Jump to content

Ohne BH in der Öffentlichkeit


Michael_71

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Manchmal fahre ich schnell einkaufen und dann vergesse ich manchmal , dass ich ja gar nichts darunter habe, wenn ich vorher zu Hause war.
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb no_wallflower:

Angesprochen? Bleibt da nicht bei den meisten die Spucke weg oder der Mund offen stehen?

Beim sabbern ist es auch schwer mit dem sprechen 😂

Geschrieben
Nein ich finde es nicht schick bin aber auch kein Mann.bei großen Busen finde ich einen bh schon angebracht bei kleinen bis nicht vorhanden warum nicht fällt dann auch nicht auf.
Geschrieben
Ich finde es total geil und werde ganz kribbelig wenn ich sowas sehe
Geschrieben

Bei manchen Frauen wünsche ich mir eher, dass die nen BH tragen würden...

Geschrieben
Meine Gesundheit! BHs sind schlecht fürs Bindegewebe und schlecht für den Rücken, zumindest wenn man große Brüste hat. Wenn sie später nicht bis zu den Knien hängen sollen, sollte man das Ding eh weglassen. Und mein Geldbeutel, einen richtig sitzenden BH bekommt man selten von der Stange und ein maßgeschneiderter kostet Unsummen. Dann lieber ein Top welches alles da hält wos hingehört oder eben ganz ohne.
Geschrieben
Wenn ich mich zum Affen machen will, gehe ich ohne BH aus dem Haus.... 🙈 Nur in meinen eigenen 4 Wänden laufe ich ohne rum und es ist ne Wohltat 😅
Geschrieben

zum thema „ohne bh“ in der öffentlichkeit habe ich noch ein sehr abschreckendes beispiel!!! 

ich habe an meier chefin noch nie einen bh wahrgenommen und sie hat wohlgemerkt - ich will das eigentlich garnicht schätzen - min. „E“ ich finde das an einer älteren dame und in so einer position einfach schrecklich... 

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Michael_71:

Was bewegt euch denn noch so dazu? Seid ihr vielleicht sogar schonmal halbwegs nett darauf angesprochen worden?

 

Hauptsächlich Unlust, einen BH rauszukramen. Oder Outfits, wo sich BH-Träger nicht so schön machen.

Nein, darauf hat mich noch niemand angesprochen. Fände ich auch seltsam und in den allermeisten Fällen wohl unangebracht. Ich spreche auch keine Männer darauf an, wenn bei denen was frei baumelt.

Geschrieben

Mich triggert das nicht, ob eine Frau mit oder ohne BH in der Öffentlichkeit herumläuft.

Hätte ich eine Partnerin, würde ich ihr das "ohne BH herumlaufen" jedoch nahelegen, aus gesundheitlichen Gründen. Je nach Körbchengröße. Oder ihr zumindest "andere BHs" nahelegen wegen der Inhaltsstoffe bei bestimmten Farben.

Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Michael_71:

Ja ich weiß, total skandalös sowas :$ Aber zumindest bei Frauen ist es manchmal ein angenehmer Hingucker, wenn sie unterm Shirt oder Pulli offenbar nix drunter haben.

Nun werden die wenigsten der genannten Damen aus purer Geilheit ohne BH herumlaufen, sondern eher aus Spaß an der Freude, Freiheitsgefühl oder anderen Gründen.

Was bewegt euch denn noch so dazu? Seid ihr vielleicht sogar schonmal halbwegs nett darauf angesprochen worden?

 

Nicht für jeden ist es ein angenehmer Hingucker und mit den Jahren wird es auch immer unangenehmer ohne BH, da sich die Erdanziehungskraft bemerkbar macht.
Mir bringt es nichts Fremde zu provozieren und so provoziere ich lieber, wenn es den gibt, den Mann an meiner Seite.

Geschrieben

Solange es kein katholischer BH ist (macht man hinten auf, fallen vorne 2 auf die Knie), ist die Welt doch in Ordnung.

 

Geschrieben
Ich kann nur sagen , warum denn nicht , wenn sie sich dabei wohl fühlt . Den meisten Männern gefällt das .
Geschrieben

..Jupp, auf gut sitzende BH´s , aber nur von bekannten Frauen, nie von wildfremden Männern...warum auch......

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Kismet60:

Nicht für jeden ist es ein angenehmer Hingucker und mit den Jahren wird es auch immer unangenehmer ohne BH, da sich die Erdanziehungskraft bemerkbar macht.
Mir bringt es nichts Fremde zu provozieren und so provoziere ich lieber, wenn es den gibt, den Mann an meiner Seite.

Es soll Frauen, die reizt genau das. Den Hingucker zu liefern. Tiefes Decolte, weiter Armausschnitt beim Oberteil, etc...

Macht vielleicht auch Mansche, um von anderen Problemzonen abzulenken. Gesicht nicht mehr Claudia Schiffer mit 20, oder Hüfte doch zu rund...

Solange die Hupen weiter vorstehen als der Bauch ist doch alles tutti. Da gucken die meisten Männer hat hin. Hat die Natur so eingebaut. Und einige Damen wissen und nurzen das.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab einmal auf einer Feier miterleben müssen, wie eine Dame die an sich schon keine Augenweide war, die Arme nach oben nahm und sich streckte, ....bei der vorhandenen Oberweite keine gute Idee u.sorgte dafür das so ziemlich Alle etwas peinlich berührt drein schauten, ...zumal die Plauze auch mit heraus fiel.

 

....ich hatte direkt das Gefühl meine Netzhaut rollt sich auf, ...nix gegen Schwerkraft aber in dem Fall war es was zum abgewöhnen.

bearbeitet von 96angel
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

..Jupp, auf gut sitzende BH´s , aber nur von bekannten Frauen, nie von wildfremden Männern...warum auch......

Die Elfe nu wieder. Ich hab's kapiert. Alle Frauen wollen nur den EINEN,Richtigen Mann im Leben und mit Ihm glücklich werden, bis ans Ende aller Tage.

 

....und die Erde ist eine Scheibe :D

 

Geschrieben

Also ich gehe auch ohne BH aus dem Haus mit 😂😂😂😂

Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Michael_71:

Was bewegt euch denn noch so dazu? Seid ihr vielleicht sogar schonmal halbwegs nett darauf angesprochen worden?

Bewegen tut sich nur mein Busen ohne BH. Angesprochen! es interessiert doch kein "Schwein" ob ich einen trage oder nicht. Sollte ich darauf  angesprochen werden, würde ich die betreffende Person fragen ob sonst alles glatt ist.

 

bearbeitet von blueant
×
×
  • Neu erstellen...