Jump to content

Nummer 1 oder 276?


Selene09

Empfohlener Beitrag

CuriousJule
Geschrieben

Ist mir völlig egal, weil das für mich keinerlei Relevanz hat und keinerlei Einfluss darauf nehmen würde, wie ich jemanden sehe und wie ich mich bei und mit jemandem fühle und wenn ein Mann, den ich eigtl mag, meint wegen der Anzahl der Männer, die ich hatte, nichts mehr mit mir zu tun haben zu wollen....wäre das sein Pech.
Aber bisher hat sich dafür auch noch niemand interessiert. Warum auch.

Link zum Beitrag
spielerin554
Geschrieben

Ich verstehe schon nicht, was daran interessant ist, erst recht nicht, warum und wofür die Zahl wichtig sein könnte. Was unterscheidet einen 40-jährigen Menschen, der vier Sex-Partner hatte, von einem, der zehn, 20 oder 40 hatte?

Was macht den einen wertvoller als den anderen? 
Für mich wäre jeder Mann in dem Moment raus, in dem er mich nach der Zahl meiner Sex-Partner fragt. 

Link zum Beitrag
Black_Dahlia
Geschrieben

Ich habe sowas noch nie gefragt, weil es mich nicht sonderlich interessiert.
Zudem, wenn jemand in einer langen Beziehung/Ehe war und treu, dann ist ja auch klar, dass die Person weniger Sexpartner hatte als jemand, der sagen wir alle 2 Jahre einen neuen Partner hat.
Die Einstellung Deines Bekannten ist legitim, aber ich finde sie etwas engstirnig aus den von mir genannten Gründen. Wenn er daran festhält, bleibt er wohl Single. Aber das scheint ja dann für ihn in Ordnung zu sein.
Würde mich jemand/mein Partner fragen, würde ich evtl. zur Not lügen.
Ich habe mal irgendwo gelesen, bei einem gewissen Alter "vertragen" Männer eine gewisse Zahl, mit der sie noch so zurecht kommen (ok nicht Dein Bekannter *g*), ich denke, daran würde ich mich dann orientieren.

Link zum Beitrag
PeterHH1961
Geschrieben

Moin, wenn das für jemanden wichtig ist, aber ich denke mal, dass viele hieraus einen Rückschluss auf die Treuewahrscheinlichkeit ziehen. Mir persönlich wäre es egal wieviele Männer eine Frau vor mir gehabt hat, ich bin ja auch kein unbeschriebenes Blatt😊.

Link zum Beitrag
1Himmelreich
Geschrieben

Kluger Mann 😉vielleicht geht es nicht so sehr um das Problem, sondern das er mit ihr für immer oder lange Zeit zusammen sein möchte oder Verlust Ängste 😉

Link zum Beitrag
Stangenfieber
Geschrieben

Is mir zu dogmatisch. Vor allem lässt sich weder meinem Herz noch meinem Schwanz mit Ratio beikommen.🤷🏼‍♂️

Link zum Beitrag
Linda0512
Geschrieben

Mir ist das egal, denn jeder hat eine Vergangenheit und ich möchte aus seiner Vergangenheit gar nicht alles wissen so wie ich ihm auch nicht alles erzählen würde. Ausserdem ist das für mich ein antiquiertes Denken, das aus meiner Sicht überhaupt nichts über den Menschen aussagt. Wenn mir ein Mann eine Frage über die Anzahl meiner Sexualpartner stellen würde, würde ich mich ganz nett von ihm verabschieden, denn es geht ihn einfach mal nichts an.

Link zum Beitrag
eros69son
Geschrieben

Hallo und guten Abend - das Hier und Jetzt ist interessant - alles andere sollte nachrangig sein... Grüße...

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Selene09:

Interessiert es euch wie viele Sexpartner euer Gegenüber bereits hatte und ab wann hättet ihr ein Problem?

Ja interessiert mich. Ab wann ich ein Problem hätte? Das hängt von der Person ab, ihrer Lebensgeschichte und welche Ansichten bzgl. Sexlife Sie im Jetzt hat.
Und ist überhaupt irgendeine Frau ehrlich wenn man Sie nach der Zahl der Ex-Partner fragt? :confused:

 

Manchmal muss man Vergangenheit auch Vergangen sein lassen.

Link zum Beitrag
Entspannter76
Geschrieben

Jeder hatte sein Leben zuvor demnach ist es völlig egal wieviele sie vorher hatte oder nicht

Link zum Beitrag
HerzensstadtBerlin
Geschrieben

Mir wäre vollkommen egal was vorher war. Je Älter man ist und nicht immer liiert war, sollte man (n) sich nicht aufsparen für die Nächste. Genauso würde und hab ich es auch nicht gemacht.
Mich hat aber noch nie Jemand danach gefragt.


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Black_Dahlia:

Wenn er daran festhält, bleibt er wohl Single.

Das war auch mein Kommentar an ihn.🤷‍♀️

Link zum Beitrag
XxxPallMallxxX
Geschrieben

Das wäre mir vollkommen egal.
Solange ich die aktuelle Nr.1 bin, ist alles gut

Link zum Beitrag
DrMuschel
Geschrieben (bearbeitet)

 

Voll die korrekte Einstellung von Deinem Bekannten...er steht eben nicht auf ne Ficke und möchte wohl auch nicht das jeder Ex - Ficker der Frau, tagtäglich 19 x grüßt, wenn er mit ihr unterwegs ist...

Für mich besteht auch ein sehr großer Unterschied zwischen "Qualität" und "Quantität" bei einer Frau, denn wenn es nur ums ficken geht, gibt es das auch an jeder Straßenecke und nicht nur hier sondern auch überall im Internet..

 

 

 

bearbeitet von DrMuschel
Link zum Beitrag
Black_Dahlia
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Selene09:

Das war auch mein Kommentar an ihn.🤷‍♀️

Dann ist das seine Entscheidung, mit der dann auch gut leben kann.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Für mich ist diese Zahl auch völlig irrelevant. 

Einzig das Jetzt und seine Einstellung zählt. 

 

Link zum Beitrag
lazy_crazy
Geschrieben

Also mich interessiert das höchstens aus Neugierde, wobei ich eher Bedenken bei einem "unbedarften" Mann hätte. Ein bisschen Erfahrung kann nie schaden.

Link zum Beitrag
Sagichdirprivat
Geschrieben

Mir sagen viele Frauen….. ich wäre zu nett! Aber im … kann ich anders! Ja alte Schule ist nicht mehr Inn! Leider!

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DrMuschel:

Für mich besteht auch ein sehr großer Unterschied zwischen "Qualität" und "Quantität" bei einer Frau,

Und bei einem Mann?

 

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...