Jump to content

Plötzliche leichte Neigung zu Männern?


pete42

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb pete42:

Vielleicht nochmal zur Klärung - ich bin nicht homosexuell und werde es auch nicht werden. Ich könnte keinen Mann küssen, streicheln oder sogar lieben. Es geht mir lediglich darum, zu vestehen, wo die plötzliche Tendenz herkommt, dass ich den geheimen Wunsch habe, von einem Mann rangenommen zu werden. Diese Gedanken sind etwa 6 Monate alt. Früher hatte ich nicht mal die Phantasie, irgendwas Sexuelles mit Männern zu tun, im Gegenteil. Aber Danke für deine Einschätzung.

Ich habe mir schon gedacht, dass ich hier doch ausführlicher hätte schreiben sollen. Ich habe dich ganz gut verstanden. Es ging mir nur um die äußere Wahrnehmung. Es gibt leider noch viel zu viele Idioten, die homosexuelle gerne mit einer Fackel durch das Dorf jagen würden. Ich glaube, die würden da auch nicht differenzieren zwischen homosexuell sein und als Mann einfach von einem Mann gefickt werden....

Ohne dich zu kennen, bin ich mir ganz sicher, dass du Menschen in deinem Umfeld hast, die Homosexualität nicht tolerieren. Wenn so einer wüsste, was du dir hier gerade überlegst, würde sich das direkt verbreiten, wie ein Lauffeuer.

Deswegen verstehe ich auch, dass du zuerst in einer absolut anonymen Umgebung darüber schreibst!

Link zum Beitrag
KarlaLangenfeld
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Kiki69:

Warum suchst du dann hier Frauen?? Frage für eine Freundin 😉

Mir reicht es schon wenn ich in der Überschrift GLÜCKLICH lese....:confounded:

Die Definition geht so weit auseinander wie Berlin von Transsilvanien....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Was sind denn "normale Pornos"? Gibt es denn auch unnormale?

Link zum Beitrag
Stefan1977_ER
Geschrieben

Dann laß dich doch einfach mal von einem Kerl rannehmen. Es ist ja nur Sex.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hast vielleicht nur deine Krise gekriegt. Passiert bei vielen Männer.
Von mir aus, mach dir die Erfahrung. Dumm wird dann eben sein, wenn die Erfahrung entspricht nicht mal teilweise der Aspettative und eventuell negative Auswirkungen an deine Ehe hat...
Naja, wie gesagt, du müsst das selber wissen, was du machen möchtest.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Tu es einfach mal. Manchmal muss man Sachen ausprobieren um zu wissen ob sie ein gefallen oder nicht.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Genusslover:

"Was ich mir nach wie vor überhaupt nicht vorstellen kann, ist tatsächlich einen Mann zu küssen oder zu streicheln. "
Geht mir genauso.
Aber einen schönen harten Schwanz zu küssen und mir in den Mund schieben lassen, ja das möchte ich auch wieder mal gerne. Obwohl ich voll-hetero bin. Oder doch eher etwas bi? Egal.
Analverkehr nur bis max 3,5cm. Muss aber auch nicht sein.

Kann uns voll und ganz so bestätigen. Ich würde mich auch als voll-hetero beschreiben, bezweifle allerdings, ob es diesen überhaupt in reinrassiger Form gibt. Küssen + Kuscheln :confounded: igitt. Einen harten Schwanz zu spüren jedoch kann ich mir vorstellen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann dich gut verstehen. Hab auch nie daran gedacht aber es viel mir im Urlaub auf. Hab in den dünen nackt gelegen und beim sonne genießen die Dünenwanderer beobachtet. Hier viel mir auf das ich nicht nur die Damen angeschaut habe sondern auch die Männer. Wie der Zufall es so wollte ergab sich bei einem Gespräch auch Körperkontakt. Seit dem ist meine Bi Ader voll da und scheue mich nicht mehr. Allerdings sind Frauen nach wie vor eher meine Vorliebe

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Kiki69:

Warum suchst du dann hier Frauen?? Frage für eine Freundin 😉

Ich suche hier keine Frauen, ich hab mich nur hier angemeldet, um meine Frage loszuwerden. Daher ist das einzige, was ich suche, Antworten von Menschen, denen es ähnlich ergeht.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb pete42:

Kann uns voll und ganz so bestätigen. Ich würde mich auch als voll-hetero beschreiben, bezweifle allerdings, ob es diesen überhaupt in reinrassiger Form gibt. Küssen + Kuscheln :confounded: igitt. Einen harten Schwanz zu spüren jedoch kann ich mir vorstellen.

Wenn du sexuelle gedanken an einen Mann hast, egal ob es mit oder ohne Küssen oder lieben ist, dann hast du zumindest ne Bi-Neugierde...steh doch dazu

bearbeitet von darkmother
Link zum Beitrag
nevermind1985
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb pete42:

Das mit dem Strapon wäre vielleicht gar keine so schlechte Idee. Meine Frau wird davon vermutlich aber nicht so begeistert sein bzw. wäre nicht dazu bereit.

Aber wenn Du Dich von einem Mann ficken lässt, wäre das i.O. für sie? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so vorstellen. Wenn Du das heimlich machen willst, bist Du m.E.n. keinerlei Hilfe wert, wobei ich das nicht grundsätzlich unterstellen würde. Ich frage mich dann aber doch, warum Du erst hier dieses Thema ansprichst, wenn Du zu Hause erstmal die Fronten klären musst.
Zur anderen Frage: Midlife Crisis, Langeweile, Charakterliche Veränderung... es gibt Menschen, die mit 60 anfangen, ihren Körper mit unzähligen Tattoos zu verzieren... jeder Mensch entwickelt sich jeden Tag charakterlich weiter. Da können alle möglichen Dinge zu Tage gefördert werden.
Zu guter Letzt: Es gibt nur eine Person, die entscheiden kann, ob Du das tun solltest, oder nicht. Und das bist Du selbst.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb bambam12:

Ich habe mir schon gedacht, dass ich hier doch ausführlicher hätte schreiben sollen. Ich habe dich ganz gut verstanden. Es ging mir nur um die äußere Wahrnehmung. Es gibt leider noch viel zu viele Idioten, die homosexuelle gerne mit einer Fackel durch das Dorf jagen würden. Ich glaube, die würden da auch nicht differenzieren zwischen homosexuell sein und als Mann einfach von einem Mann gefickt werden....

Ohne dich zu kennen, bin ich mir ganz sicher, dass du Menschen in deinem Umfeld hast, die Homosexualität nicht tolerieren. Wenn so einer wüsste, was du dir hier gerade überlegst, würde sich das direkt verbreiten, wie ein Lauffeuer.

Deswegen verstehe ich auch, dass du zuerst in einer absolut anonymen Umgebung darüber schreibst!

Genauso ist es, wie du schreibst. Ich kann nichts Anstößiges daran erkennen, warum ich meine Antwort nicht auf einer Seite suchen soll, auf der sich Leute tummeln, die genau solche Themen interessieren. Dafür sind die Foren da. Ich ärgere mich gerade über diejenigen, die mir raten, direkt mit den Betroffenen persönlich darüber zu sprechen. Das ist meiner Meinung nach nicht Sinn und Zweck. Aber wie gesagt, ich will hier nicht das Thema Homosexualität diskutieren, sondern die Tatsache, dass es in meiner Phantasie vorkommt, mich von einem Kerl nehmen zu lassen. Das hat m. E. mit Homosexualität nicht unbedingt was zu tun. Viele können das vllt nicht verstehen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb pete42:

Ich suche hier keine Frauen, ich hab mich nur hier angemeldet, um meine Frage loszuwerden. Daher ist das einzige, was ich suche, Antworten von Menschen, denen es ähnlich ergeht.

Dann muss ich wohl meine Brille 🤓 putzen. Wie Du nun siehst, geht es einigen Männern ähnlich.. Und ich war damals, die Frau, die in einer vermeintlich glücklichen Ehe lebte.. Mag homo /bi Männer - nur nicht in meinem Bett.. Ich hätte meinen Ex Mann damals" nie mehr "berühren, etc. können!!!! Ich vermisse bei deinem Wunsch.. Fairness.. 

Link zum Beitrag
nevermind1985
Geschrieben
Vor 46 Minuten , schrieb bookface123:

Tiefe?

Nein er meinte bestimmt den Radius ;)

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb nevermind1985:

Aber wenn Du Dich von einem Mann ficken lässt, wäre das i.O. für sie? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so vorstellen. Wenn Du das heimlich machen willst, bist Du m.E.n. keinerlei Hilfe wert, wobei ich das nicht grundsätzlich unterstellen würde. Ich frage mich dann aber doch, warum Du erst hier dieses Thema ansprichst, wenn Du zu Hause erstmal die Fronten klären musst.
Zur anderen Frage: Midlife Crisis, Langeweile, Charakterliche Veränderung... es gibt Menschen, die mit 60 anfangen, ihren Körper mit unzähligen Tattoos zu verzieren... jeder Mensch entwickelt sich jeden Tag charakterlich weiter. Da können alle möglichen Dinge zu Tage gefördert werden.
Zu guter Letzt: Es gibt nur eine Person, die entscheiden kann, ob Du das tun solltest, oder nicht. Und das bist Du selbst.

Du gibst mir ne Steilvorlage. ;-) Nein, natürlich wäre das für sie nicht okay. Und ja, natürlich müsste ich das heimlich machen. Aber vielleicht käme ich dann wieder zur Ruhe, weil ich es ausprobiert und die Erfahrung gemacht habe. Ich setze aber dadurch nicht meine Ehe oder sonstiges aufs Spiel. Ob ich Hilfe hier erwarte? Hmmh! Ich hoffe zumindest auf Einschätzungen und Meinungen zu meiner Situation und davon habe ich schon jede Menge bekommen auf die kurze Zeit - manche mehr, manche weniger geistreich.

Du hast recht, letztendlich bin ich derjenige, der entscheidet, ob ich es tatsächlich tue.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Kiki69:

Dann muss ich wohl meine Brille 🤓 putzen. Wie Du nun siehst, geht es einigen Männern ähnlich.. Und ich war damals, die Frau, die in einer vermeintlich glücklichen Ehe lebte.. Mag homo /bi Männer - nur nicht in meinem Bett.. Ich hätte meinen Ex Mann damals" nie mehr "berühren, etc. können!!!! Ich vermisse bei deinem Wunsch.. Fairness.. 

Wie meinst du das mit der Fairness? Ich habe ja nichts "Schlimmes" getan.

vor 30 Minuten, schrieb Venus81:

Was sind denn "normale Pornos"? Gibt es denn auch unnormale?

Dafür in Anführungszeichen. Sagen wir "gängig": Mann poppt Frau (in allen Varianten).

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb pete42:

Es ist wirklich so, dass ich mehr oder weniger zufällig darauf gestoßen bin. Ich hatte mich dort angemeldet, um "normale" Pornos zu schauen und mich inspirieren zu lassen. Außerdem erwarte ich von fremden Menschen nicht DIE Antwort, sondern eher eine Einschätzung derer, denen es vielleicht genauso erging. Mit meiner Frau habe ich es nicht besprochen. Sie würde wohl aus allen Wolken fallen!

Ach Quatsch, sie würde nicht aus allen Wolken fallen. Du schreibst doch selbst, dass ihr in einer glücklichen Ehe seid. Spricht man dann da nicht über so was? Ich finde ja, dass das dann nur fair wäre ihr gegenüber. Soviel zu "glücklich". Ganz ehrlich, wenn man glücklich ist, vermisst man nichts.

vor 24 Minuten, schrieb pete42:

Kann uns voll und ganz so bestätigen. Ich würde mich auch als voll-hetero beschreiben, bezweifle allerdings, ob es diesen überhaupt in reinrassiger Form gibt. Küssen + Kuscheln :confounded: igitt. Einen harten Schwanz zu spüren jedoch kann ich mir vorstellen.

Du bist kein "Voll-hetero", sondern bi, wenn du einen harten Schwanz spüren willst. Wieso können sich das Männer immer nicht eingestehen?

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Stefan1977_ER:

Dann laß dich doch einfach mal von einem Kerl rannehmen. Es ist ja nur Sex.

Wahrscheinlich ist das die Antwort. ;-)

Link zum Beitrag
nevermind1985
Geschrieben
Vor 8 Minuten , schrieb pete42:

Du gibst mir ne Steilvorlage. ;-) Nein, natürlich wäre das für sie nicht okay. Und ja, natürlich müsste ich das heimlich machen. Aber vielleicht käme ich dann wieder zur Ruhe, weil ich es ausprobiert und die Erfahrung gemacht habe. Ich setze aber dadurch nicht meine Ehe oder sonstiges aufs Spiel. Ob ich Hilfe hier erwarte? Hmmh! Ich hoffe zumindest auf Einschätzungen und Meinungen zu meiner Situation und davon habe ich schon jede Menge bekommen auf die kurze Zeit - manche mehr, manche weniger geistreich.

Du hast recht, letztendlich bin ich derjenige, der entscheidet, ob ich es tatsächlich tue.

Und was, wenn Du dadurch nicht zur Ruhe kämest und erst Recht Bi-Neigungen entwickelst?
Ich pers. würde mir da als erstes die Frage stellen, ob ich meiner Frau sowas antun würde... stell Dir mal vor, Du fängst an, sowas regelmäßig ohne ihr Wissen zu machen. Und irgendwann (unverhofft kommt oft) fliegst Du damit auf. Ganz besonders blöd, wenn das dann auch noch über dritte erfolgt... dann dürfte wohl zumindest deine bisher glückliche Ehe ruiniert sein, ganz zu schweigen von dem psychischen Schaden, den Deine Frau ggf. davonträgt.... ich würde mir das an deiner Stelle ganz genau überlegen, sie zu hintergehen. Betrug ist so schon für viele Menschen ein schwerer Schlag; Betrug mit einem Mann ist da nochmal ein ganz anderes Kaliber m.E.n.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb pete42:

Wie meinst du das mit der Fairness? Ich habe ja nichts "Schlimmes" getan.

Allein der Gedanke, ist für mich schon ein Betrug.. Sooo glücklich, bist du ja auch nicht 🙈 und wenn du durch "rangenommen werden"(oral oder anal)- erst zur Ruhe kommen kannst 🙈.. Aber ok.. Dann mal los! 

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...