testen wollen aber net treffen. Macht gar keinen Sinn, dass sie dir noch die Arbeit und die Handynummer geben irgendwie.


grobis
Geschrieben

Also reales Treffen habe ich hier noch nicht geschafft aber auf anderen Plattformen.
Ging immer hin und her schreiben über diese und jenes, teilweise auch mal eindeutig in die Sex Ecke gekommen. Dann mal miteinander Telefoniert, eventuell noch etwas geschrieben und dann halt mal ein Treffen ausgemacht. Haben bis jetzt auch alle stattgefunden.
Es geht also schon und wird auch hier eventuell mal klappen, es gibt aber auch genug wo der Kontakt dann abgebrochen ist. Da war dann halt auf einer oder beiden Seiten das Interesse nicht groß genug.


Mopeder
Geschrieben

...Ich würde vielleicht nicht die nehmen, die aussehen wie Chakira sondern eher die, die wie Mutter Beimer aussehen? ...



Ist doch völlig egal, wen man(n) anschreibt, es zählen doch sowieso nur die inneren Werte


Geschrieben

Ist doch völlig egal, wen man(n) anschreibt, es zählen doch sowieso nur die inneren Werte




..die aus dem Geldbeutel?.....


Mopeder
Geschrieben

..die aus dem Geldbeutel?.....




Nein Dreamy, es zählt nur der Mensch, und all die ganzen Jammerer sind entsprechend menschlich vollkommener Ausschuss


Geschrieben

ich glaube wenn ich reich wäre, dann würden sich viel mehr Frauen für meine inneren Werte interessieren.....


Mopeder
Geschrieben

Das grenzt an Blasphemie, du weisst doch, als Gott den Mann schuf, übte sie nur


mieh001
Geschrieben

ich hab damit keine Probleme

ist eine meiner leichtesten Übungen


Geschrieben

so geht das - zumindest bei mir

- anzwinkern
- ich schreib an, wenn ich will
- 2-3 PN´s
- handynummer austauschen
- kaffeedatetermin vereinbahren
- sehen




Als Frau geht das sicher so


×
×
  • Neu erstellen...