Jump to content

Geschlechtertausch für einen Tag

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Lach ..wo soll er den sonst stattfinden ..als im Kopf .... Wieder mal so eine Anspielung ...  Bei Frauen  befindet sich alles im Kopf ...grins..... und beim Mann irgendwo im Nirvana  oder auf dem beifahrersitz im auto ....grins der freitags Witz

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
Domino80
Geschrieben

Bei meinem Glück wäre das dann ein Tag, an dem ich PMS hätte. Nein, danke.

  • Gefällt mir 2
Cidvicious
Geschrieben

ich finde, dass auch bei Männern Sex im Kopf stattfindet... auch Männer können durch Worte und Fantasien extrem Heiss gemacht werden und Unter Umständen berührungslos zum Orgasmus kommen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn dann würde ich gerne mal in meine Freundin schlüpfen....die ist nämlich echt heiß 😁😁 Und entschuldige....eine Frau erstmal im Kopf richtig ficken können ......ich glaube es wäre vielleicht garnicht so schlecht für dich mal ne Frau zu sein 😌

  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben

Wenn deine Freundin wirklich echt heiß ist, würde ich da auch mal gerne reinschlüpfen. Wenigstens ein Stückchen.:$
Nein, ich möchte nicht mal für einen Tag eine Frau sein. Das würde nicht gutgehen.

MrsGrinch
Geschrieben

Im Kopf ficken. Aha. Ich weiss bis heute nicht, was das sein soll.

  • Gefällt mir 3
Roman_Tische
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb phan-ta-sie118:

 Die Frau hingegen muss man erst mal im Kopf richtig ficken können, damit sie zum Höhepunkt kommt. Wie seht ihr das? 

Na hoffentlich ohne Erguss.... :crazy:

Also mein Orgi findet bei mir nicht im Kopf statt.  Der ist bei solchen Aktivitäten ausgeschaltet. 

vor 3 Minuten, schrieb BerthaLou:

Im Kopf ficken. Aha. Ich weiss bis heute nicht, was das sein soll.

Sei beruhigt, ich auch nicht. Aber in diversen Fred's,  haben das ja schon etliche Ladys von sich gegeben. Und das die Männer nun auf diesen Zug aufspringen, um zu gefallen(also so ne Art Frauenversteher ), ist ja dann nicht verwunderlich. 

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Also mein Orgi findet bei mir nicht im Kopf statt.  Der ist bei solchen Aktivitäten ausgeschaltet. 

Sei beruhigt, ich auch nicht. Aber in diversen Fred's,  haben das ja schon etliche Ladys von sich gegeben. Und das die Männer nun auf diesen Zug aufspringen, um zu gefallen(also so ne Art Frauenversteher ), ist ja dann nicht verwunderlich. 

Das klingt für mich immer so, als müsste der arme Kerl die widerspenstige Olle erst mit fünf Stunden Rollenspiel heiss machen.

Scheusslicher Gedanke :P

  • Gefällt mir 2
Roman_Tische
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BerthaLou:

Das klingt für mich immer so, als müsste der arme Kerl die widerspenstige Olle erst mit fünf Stunden Rollenspiel heiss machen.

Scheusslicher Gedanke :P

Oder.....ach nee, lieber nicht. ;)

Geschrieben

Geschlechtertausch für einen Tag??? Laut Arthur Machen soll das ja möglich sein. Mein persönlicher Rekord liegt da bei 5 Sekunden.

Wollte einfach mal wissen was Madame so kurz vor ihrem Orgasmus empfindet.

Brrr... Wenn das alles ist was ihr Bio-Frauen beim Sex empfindet, dann verstehe ich schon warum Frauen zum Masochismus neigen. 

Also wenn ihr mal kurzzeitig wie Männer empfinden könntet, so beim Sex, ihr würdet nie wieder zurück wollen.

Selbst der Po-Sex ist bei Männern Welten schöner als bei Euch. Naja, gut, ihr lebt par Jahre länger... ;)

 

 

Geschrieben

Mit gefühle geht's bestimmt leichter und schöner und intensiver, geht mir so und wurde auch so von Frau bestätigt. Aber wie immer im leben ist das nicht bei jedem so.

Geschrieben

Schon wieder die Nummer, du machst den Haushalt und deine Frau schaut die Sportschau und abends wenn dein Mann der ja eigentlich deine Frau ist Lust auf Sex hat kommst du mit dem Spruch um die Ecke, also Schatzi ich hatte heute einen harten Tag und habe Migräne und bin total Lustlos. Perfekter Rollentausch :)

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Cogida272:

Also wenn ihr mal kurzzeitig wie Männer empfinden könntet, so beim Sex, ihr würdet nie wieder zurück wollen.

Als Beteiligter würde ich denn gerne mal wissen wie empfinden denn Männer im Unterschied zu Frauen ihren Orgasmus?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Aus meiner Sicht als geborener Mann? Wesentlich angenehmer.

Kann natürlich auch sein, dass man schon als Frau geboren sein muss, um das was Frauen schön finden, auch als schön empfinden zu können.

Aber meins ist das nicht.

rolleken6
Geschrieben

Natürlich habe ich genau daran auch schon öfter mal gedacht. Ja, das ist ein reizvoller Gedanke, mal für einen Tag Frau sein. Ich meine natürlich nicht, mich einfach zu verkleiden, eine Perücke auf setzen und gut. Nee, mal so richtig, mit allem, was dazu gehört. Aber bitte, keine Monatsblutung an genau dem Tag. Viele Frauen merken ja nicht viel davon, aber den meisten, die ich kenne, geht es dann nicht gut.

Wenn ich schon eine Frau bin will ich natürlich gefickt werden, dass ist das, was mich am meisten interessiert, wie sich das anfühlt.

Mein Orgasmus findet nicht im Kopf statt und bei den Frauen, mit denen ich zu tun hatte, bisher auch nicht. Wenn der Schwanz in der Muschi sich nicht mehr bewegen lässt, weil er fest umklammert ist, hat das, glaube ich, wenig mit dem Kopf zu tun.

Was soll es, träumen und fantasieren darf man ja, aber ich fühle mich als Mann nicht schlecht und das ist auch gut so.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Joker139:

Als Beteiligter würde ich denn gerne mal wissen wie empfinden denn Männer im Unterschied zu Frauen ihren Orgasmus?

Sie schreien ,er seufst..grins ... Oder sie macht gar nichts denkt beim voegeln an die buegelwaesche und er an das neue Auto oder den letzten Porno ..grins 

vor 2 Minuten, schrieb rolleken6:

Natürlich habe ich genau daran auch schon öfter mal gedacht. Ja, das ist ein reizvoller Gedanke, mal für einen Tag Frau sein. Ich meine natürlich nicht, mich einfach zu verkleiden, eine Perücke auf setzen und gut. Nee, mal so richtig, mit allem, was dazu gehört. Aber bitte, keine Monatsblutung an genau dem Tag. Viele Frauen merken ja nicht viel davon, aber den meisten, die ich kenne, geht es dann nicht gut.

Wenn ich schon eine Frau bin will ich natürlich gefickt werden, dass ist das, was mich am meisten interessiert, wie sich das anfühlt.

Mein Orgasmus findet nicht im Kopf statt und bei den Frauen, mit denen ich zu tun hatte, bisher auch nicht. Wenn der Schwanz in der Muschi sich nicht mehr bewegen lässt, weil er fest umklammert ist, hat das, glaube ich, wenig mit dem Kopf zu tun.

Was soll es, träumen und fantasieren darf man ja, aber ich fühle mich als Mann nicht schlecht und das ist auch gut so.

Stell dir vor, du musst einen bh anziehen , eine std früher aufstehen im Bad steilen ,haare formen, schminken ,und stehst dann vor dem Kleiderschrank und stellst fest das du nichts zum anziehen Hast ..entweder zu klein oder zu alt..dein Mann liegt bequem im bett und schnarcht vor sich hin ..als nachstste Haft dir jeder auf deinen Arsch und ein paar Jungs , kommen mit spruechen hey baby wollen wir ficken gehen ..bei poppen musst du dir jeden Tag x Schwanz Bilder ansehen ...und dann kommt da noch das du jeden Tag die Pille nehmen musst ..und dein Mann miese von der Arbeit kommt ,und dir nur von seinen Problemen erzaehlt. Im bett dreht Dr sich um und sagt gute Nacht mein schatz und schläft Warren du unbefriedigt voller Frust es dir selbst machst  dabei von brad Pitt träumst ,und dich fragst wie ist es,wohl ein Mann mit Schwanz zu sein ...grins ..So umgefähr ist Frau sein ...ich bleibe in meinen Körper ...

  • Gefällt mir 1
More_3
Geschrieben

Ähnlich... Bei der Frau spielen halt meistens einige Faktoren eine Rolle :-)

  • Gefällt mir 1
citygirlffm
Geschrieben

Ich beiße mir ein wenig auf die Zunge und gebe jetzt hier nur meine Erfahrungen als Transfrau mit Hormontherapie aber ohne OP zu besten. 

Seit ich auf Östrogen laufe :heart_eyes:, was noch nicht so lange ist, sind mir in sexueller Hinsicht folgende Veränderungen aufgefallen: 

 - Ich bin insgesamt viel empfindsamer und Berührungen haben eine viel stärkere Wirkung.
 - Phantasien erregen mich viel stärker und ganz anders, auf eine umfassendere Art und Weise. 
 - Der Orgasmus ist viel länger und um Welten intensiver. :D 

Vermutlich kann man das nicht verallgemeinern, macht aber wahrscheinlich schon einen Teil der Frau-Mann-Unterschiede aus. 

  • Gefällt mir 2
Tiffany_Weh
Geschrieben

Oh, sehr oft stelle ich mir das vor! Insbesondere bei einem Date, nachdem wir beide erschöpft und kuschelnd im Bett liegen und über Gott und die Welt quatschen, kommt das Thema immer wieder auf. ;)

  • Gefällt mir 2
furnish
Geschrieben

Noch nie hatte ich solche Gedanken, meine Orgasmen die ich mit einer Frau habe / hatte gingen mir auch durch den Körper in den Kopf. Alle Männer bei denen es untenrum nur zuckt tun mir leid

  • Gefällt mir 2
Tiffany_Weh
Geschrieben

Dazu muss ich ergänzen: mich interessiert nicht die Rolle als Mann, da will ich nicht tauschen. Aber ich würde gerne mal empfinden wie ein Mann, einen Penis haben und spüren, wie er auf was reagiert. So könnte ich mal die Hand am Schwanz spüren statt immer nur den Schwanz in der Hand. Hachja, man kann nicht alles haben...

  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben

Jedesmal wenn ich pinkeln muss und die Entscheidung zwischen Busch und diesen furchtbaren Autobahn-Toiletten ansteht wünsche ich mir für einen Moment ein Mann zu sein.

Aber sonst? Nein...ich bin Frau und habe kein Interesse daran wie Mann zu fühlen - nicht mal für einen kleinen Moment.

  • Gefällt mir 5
blueant
Geschrieben

Nur wenn mir fast die Blase platzt und weit und breit kein Busch ist, ja dann und nur dann wünsch ich mir für diese zwei Minuten ein Stehpinkler zu sein.

×
×
  • Neu erstellen...