Jump to content
naksch

Treffen einer unbekannten Person, Erfahrungsaustausch oder Versuch macht klug?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Es gibt Frauen, die sich recht schnell treffen, aber da muss auch einfach ein Interesse da sein. Aber viele wollen die Person erst einmal online kennen lernen und schauen ob es passen könnte, Sympathie muss stimmen. Und natürlich ist das auch recht riskant, da man nie weiß, was für eine Person dass dann ist. Online sind viele anders als in Real.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
KnuddelpaarDE1
Geschrieben
Auf "Sofort Treff" legen wir keinen Wert. Wir möchten das Paar schon vorher etwas kennenlernen!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
dastraumland
Geschrieben
Wenn eine Rückantwort kommt und ein Treffen vereinbart wird, dann ist dort doch schon einiges stimmig wenn es ein Treffen verlangt. Und jedes Treffen wie weit es auch "vorbereitet" ist, wird immer ein gewisses Ungewisse haben. Denn das Live Erlebnis ist immer von vielen Faktoren abhängig und besser ist es, da kein Kopfkino zu haben sondern eher ohne Vorhalte sich überraschen zu lassen, was daraus wird. Bei Kopfkino könnten dann die wesentlichen Signale beim Treffen übersehen werden. Sicher wäre es schon schön zu wissen wo und wann man sich trifft und wenn sie oben erwähnt schon einiges stimmig ist, einfach sehen wie es dann wird. Denn auch all der Informationen im Vorfeld können nicht den Ablauf des Treffen "voraussagen"

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kattaku
Geschrieben
Wir möchten schon gerne vorher wissen was für Interessen oder Vorlieben unser Gegenüber hat. Jeder hat das Recht auf seine Phantasie und Wünsche, aber passt man zusammen? Es soll ja für jeden ein schönes Erlebnis werden und keiner zu etwas gezwungen werden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Fuck my brain before my Body.... Spontane Dates sind schon auf Grund organisatorischer Gegebenheiten nur schwer zu realisieren....Job und sonstige Verpflichtungen nehmen viel Zeit in Anspruch. Ausserdem stelle ich mich gern auf mein Gegenüber vor einem Treffen ein....natürlich auf neutralem Boden und ganz unverbindlich. Unser Gehirn ist schliesslich unser größtes Sexualorgan....ich mag es wenn Frau das anspricht.....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
voodoo
Geschrieben
Ich mag mich am liebsten einfach treffen und dann schauen obs passt. Elend langes mailen und "tastenerotik" sind nich so meins. So kann man zwar auch richtige reinfälle erleben, aber auch mehr abenteuer. Wobei mindestens ein gesichtsbild schon vorhanden sein sollte. Aber alles weitere hab ich gern spontan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
schnurzel75
Geschrieben
Ist mir noch nie passiert das ein rasches Treffen verlangt oder zustande gekommen ist;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nitrobär
Geschrieben

Wenn ein spontanes Treffen locker machbar ist wüßte ich kein sinniges Argument was dagegen spricht .

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Notfallhamster
Geschrieben
Wenn es nur um die Vorlieben geht who cares? Wenn das Profil Grundsätzlich leer ist hätte ich auch kein/kaum Interesse an der Person. Grundstäzlich will ich mir vorher ein Bild machen können.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nitrobär
Geschrieben

Wo bitte besteht das Risiko bei einem Treffen ? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Magnifica
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb Nitrobär:

Wenn ein spontanes Treffen locker machbar ist wüßte ich kein sinniges Argument was dagegen spricht .

was bedeutet, dass du erstmal keinen sinn in meinen argumenten siehst die für mich sehr wohl einen sinn hätten.. somit kämst du für mich für ein reales date schon nicht mehr in frage.

bearbeitet von Magnifica

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nitrobär
Geschrieben

@Magnifica

Ich treffe mich durchaus auch spontan mit Leuten an denen ich eh erst mal gar kein sexuelles Interesse habe . 

Wenn Du Das anders machst ist es für Dich sinnvoll vorfeld zu sortieren . 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×