Jump to content

Gibt es Wahre Freundschaft zwischen Mann und Frau??? Oder steht immer etwas Dazwischen???


Empfohlener Beitrag

Affairedecoeur
Geschrieben

Gibt es, funktioniert seit 38 Jahren problemlos

Link zum Beitrag
Geschrieben

Männer und Frauen können nur Freunde sein....

Das funktioniert solange gut wie man die Finger vom Alkohol lässt.

Sofern man sich gegenseitig sexuell nicht anziehend findet - kannn das auch sehr helfen.

Link zum Beitrag
Chichibella
Geschrieben

Ich kann nur von mir und meinen platonischen Beziehungen zu Männern sprechen: Es gibt die Freundschaft ohne Sex. Einfach, weil man einander sexuell oder körperlich nicht anziehend findet. Ich habe einige Freunde, die nicht mal relevant wären, wenn sie die letzten Kerle auf Erden wären und ihnen gehts mit mir genauso :) Perfekte Basis!
Zum Thema Eifersucht: Ich bin generell kein eifersüchtiger Mensch, da ich meinen Wert kenne. Schwierig wird es nur, wenn er eine eifersüchtige Perle hat.

Link zum Beitrag
SweetandPsycho
Geschrieben

Ich würde sagen das gibt es auf jeden Fall….ich komme ja auch mit Männern besser zu recht als mit Frauen

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

das kommt sicher auf die beiden selbst an

Link zum Beitrag
KatharinaDieGroße
Geschrieben (bearbeitet)

Ja.
Zum Beispiel:
Wenn die Frau nicht interessiert ist, oder der  Mann homosexuell ist.

bearbeitet von KatharinaDieGroße
Link zum Beitrag
Affairedecoeur
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Soul2Keep:

Männer und Frauen können nur Freunde sein....

Das funktioniert solange gut wie man die Finger vom Alkohol lässt.

Sofern man sich gegenseitig sexuell nicht anziehend findet - kannn das auch sehr helfen.

wenn es nur funktioniert, wenn kein Alkohol im Spiel ist, wird was unterdrückt....

Alkohol enthemmt, er schafft nicht Begehrlichkeiten, die nüchtern nicht da sind....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe 2 "sehr gute" Freundinnen in den letzten 10 Jahren kennengelernt. Jede ist attraktiv, jünger als ich ( 54 und 44 ) und beide sind sehr attraktiv. Sex gab es nie, obwohl es Gelegenheiten dazu gab. Aber dann wären sie nicht mehr beste Freundinnen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also bei mir gab es das noch nie. Zumindest keine Freundschaft so wie mit einem Männlichen Freund, Entweder waren die Interessen zu Verschieden oder die Sympathie war zu Stark, auch andere Partner spielten eine Rolle und die Wege gingen mit der Zeit auseinander.

Irgendwie stand bei mir immer etwas Zwischen einer Wahren Freundschaft mit einer Frau.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ganz klares Ja.Mit meinem besten Freund geh ich seit über 30 Jahren durch dick und dünn.

Link zum Beitrag
Libidino69
Geschrieben

Zunächst würde ich Freundschaft ohne Sex nicht als „wahre Freundschaft“ bezeichnen. Und ja: aus meiner Erfahrung können Männer und Frauen einfach nur befreundet sein. Warum auch nicht?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich dachte das geht,....Irrtum.
Nach über 10 Jahren....kam Eifersucht.


Vor ein paar Wochen gestand mir dann ein Freund, den ich über 20 Jahre habe, mit dem ich das Hobby teile. Dessen Ex ich kenne, das er mich liebt. Wirklich liebt. Das hat Alles verändert....ich finde es sehr schade. Er hat so lange geschwiegen warum jetzt diese Berichte...

Ich lasse keinen Mann mehr als Freund in mein Leben, es funktioniert nicht wie ich lernen musste .

Link zum Beitrag
Sweetpoison5000
Geschrieben

Gib es schon .. aber es ist immer von min. Einer Seite ein sexuelles begeren da

Klar nutzen viele es aus um der Person neuer zu kommen ..

Eine solche Freundschaft ist oft ein Problem für ein neuen Partner..
Verständlich.. da eine gute Freundschaft ja schon was sehr enges und intimes ist

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sex unter Freunden geht nicht dann ist die Freundschaft kaputt

Link zum Beitrag
Julian1234
Geschrieben

Ich habe eine gute Freundin, mit der wird niemals was laufen. Wir finden uns beide gegenseitig einfach nicht attraktiv. Das ist auch gut so.
.
Ich verstehe mich auch noch mit meiner Ex. Aber auch mit der würde nie mehr was laufen. Für mich ist die Geschichte sowas von durch.
.
In meinen Augen hängt viel von dem Mann ab. Wenn er eher einer ist, der alles besteigt, wird dieser vermutlich auch kaum eine Freundschaft zu einer Frau asexuell haben können. Behaupte Ich...

Link zum Beitrag
BeautyandtheBeast69
Geschrieben

Sie : gibt es , solange es rein A Sexuelle ist und diese Ebene nicht überschritten wird , leider sehr sehr selten, weil einer von beiden immer mehr erwartet als der andere und es immer wieder, widersprüche gibt zudem was eine Person sagt , aber etwas anderes tut 🤷‍♀️
Eifersucht nein , solange es keine Bedenken gibt und die Grenzen der A Sexuellen Ebene nicht überschritten werden , gibt es keinen Grund dafür.
Nach einer Beziehung nein ->aus Freundschaft kann Liebe werden , aber aus Liebe keine Freundschaft, ist in sehr seltenen Fällen zugetroffen das geschiedenen Ehepaare danach Freunde waren und wirklich Funktioniert hat 🤷‍♀️

Link zum Beitrag
weiß-der-Geier
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Kartenali:

Gibt es Wahre Freundschaft zwischen Mann und Frau??? Oder steht immer etwas Dazwischen???

Kann es Wahre Freundschaft zwischen Mann und Frau geben ohne das Phasenweise oder Situationsbedingt der Gedanke an Sex Irgendwann zu einem Problem wird???

 

ein ganz klares und deutliches JAaaaaaa gibt es.....( bei mir seit mehr als 25 jahren)spacer.png

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja, gibt es, aber selten. Es wird nur schwierig, wenn derjenige dann eine neue Partnerin hat und die das ganze nicht verstehen kann oder möchte. Bei mir ist dadurch mal eine sehr lange Freundschaft zu einem sehr guten Freund zerbrochen.

Link zum Beitrag
Quengelchen
Geschrieben

Gibt es, habe ich seit Jahrzehnten, ohne jegliche sexuelle Komponente. Meine männlichen Freunde reizen weder mich sexuell noch ich sie, wir sind nämlich in erster Linie mit dem Menschen befreundet, nicht mit dem Geschlecht das er hat. Es verbinden andere Gemeinsamkeiten als Sex, und ganz im Ernst, ich persönlich finde das sehr angenehm. Man muss auch nicht in jeder zwischenmenschlichen Beziehung immer nur die Vögelei in den Vordergrund stellen, und es ist sogar total entspannt wenn da kein Interesse besteht. Jetzt höre ich schon wieder, neeee, da gibt's immer Anziehung, weil das ja der Natur des Menschen entspräche - das ist Quatsch,und wird immer gerne von Denen behauptet, die alles Ficken wollen was nicht bei auf dem Baum ist. Wahre Freundschaft, die gewachsen ist, sich über einen LAN Zeitraum entwickelt hat, nicht eine die man sucht um unverbindlich auch dieses eigene Bedürfnis abzudecken (was mit der Definition von Freundschaft im Wortsinn sowieso absolut nix zu tun hat) ist selbst unter Alkohol einfach nur eine Freundschaft. Wer unter Alkohol dann 'plötzlich' gewisse Wünsche hat, hat die auch sonst und kann es nüchtern nur besser unterdrücken. Ich glaube gern, dass es vielleicht bei einem Großteil der Menschen so ist, dass sie jede Gelegenheit nutzen, aber es gibt halt auch die Anderen, die die wissen das Freundschaft per se nix mit Sex zu tun hat.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...