Jump to content

Orgasmus vortäuschen


sunny_davis

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Wer sagt das es 90% sind? Bildzeitung??
Geschrieben
Ausgerechnet diese Frage habe ich mit "Richtig" beantwortet 😂
Geschrieben
Also ganz ehrlich wenn ich nicht komme bin ich unzufrieden und habe keine Lust was vorzuspielen. Heißt ja nicht zwingend das es dann " seine Schuld " war, aber ein echter mann verkraftet glaub ich die Wahrheit .
Geschrieben (bearbeitet)

Ich persönlich glaube diese 90 % definitiv nicht!

Eigentor ... mmh?!? ... tja, es wär natürlich dumm, nicht drüber zu reden, was Frau sich wünscht bzw. was sie befriedigt - aber viele sind auch einfach zu verbissen, dass es immer der Multi-Orgasmus sein muss, und je krampfhafter dieses Ziel wird, um so unwahrscheinlicher wird es nämlich. Sex ist für viele Frauen auch schön, wenn es nicht immer mit Orgasmus ist. Meist gehts schnell bei mir, es gibt aber auch Male, da hab ich vorher einfach schon genug und bin trotzdem nicht unbefriedigt :$

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Jedesmal wenn ich einen vorgetäuscht habe war es kein.eigentor. Denn danach dachte ER immer, jetzt kann er sich schnell fertig werden. Ziel erreicht 😁
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Limoges:

Wer sagt das es 90% sind? Bildzeitung??

schau mal Newsfeed auf der Startseite - war so n Test hier

Geschrieben
Da steht sicher nicht, dass sie es regelmäßig tun. So what?
Geschrieben
Ich würde nie einen Orgasmus vortäuschen. Warum auch. Wenn der Sex geil war, und ich keinen Orgasmus bekomme, ist das für mich absolut in Ordnung, erfüllt mich trotzdem. Und das der Mann die Geilheit seiner Partnerin während des fickens erleben darf, ist doch unabhängig davon.
Geschrieben
“Wir wissen ja alle oder zu mindestens die meisten, das es so gut wie unmöglich ist, jedes mal eine Frau zum Orgasmus zu bringen“ ... ?? ...... aha. Ist es nicht (ganz allgemein) ein wenig naiv, für “alle“ sprechen zu wollen? Samael
Geschrieben
Die Damen unterstützen uns in unserem Heldentum
Geschrieben
Ich denke, die 90 % kommen hin und finde es völlig in Ordnung. Die Frage war, ob Frauen es schon mal getan haben und nicht ob sie es ständig tun. Erinnern wir uns mal an die Zeit, in der wir 17-20 Jahre alt waren. Vielleicht liege ich damit aber auch völlig falsch. Das ist dann auch in Ordnung und es bedarf keiner Belehrungen. 😎
Geschrieben
Wollte einem Mann mal zeigen ,wie ich es mag .Fand er nicht so toll . Wollte es so weiter machen ,wie er es für richtig hält. Haben es dann nach einiger Zeit abgebrochen .
Geschrieben
Ich gestehe... Habe das schon gemacht... Nicht nur einmal... Grund? Wollte, dass er endlich zum Ende kommt 😁
Geschrieben
Männer können auch den Orgasmus vortäuschen ;)
Geschrieben
also ich würde sagen, die wenigsten Männer wissen überhaupt, wie so ein richtiger Orgasmus bei ner Frau abläuft und auf welche "Anzeichen" sie achten müssen. Die meisten meinen doch, weil sie ein bisschen stöhnt, ist es das schon. Auf der anderen Seite würde ich tatsächlich sagen, dass viele Frauen etwas vortäuschen, aus Angst oder Scham ihrem Partner die Wahrheit zu sagen. Die denken dann, alles was sie machen, wäre super und machen natürlich weiter... Fazit: Frauen redet mehr mit euren Männern! und Männer, lasst euch mal aufklären von Dr. Sommer oder sonst wem
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb sommersonne44:

Erinnern wir uns mal an die Zeit, in der wir 17-20 Jahre alt waren.

:clapping: Da wusste ich noch nicht, was ein Orgasmus ist

vor 1 Minute, schrieb BugsBunny800:

Männer können auch den Orgasmus vortäuschen ;)

Stimmt! ist aber saudoof, wenn er meint, auf den Rücken spucken fühlt sich genau so an, als wenn Sperma dorthin spritzt!:triumph:

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb sunny_davis:

ein[en] Orgasmus vorgetäuscht haben […]

Ich denke jede Frau braucht eine gewisse Zeit, um ihre Orgasmen erst einmal kennenzulernen. Ebenso braucht es, ein passendes Gegenüber zu finden, das an jenem Prozess interessiert ist & bleibt. Vielleicht entlarvt sich so manche "Täuschung" erst rückblickend – man kannte es nicht anders.🤔

Geschrieben

Es gab für mich immer nur den Grund, dass ER endlich aufhört. Heute, bei meinem jetzigen Partner mache ich das nicht mehr. Entweder es klappt, oder wir hatten trotzdem eine supertolle Zeit.

Viele Männer aus meiner Verangenheit dachten, der Superrammler sei gefragt. Da half auch keine Überzeugungsarbeit oder ein lautes "LAAAAANGSAMER bitte". Also- "fertig" werden, abrollen und nächsten suchen. Leider sind für mich die "richtigen" Lover wirklich dünn gesäht.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Rapunzel-1958:

:clapping: Da wusste ich noch nicht, was ein Orgasmus ist

Stimmt! ist aber saudoof, wenn er meint, auf den Rücken spucken fühlt sich genau so an, als wenn Sperma dorthin spritzt!:triumph:

Sie entsorgen das Gummi schnell..dann fällt es nicht auf

×
×
  • Neu erstellen...