Jump to content

Nacktbilder im web, öffentliche Nacktheit (nicht FKK): warum machen Frauen sowas?

Empfohlener Beitrag

Kismet60
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb mannmensch2111:

Ich denke schon seit einiger Zeit über Folgendes nach: Es gibt ja Millionen Bilder nackter und halbnackter Frauen im Internet.... 

 

Es geht jetzt hier nicht um Moral oder so was.... so scheint die Welt zu sein:

- Mal angenommen, frau könnte Geld damit verdienen, sich erotisch fotografieren zu lassen: Das kann ich mir nicht vorstellen, daß man mit Nacktbildern noch Geld verdient.... also soviel Geld, daß man das Risiko eingeht, die könnten beim Falschen landen. Und wenn der Fotograf für diese Bilder Geld bezahlt, warum sollten die Fotografen  sie dann in solchen Massen online stellen?

- es sind ja eine irre Menge Bilder unterwegs, die Frauen in ihren privaten Räumen zeigen und die (offensichtlich) nichts dabei finden, sich fotografieren zu lassen. Stellen diese Frauen (oder ihre (Ex-) Freunde die Bilder dann online? Oder gibts da irgendwelche Leute bei facebook, whatsappWasweiß ich, die die dann abgreifen? Aber das käme dann irgendwann mal raus und gäbe ein Riesentrara.

- Und dann gibts ja noch diverse Wettbewerbe... wet t-shirt etc... oder flashen auf einem Festival... in einer Bar im Urlaub strippen... Und da sind offensichtlich auch einige Frauen dabei, die am Badestrand fest umgeschnallt sind.... aber dann auf der Bühne scheint es ein irrer Reiz zu sein.... Oder man ist einfach in Feierlaune und treibt es immer wilder? Aber das Ganze im Angesicht allgegenwärtiger Kameras? Aber auch Solches ist mir in meinem Leben noch nie vorgekommen... gut, ich treibe mich nicht in Kavos und Mallorca herum....

Nichts gegen das alles, und es kann ja auch sehr erotisch sein, wenn es gut gemacht ist nur WAS ich nicht versteh: In meinem Bekanntenkreis habe ich noch keine Frau gesprochen, die sich so etwas vorstellen kann oder das erregend findet....

Nun kann es ja sein, daß ich und meine Bekannten/Freundinnen Nacktheit völlig normal finden und daher gar kein Bedürfnis haben, dies irgendwo öffentlich zu zeigen. Und kann auch sein, daß in meinem Freundeskreis zu viele Psychologinnen sind... Und bitte: Es geht hier nicht um FKK am Strand, das ist eine andere Nummer!

Vielleicht gibt es hier ja auch Menschen, die solches (bewußt) schon gemacht haben (Fotos, Fotos online, Wettbewerbe aller Art) und mir hier ein Licht aufstecken können?

 

Ich weiß auch, das ist eine komplexe Frage mit etlichen Strängen.... Vielleicht gibt es ja aber auch komplexe Antworten....

Vermuten kann man viel, und mit Sicherheit kann man Geld damit verdienen, aber das kann man mit putzen gehen auch und trotzdem macht es nicht jeder, und jede verdient auch kein Geld damit sich nackt zu zeigen, denn es ist schon lange nichts besonderes mehr.

Antworten, wie weil sie es kann, finde ich albern denn dazu gehört nicht viel und für jedes Aussehen gibt es einen Liebhaber. 

Ich habe kein Bedürfnis mich nackt zu zeigen und trotzdem gehe ich in die Sauna ohne mich in Handtücher zu hüllen und liebe es nackt zu schwimmen.

Ich würde nie Nacktbilder  von mir ins Netz einstellen.

Aber das muss und soll jeder für sich entscheiden und ich persönlich finde weniger ist viel erotischer als alles zu sehen.

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

@Kismet60 sorry :confused:Deine Fotos sind doch im Netz!?!? auf dieser Seite hier! also: Netz! - Wenn einer es drauf anlegt, können die missbraucht werden

Kismet60
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Raaapunzel:

@Kismet60 sorry :confused:Deine Fotos sind doch im Netz!?!? auf dieser Seite hier! also: Netz! - Wenn einer es drauf anlegt, können die missbraucht werden

Bitte richtig lesen NACKTBILDER oder siehst du welche von mir.

  • Gefällt mir 4
goldenhills
Geschrieben

Hallo,

ich glaube, dass es auf Deine Fragen keine konkreten Antworten gibt.

So verschieden wie die Menschen sind, diesich nackt oder halbnackt auf Bildern zeigen, so verschieden werden auch ihre Gründe dafür sein:-)

Und ich glaube auch, dass so manche Frau...oder auch mancher Mann...gar nicht wissen, dass solche Fotos von ihnen öffentlich sind.

vor 3 Stunden, schrieb elegance4u:

sehe ich nicht so. Auch wenn man selbstbewußt ist, ist es doch toll fürs selbstbewußtsein wenn man einen guten Job erhält. ich erinnere mich noch gut an meinen ersten echten Job: Auch damals war ich vorher selbstbewußt, aber als sie mich dann auswählten die Kampagne zu machen, war ich doch stolz.

Deine Bilder gehören absolut nicht zu den genannten Beispielen des TE, meine Liebe.

Dazu sind sie viel zu schön.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wage es auch mal was dazu zu schreiben. Also eine Richtung kann auch einfach sein, das die Frau Bestätigung sucht oder einfach die Aufmerksamkeit. Und die bekommt man bestimmt. So geht es auch manch Frau, wenn sie sich mehreren Männern hingibt. Und Aufmerksamkeit und Bestätigung suchen wir doch alle irgendwie. Der eine mehr, der andere weniger. Aber wie es schon erwähnt wurde, gibt es unzählige Gründe. Ich denke, in dieser Richtung ist es nur dann verwerflich, wenn man es weiß und man genau diese Sache ausnutzt.

Likeable007
Geschrieben

Ja eben, das wollte ich auch grad schreiben. Wieso reduzierst Du das auf Frauen. Ich halte davon eh nichts, egal von welchem Geschlecht. Aber hier gibt es haufenweise Männer die solche Profilfoto eingestellt haben. Und ich bekomme hin u. wieder noch ganz andere intimere Fotos hier wie woanders. Anscheinend brauchen einige so was, sich darzustellen. Das hat schon Hintergründe.

Joe_2016
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb mannmensch2111:

Es gibt ja Millionen Bilder nackter und halbnackter Frauen im Internet.... 

Ohne es belegen zu können glaube ich - es gibt sicher nicht weniger solcher Bilder von Männern im Net. 

 

  • Gefällt mir 1
rainbow_1954
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb mannmensch2111:

Bilder nackter und halbnackter Frauen im Internet.... 

Sind Männer wirklich anders? Ich glaube das ganz bestimmt nicht. Und denke dabei an die immer wiederkehrenden, ungefragten Schwanzbilder.

Und wie Du so schön sagst  - hier ist das Internet.

Bei einem Teil ganz bestimmt exhibitionistische Veranlagung, die auf so einer Plattform ausgelebt werden kann. Ein weiterer Teil sind vielleicht nur Fakes, bei denen die Ausgestellten unter Umständen garnichts davon wissen. Bei Frauen wie bei Männern.

Ich glaube nur an das, was ich im realen Leben sehe. Wer dagegen nur träumen will, ist hier ganz bestimmt richtig.

linguafabulosa
Geschrieben

Es wurden einige Off-Topic-Beiträge entfernt, bevor die Eingangsfrage des TE vollkommen in einer anderen Diskussion verschwindet.

 

Lingua - Team poppen.de

Geschrieben

🚒.....Ironie off:clapping:

Hades638
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb mannmensch2111:

In meinem Bekanntenkreis habe ich noch keine Frau gesprochen, die sich so etwas vorstellen kann oder das erregend findet....

.......,und daher gar kein Bedürfnis haben, dies irgendwo öffentlich zu zeigen. 

..... Vielleicht gibt es ja aber auch komplexe Antworten....

Du vergisst hier etwas ...... die extypen die im Vertrauen irgendwann solch Bilder gemacht haben und irgendwann hier sich als paar ausgeben mit den Bildern der Ex.

Ich möchte nicht wissen wieviel Prozent der Frauen die im netzt nackt zusehen sind es gar nicht wissen und somit auch gar nicht wollen !!!

 

80-90 % bestimmt schätze ich mal.

 

 

  • Gefällt mir 1
Tender01
Geschrieben

Einst hatten Show-Größen wie Madonna, Sharon Stone und Naomi Campbell sich für den "Playboy" ausgezogen. Aber diese Zeiten seien im neuen Medienzeitalter passé, so die Magazin-Macher. Nach Schätzungen der Medienorganisation "Alliance for Audited Media" ist die Auflage des Hefts von 5,6 Millionen Exemplaren im Jahr 1975 auf heute 800.000 geschrumpft. Früher Playboy ausgewählt. Heute Internet ohne Privatsphäre. Schöne estetische Bilder von nackten Frauen finde ich ok. Gehe ich doch in der Stadt am Fotoladen vorbei wo solche Bilder für mich ein netter Anblick sind. Ohne gleich an Sex zu denken . Das Internet ermöglicht es heute allen Meschen Mann oder Frau was reinzusetzen aus allen sozialen Schichten. Auch wenn ich keine reinsetze obwohl ich es von Figur und Aussehen her tun könnte. Denn was viele Unterschätzen , das diese Bilder konsequenzen haben können in allen Lebensbereichen. Deshalb finde ich Deine Frage ganz interessant denn egal aus welchen Gründen ein Mensch es macht sollte man sich das gut überlegen denn das Internet vergisst nichts.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Hades638 Leider gibt es das sicher oft - ist trotzdem eine Straftat und das ist auch gut so

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Ich find die angegeben Prozentzahlen hier egal zu welchem Thema  echt witzig weil so völlig an der Realität vorbei .

Die meisten Nacktbilder im net sind immer auch finaziellen Interessen dort bewußt eingestellt und nicht gegen den Willen des Modells .

Jeder Mißbrauch sollte stringend verfolgt werden , aber auch wenn das net abspeichert ist allein die Menge gar nicht ernsthaft zu kontrollieren .

lookandlove
Geschrieben

Frauen lieben Komplimente über alles-insbesondere über ihre oft voll Selbstzweifel selbstbetrachtete Körperlichkeit und hier bekommen sie im Überfluss,was offline nicht oder unzureichend kommt. ...."nur WAS ich nicht versteh: In meinem Bekanntenkreis habe ich noch keine Frau gesprochen, die sich so etwas vorstellen kann oder das erregend findet"...Heißt,dass es sowas nicht gibt??😈😈😈 Du hast offensichtlich einen sehr heterogenen Bekanntenkreis. 😄 Und zu ...."Das kann ich mir nicht vorstellen, daß man mit Nacktbildern noch Geld verdient...." Kann ich dir nur sagen Du bist schlichtweg naiv bis auf die Knochen! Es gibt dafür einen Markt,weil es eine Riesennachfrage gibt für sowas. Genannt: Privatamateureszene. Womit ich nicht sagen möchte, dass es alle Damen aus reiner Lust und Begeisterung machen sondern weil oft finanziell prekäreVerhältnisse oder Abhängigkeiten dafür sorgen und sie über diese Möglichkeit je nach Talent durchaus einige 100 € im Monat hinzuverdienen können.

  • Gefällt mir 1
Moon3333
Geschrieben

Ab einem gewissen Alter weiß man wohl wo man was zeigen bzw senden kann oder nicht,wir haben unserer Tochter schon früh gepredigt das sie aufpasst wem sie welche Fotos sendet.Wir sehen aber hier auch immer wieder Leute angebliches Paar oder Mann mit grade mal 2 Fotos der natürlich super sexy Frau/Freundin wo wir denken das es ein Fake ist und nur ein Typ die 1-2 Bilder seiner Ex etc postet...zum Glück gab es in den 90ern noch kein Handy!Aber ich hätte wenn sicher sehr aufgepasst!Kann man aber natürlich auch immer Anzeigen wenn ohne Einverständnis etwas veröffentlicht wird😉

  • Gefällt mir 4
SilentHill_
Geschrieben

es ist auf jeden Fall unsicher, Bilder auf dem Handy an andere zu verschicken.

Der Mann muss das gar nicht mal weiterschicken. Das Handy kann gestohlen werden, oder gehackt.

Männer schicken Bilder manchmal weiter....habe selbst schon so Bilder bekommen, wo Männer meinen, bei mir eine Frau anpreisen zu müssen. Sogar  Videos  von Sexpartnerinnen hat mal einer geschickt.  

  • Gefällt mir 3
MAPE33660
Geschrieben

Einerseits ist das öffentliche Zeigen und Vergleichen zu einer Art Konkurrenzkampf unter den Weibchen um die männliche Gunst verkommen, andererseits steckt in jedem von uns irgendwo ein/e kleine/r Exhibitionist/in, der/die es an- und aufregend findet, die eigene Nacktheit zur Schau zu stellen. Sowohl die Sehnsucht nach Liebe, Geborgenheit, Zugehörigkeit (beim Konkurrenzkampf) als auch die Lust auf Abenteuer, Erlebnis, soziale Beliebtheit, Begehren der anderen (beim Exhibitionismus) sind die Motivatoren.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ich denke das Zeigen ist aus einem ganz ähnlichen Grund erotisch, aus dem Männer, die keine Singles sind, sich hier sehr oft ohne Wissen der Partnerin, ver-phallustieren wollen ;)

Geschrieben

mÄNNER MACHEN ES DOCH AUCH

Geschrieben

Schaust du nicht gerne schöne Frauen an ? Ich schon , warum soll den Frau wenn sie huebsch ist nicht sich zeigen ,ach ev.etwas mehr .

  • Gefällt mir 1
artistic
Geschrieben

Die Frage an sich ist ja eigentlich schon Sexistisch :P

Wenn dann frage, weshalb macht man das? Als Mann und Frau...

Und die Antwort ist doch einfach..jedem das was ihm/Ihr gefällt.

Und wenn es einem eben gefällt sich dadurch anregen zu lassen, das die eigenen Bilder jemand anderes anregen, was sollte daran verkehrt sein..

Notfallhamster
Geschrieben

Erstmal ist das immernoch ein riesen Markt und zweitens: Wieso nicht? Ein Kerl der Nackt da steht und seinen Schwengel in Gegend hält ist seit jeher normal, nackte Frauen ordnet man(n) gerne sofort Pornografie zu, wahrscheinlich aus dem Grund weils sehr lange so war. Wer sich nackt auf einer Plattform wie dem Internet zeigen will und nicht so Naiv ist das man denkt das die Bilder nicht in Umlauf kommen solls doch machen.

×
×
  • Neu erstellen...