Jump to content

Plötzliche leichte Neigung zu Männern?


pete42

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey habe es auch erst Mitte 20gemerkt das ich Bi bin. Ich hab damit keine Problem und meine Frau auch nicht im Gegenteil :)

Link zum Beitrag
intruders001
Geschrieben

Hallo aus Düren,mir gehts genau so,aber bei mir ist noch mehr,ich stehe auf DWT.ist mir aber egal muß meinen Fetisch ausleben. LG Wilfried

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nun, wenn du es nicht auslebst, wirst du dich immer fragen, ob's das vielleicht gewesen wäre. Meins ist es nicht, aber vielleicht deins?

Link zum Beitrag
Geschrieben

...warum sind immer alle so erstaunt , und gar entsetzt ,wenn die Natur sich bei ihnen meldet....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es hört sich wirklich eher so an, als würde es an der Aufmerksamkeit liegen, die du nun erhältst. Ob es dir wirklich liegt, mit einem Mann zusammen zu sein, wirst du wohl nur feststellen, wenn du es probierst. Erst dann wird dich diese nagende Frage loslassen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Moin, „Versuch macht kluch“ sagt der Volksmund, also probiere es aus, sonst wird Dich die Frage ewig quälen😊. Frage vorher aber Deine Frau!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Du schaust zu viele Pornos. Mach das mit Deiner Frau

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe mich in deiner Beschreibung selbst erkannt....mir erging es vor einigen Jahren genauso wie dir jetzt. Ich habe es dann irgendwann auch mal live ausprobiert... mittlerweile genieße ich den hemmungslos geilen bi Sex seit Jahren und habe es noch nicht bereut den Schritt gewagt zu haben...

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb pete42:

auch heute noch glücklich verheiratet bin

beschde Satz immer...🙏😆

Link zum Beitrag
samsonderhuene
Geschrieben

Ja ich glaube das geht vielen so, genieße es.
Gruß Franck

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn du bereit dazu bist wirst du es tun. Und wenn es dir gefallen hat tust du es wieder. Solange du zweifelst, ist ist es wahrscheinlich nur Neugier. Ist aber auch o.k. Mach dir keine Gedanken darüber, ich glaube ab einem gewissen Alter haben viele Männer solche Phasen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Probiere aus und geh soweit wie Du magst, gibt doch genügend Gelegenheit

Link zum Beitrag
DerLustvolle22
Geschrieben

Also erstens möchte ich nicht wissen wo ich größen technisch liege warum auch?!
Ich schätze der Wunsch war schon immer in dir kommt nur jetzt zum Vorschein.

Ich persönlich hab zb sollche Fantasieen nicht und die werden zu 100% nicht kommen.

Link zum Beitrag
submissive_helena
Geschrieben

Ich bin davon überzeugt, dass sexuelle Vorliebe etwas "fließendes" ist, also etwas, dass sich das ganze Leben weiterentwickelt und verändern kann. Wenn sich also erst im fortgeschrittenen Alter eine bi-Neigung bei dir bemerkbar macht, wieso nicht? Ich sehe darin nichts verwerfliches oder unnatürliches.
Soweit ich informiert bin - eine genaue wissenschaftliche Quelle kann ich dafür nicht nennen - würde dies bei Männern auch mit dem abnehmenden Testosteronspiegel im Alter zu tun haben und wäre somit sogar biologisch erklärbar.


Das einzige, was natürlich ein Problem verursachen könnte, wäre die Reaktion deiner Frau. Aber da du sie hier am besten kennst und am besten einschätzen kannst, welche Möglichkeiten eure Ehe hergibt, solltet ihr dies in einem privaten Gespräch unter 4 Augen klären!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Habe bei meinem Ex Mann, nach 12 Jahren Ehe.. Seine Bi Neigung festgestellt, bis dahin waren wir auch glücklich verheiratet.. Aber ich kann dich trösten, so wie es hier aussieht- findest du genug Spielpartner 😉.. Ich vermute ist so' n Ding bei Männern ab 40.. Und die landen alle "ganz zufällig" auf solchen Seiten 🙈.. Schon klar... 

Link zum Beitrag
GrossGross67
Geschrieben

Das kannten die alten Griechen schön und haben das gut gelöst. 😉☺️

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo. Das ging mir genauso. Habe erst in späten Jahren meine Lust auf Männer erfahren. Habe es ausprobiert und es hat mir gefallen. Macht mir Spaß mich mit Männern zu treffen und ;die Freundschaft; auszuleben und zu genießen. Probiere es einfach aus.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 6 Minuten , schrieb submissive_helena:

Ich bin davon überzeugt, dass sexuelle Vorliebe etwas "fließendes" ist, also etwas, dass sich das ganze Leben weiterentwickelt und verändern kann. Wenn sich also erst im fortgeschrittenen Alter eine bi-Neigung bei dir bemerkbar macht, wieso nicht? Ich sehe darin nichts verwerfliches oder unnatürliches.
Soweit ich informiert bin - eine genaue wissenschaftliche Quelle kann ich dafür nicht nennen - würde dies bei Männern auch mit dem abnehmenden Testosteronspiegel im Alter zu tun haben und wäre somit sogar biologisch erklärbar.


Das einzige, was natürlich ein Problem verursachen könnte, wäre die Reaktion deiner Frau. Aber da du sie hier am besten kennst und am besten einschätzen kannst, welche Möglichkeiten eure Ehe hergibt, solltet ihr dies in einem privaten Gespräch unter 4 Augen klären!

Die Studie möchte ich zu gerne mal sehen, denn je älter ich werde, um so muschigeiler werde ich, da ist kein Platz für gleichgeschlächtliche liebe 🤷‍♂️

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...