Jump to content

Reden oder nicht?


Empfohlener Beitrag

Rammstein23
Geschrieben

Ich behalte meine sexuellen Geheimnisse für mich, weil ich es 1-2 mal gesagt habe und man es gegen mich verwendet hatte und ich somit im Teenager Alter gemoppt wurde bis zur Berufsschule

Link zum Beitrag
Werwolf67
Geschrieben

Phantasien habe ich viele. Aber außer 08 /15 Sex ist dann nicht

Link zum Beitrag
Geschrieben

Kommt drauf an was man für einen Partner hat. Ich bekomme immer nur die ab, wo man über spezielle Phantasien nicht sprechen kann und eher die Sexmuffel sind 🤦‍♀️🤷‍♀️Also zwecklos über irgendwas zu reden was für solche Partner,, nicht normal,, wäre

Link zum Beitrag
Luder240380
Geschrieben

Immer mit dem Partner drüber reden .

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die geheimen Fantasien bleiben bei mir, sind ja sonst nicht mehr geheim. Alles andere wird besprochen, die Folge ist ein abwechslungsreiches und tolles Sexleben. ;)

Link zum Beitrag
CamouflageDU
Geschrieben

Genau so; es hat sich irgendwie ergeben, durch Hand führen, mal auch gezielte Fragen, was man mag. Wenn man es probieren und ausleben will, dann muss es ja zur Sprache kommen, ansonsten bleibt es immer nur Fantasie.

Link zum Beitrag
Wattläufer
Geschrieben

Reden bringt tatsächlich schon so einiges in einer Partnerschaft

Link zum Beitrag
MolliPaarVIE
Geschrieben

Wir reden offen über unsere Wünsche und über unsere Fantasien. Beide Partner müssen dann für sich entscheiden ob diese Phantasien für sie umsetzbar und auch gefällig sind. Ein Nein ist ein nein das vom anderen akzeptiert wird.

Link zum Beitrag
Fairy_tale
Geschrieben (bearbeitet)

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden, ist meine Meinung und danach lebe ich auch.
Ich kann nur meine Wünsche und Fantasien kommunizieren und schauen was mein Partner dem hinzuzufügen hat, oder auch nicht.
Was er für sich daraus mitnimmt oder auch nicht, ist dann seine Sache.

Da es um meine sexuelle Freiheit geht, entscheide ich am Ende ob und wie ich diese umsetze und wieviel Kompromiss ich womöglich für die Partnerschaft eingehen kann.

bearbeitet von Fairy_tale
Link zum Beitrag
firecoke83
Geschrieben

offen ansprechen, entweder es passt oder es passt nicht, aber immer direkt Angesicht zu Angesicht.

Link zum Beitrag
Großer_87
Geschrieben

Ich denke nicht über Fantasien/Wünsche/Bedürfnisse zu reden ist etwas, dass viele Beziehungen kaputt macht.

Link zum Beitrag
FrauenLust66
Geschrieben

Vertrauen. Offenheit. Transparenz. Immer.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Selene09:

Ein anderes Thema inspirierte mich zu diesem Thread.

Wie offen seid ihr in eurer Partnerschaft, wenn es um geheime, vielleicht auch ungewöhnliche sexuelle Fantasien geht?

Sprecht ihr das unverblümt an oder belasst ihr es lieber beim Kopfkino?

Und wie reagiert ihr, wenn euer Gegenüber euch mit seinen, für euch unvorstellbaren Fantasien konfrontiert?

Ich selbst war noch nie in der Situation. Bisher hat sich immer alles gefügt - mal wortlos, mal hat man gemeinsame Fantasien entwickelt. 

 

Immer offen bleiben und über alles reden 

Link zum Beitrag
OutdoorPaar099
Geschrieben

Reden oder sich Geschichten über das Kopfkino schreiben...

Link zum Beitrag
SüßesTeilchen
Geschrieben

Drüber reden hilft immer, egal über welche Themen 😉

Link zum Beitrag
IlovesunHH
Geschrieben

Ich hatte bisher das Glück, dass ich in der Partnerschaft mit den Frauen, sehr gut kommunizieren konnte. In einer Situation wo etwas eklig

sein konnte, sind wir beide nicht gekommen. 

Link zum Beitrag
Baldorama
Geschrieben

Ich bin da sehr direkt und verlange das auch von einer Partnerin.
Wenn man nicht mal dann über seine Fantasien und wünsche reden kann, wann dann?
Für mich wäre das verheimlichen ein gravierender vertrauensbruch

Link zum Beitrag
IMMERGEIL21
Geschrieben

Wie in jeder Situation gilt nur sprechenden Menschen geholfen werden

Link zum Beitrag
Südfriese
Geschrieben

Das kann ich so pauschal nicht beantworten. Es ist eine Frage des Bauchgefühls. Was bei der einen ganz locker über die Lippen kommt, würde ich mich möglicherweise bei der anderen nicht einmal ansatzweise trauen. Frag' mich aber bitte niemand, warum das so ist.

Link zum Beitrag
sonnja1805
Geschrieben

....die Scheidungsraten sind ein Abbild davon, wie es in den Partnerschaften zugeht...
...hinzu kommmen noch die nicht offiziellen Partnetschaften...
...aber hier sind ja nur die Ehrlichen ....

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
  • Neu erstellen...