Jump to content
pitsboerger

Hoden heben?

Empfohlener Beitrag

pitsboerger
Geschrieben

Hallo Männer!

Habe neulich am Badesee folgendes beobachtet:

Nach dem Blankziehen hingen seine Hoden tief im langen, weichen Sack.

Als er sich hinlegte, konnte ich immer wieder beobachten, wie sich sein rechter Hoden immer wieder auf und ab bewegte - der Sack wurde dabei NICHT zusammengezogen! Als ich dem Herrn ins Gesicht blickte sah es so aus, als ob er das irgendwie willentlich selbst "auslösen" kann. Habe mich aber nicht getraut, ihn darauf anzusprechen...

Daher die Frage an Euch - Männer: Wer von Euch kann das auch: den einzelnen oder beide Hoden im langen, weichen Sack anheben und wieder senken?

  • Gefällt mir 2
Lebenslustig78
Geschrieben
Noch mehr solche Threads.. Wow.. Hirn.. Pisa studie lebt.wahrhaftig.. Hättest mal in Anatomie aufgepasst !!!!
  • Gefällt mir 3
andy36cgn
Geschrieben
Das kann lässt sich willentlich auslösen durch Kontraktion des Musculus cremaster. Allerdings geschieht dies auch vegetativ bei Kälte bzw. bei Berührungsreiz im Bereich der Innenseite der Oberschenkel. Das ist ein rudimentäres Überbleibsel, welches zum größten Teil durch die Evolution verloren gegangen ist. Als der Mann allerdings noch Jäger und Sammler war, erfüllte es seinen Dienst zum Schutze der Geschlechtsorgange und damit zum Schutze und zum Aufrechterhalten der Fortpflanzung.
  • Gefällt mir 3
bocajunior
Geschrieben
*lach* ja ich kann das auch. Ich kann das sogar mit beiden Seiten im Wechsel. Genau wie ich mit den Ohren wackeln kann.
  • Gefällt mir 2
Bopps
Geschrieben
ich
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb pitsboerger:

Habe neulich am Badesee folgendes beobachtet:

 

ich hoffe das es ein FKK See war
und wieso beobachtet man Menschen so genau ?

oh_umberto
Geschrieben (bearbeitet)

ich kannte mal einen, der hat mit seinen hoden ping-pong gespielt ;)

ps wahrscheinlich kommt daher auch der spruch: "der hat ein ei am wandern"

bearbeitet von oh_umberto
  • Gefällt mir 2
berlin_er44
Geschrieben

ist n Wanderhoden. Noch nie gehört? :confused:

  • Gefällt mir 1
Elvis
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb berlin_er44:

ist n Wanderhoden. Noch nie gehört? :confused:

Mit Rucksack auf :).

  • Gefällt mir 3
Mood2squeeze
Geschrieben (bearbeitet)

:musical_score:The things, you say
Your jumping ball just gives you away
The things, you say
You're unbelievable ....

nee mal ernsthaft..vielleicht wars ein mönch und wollte die volle stunde einläuten..wie oft hat er das denn gemacht?..dann weißt du wie spät es war

nee wirklich ernsthaft..ist er danach ins wasser und wie ein motorboot davongesaust?

nee jetzt aber wirrklich ernsthaft..du hattest glück, andere hätten dir für das geglotze einen eieruppercut verpasst

bearbeitet von Mood2squeeze
  • Gefällt mir 2
mondkusss
Geschrieben

gut zu wissen...wer in zukunft nicht den gemeinen und den doppelten hodenheber kann ist raus!!!!

endlich mal ein neues thema bei den jammerfreds:

"ich habe sie doch so nett und auf ihr profil eingehend angeschrieben. und nur weil ich den doppelten hodenheber nicht kann, will sie kein date mit mir...obwohl ich 25x7 vorweisen kann"...mimimimimi....

  • Gefällt mir 5
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb pitsboerger:

Daher die Frage an Euch - Männer: Wer von Euch kann das auch: den einzelnen oder beide Hoden im langen, weichen Sack anheben und wieder senken?

Das ist doch nur Kopfsache, du musst deinem linken Ei nur sagen was es zu tun hat.

Kann ich mit meinen Schamlippen auch, die kann ich wie den Flügelschlag eines Schmetterlings bewegen.

Musst du am FKK Strand mal beobachten, das können viele Frauen.

  • Gefällt mir 2
Wolfwalk
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Wifesharing-Forever:

Kann ich mit meinen Schamlippen auch, die kann ich wie den Flügelschlag eines Schmetterlings bewegen.

Musst du am FKK Strand mal beobachten, das können viele Frauen.

"Ich heb ab, nix hält mich am Boden.....*träller*...wie ein Astronaut--->!

  • Gefällt mir 1
berlin_er44
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb Elvis:

Mit Rucksack auf :).

eher mit Spazierstock:clapping:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Vielelicht hatte er nen Bizeps im Sack ?
  • Gefällt mir 2
berlin_er44
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb mondkusss:

wer in zukunft nicht den gemeinen und den doppelten hodenheber kann ist raus!!!!

oder zur Strafe einen mitm Kuchen/Pfannenheber voll auf den Beutel...

vor 3 Minuten, schrieb SexyMia804:

Vielelicht hatte er nen Bizeps im Sack ?

ich frag mal einen Trainer nach ob das machbar ist. Irgendeinen Grund brauche ich ja um nach nem Jahr mal wieder was für den Beitrag zu bekommen:confused:

theedge73
Geschrieben
Anatomisch nicht möglich, da Mann im Hodensack keinerlei Willensmuskulatur hat. Du kannst die Arschbacken zusammenkneifen, dann bewegt sich was, aber die Hoden sind mit keinerlei Muskulatur verbunden die du beeinflussen kannst. Der Hoden zieht sich ja auch völlig selbstständig zurück wenn’s kalt ist, und hängt viel weiter durch bei Wärme. Auch nicht beeinflussbar
  • Gefällt mir 1
stolzerGermane
Geschrieben
Definition Der Hodenheber besteht aus Muskelfasern, welche vom Musculus obliquus internus abdominis und Musculus transversus abdominis, also zwei Bauchmuskeln, stammen. Die Muskelfasern folgen dem Samenstrang und heften sich schließlich an den Hoden, speziell an die, den Hoden umgebende, Faszie.
  • Gefällt mir 2
ChubHeinz
Geschrieben
Ja, das geht. Ich kann jeden einzeln kontrolliert heben. Ich dachte bis jetzt, daß das normal ist.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das passiert automatisch. Geht mir auch so wenn ich in der Sonne liege .
×