Jump to content

Plötzliche leichte Neigung zu Männern?


pete42

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich finde es tatsächlich gar nicht so falsch, dass du erst hier schreibst. Auch im Jahr 2021 ist Homosexualität noch längst nicht akzeptiert, auch nicht in Deutschland! Ich kenne deine Frau zwar nicht, aber es ist nicht unwahrscheinlich, dass nach so einem Gespräch der Haussegen für eine Weile, oder sogar für immer, absolut schief hängt..
Da musst du deine Frau echt gut abschätzen, bevor du sie damit überfällst.

Vielleicht findest du hier ja welche, die sich in einer ähnlichen Situation befinden!

Ich habe einen ähnlichen Fall mal erlebt, da ging das ganze wirklich für ihn, die Frau und seine Kinder absolut scheiße aus und das auch mit langer Nachwirkung. Ich will damit nicht sagen, dass du lieber ein unterdrücktes Leben führen sollst, sondern dass du da wirklich mit ganz viel Fingerspitzengefühl handeln solltest 

 

Link zum Beitrag
submissive_helena
Geschrieben
Vor 4 Minuten , schrieb Baldorama:

Die Studie möchte ich zu gerne mal sehen, denn je älter ich werde, um so muschigeiler werde ich, da ist kein Platz für gleichgeschlächtliche liebe 🤷‍♂️

Wie gesagt, nur selbst irgendwo gelesen, wer die dementsprechende wissenschaftliche Abhandlung dazu kennt, darf sie gerne hier verlinken.

Wahrscheinlich wird dort sowieso von einer bloßen Möglichkeit der Äußerung eines absinkenden Testosteronspiegels gesprochen. Das das nicht auf jeden Mann zutrifft, ist ja klar.

Link zum Beitrag
Geschrieben

das würde mir im traum nicht einfallen mich von nen kerl gefickt zu werden.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Linda0512:

Ich finde es ja immer witzig, wie man "eher zufällig auf irgendwelche schwulen Männerprofile" stößt. Ist schon seltsam wie oft das Männern ganz zufällig passiert. Was sagt denn deine Ehefrau zu deinen neuen Phantasien? Ach so, stimmt, sie soll es ja vermutlich nie erfahren oder gehst du dann damit ganz offen um? Und ganz ehrlich, du fragst fremde Menschen, was du machen sollst? Du bist 43 Jahre, frag dich das selbst und dann sei aber auch so mutig und besprich das mit deiner Frau.

Es ist wirklich so, dass ich mehr oder weniger zufällig darauf gestoßen bin. Ich hatte mich dort angemeldet, um "normale" Pornos zu schauen und mich inspirieren zu lassen. Außerdem erwarte ich von fremden Menschen nicht DIE Antwort, sondern eher eine Einschätzung derer, denen es vielleicht genauso erging. Mit meiner Frau habe ich es nicht besprochen. Sie würde wohl aus allen Wolken fallen!

vor 29 Minuten, schrieb Galager:

Ich habe mich irgendwann mal damit auseinandersetzen müssen dass das Leben zu kurz ist. Danach hab ich beschlossen auf nichts mehr zu verzichten.
Mein Tipp:
Sprich vielleicht mal mit deiner Frau etwas neues zu probieren. Du kannst ja z.b. Einen Strapon ins spiel einbauen und somit erfahren wie es ist. So würdest du auch deine Frau nicht Außen vor lassen und somit eine weiterhin sehr starke bindung

Das mit dem Strapon wäre vielleicht gar keine so schlechte Idee. Meine Frau wird davon vermutlich aber nicht so begeistert sein bzw. wäre nicht dazu bereit.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Probiere es einfach Real mal aus !!! Zumindest kannst Du dann deine Erfahrung fuer dich selbst bestimmen erstmal !!

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb bookface123:

Nun, wenn du es nicht auslebst, wirst du dich immer fragen, ob's das vielleicht gewesen wäre. Meins ist es nicht, aber vielleicht deins?

Warum war es nicht deins?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Immer wieder Männer, die dieses Thema erstellen. Selten Frauen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb SweetLauri:

Es hört sich wirklich eher so an, als würde es an der Aufmerksamkeit liegen, die du nun erhältst. Ob es dir wirklich liegt, mit einem Mann zusammen zu sein, wirst du wohl nur feststellen, wenn du es probierst. Erst dann wird dich diese nagende Frage loslassen.

Ich will auf keinen Fall mit einem Mann zusammen sein - Hilfe! Es geht mir nur darum, ggf. den Sex ausprobieren zu wollen. Nicht mehr und nicht weniger.

Link zum Beitrag
Brunsbüttel2020
Geschrieben

Hallo Pete
Mir geht es so ähnlich wie Dir.
Der Wunsch mal Sex mit einen Mann zu haben ist auch für mich eine Erfahrung die ich machen möchte.
Was das küssen und streicheln angeht bin ich genau wie du das möchte ich nicht haben.
Voraussetzung dafür ist aber immer das die Chemie stimmt.
Mfg falko

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb SoloFrau:

Ach ja ... immer diese glücklich verheirateten Männer, die lieber mit Fremden, als mal mit ihrer eigenen Frau reden. Das wäre noch die Einzige, die das was anginge.

Ich will mir nur Tipps holen. ;-) Mit meiner Frau verstehe ich mich super gut.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb pete42:

Ich will auf keinen Fall mit einem Mann zusammen sein - Hilfe! Es geht mir nur darum, ggf. den Sex ausprobieren zu wollen. Nicht mehr und nicht weniger.

Das ist das, was ich ausdrücken wollte. ;) 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb fruitpunch:

beschde Satz immer...🙏😆

Es ist so, wir sind glücklich miteinander. Ich weiß nicht, warum das ins Lächerliche gezogen wird. Was ich beschrieben habe, ist eine diffuse Tendenz, die ich noch nicht näher beschreiben kann. Das hat aber mit der Beziehung zu meiner Frau nichts zu tun.

vor 27 Minuten, schrieb fred900:

Wenn du bereit dazu bist wirst du es tun. Und wenn es dir gefallen hat tust du es wieder. Solange du zweifelst, ist ist es wahrscheinlich nur Neugier. Ist aber auch o.k. Mach dir keine Gedanken darüber, ich glaube ab einem gewissen Alter haben viele Männer solche Phasen.

Danke, die Antwort hilft mir auf alle Fälle weiter, im Gegensatz zu manch anderem Mist, der hier geschrieben wird. Interessant ist aber, dass es erst jetzt mit fast Mitte 40 plötzlich hochkommt. Davor hatte ich nie auch nur die kleinste Tendenz in diese Richtung.

Link zum Beitrag
supermasseurHH
Geschrieben

Einfach ausleben. Wenn es nicht gut ist kann man immer wieder aufhören. Ich kenne das und praktiziere das auch mit meinen Frauen zusammen und einem guten Freund. Ich bin bi, mit Schwerpunkt auf Frau.

Link zum Beitrag
samsonderhuene
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb pete42:

Es ist so, wir sind glücklich miteinander. Ich weiß nicht, warum das ins Lächerliche gezogen wird. Was ich beschrieben habe, ist eine diffuse Tendenz, die ich noch nicht näher beschreiben kann. Das hat aber mit der Beziehung zu meiner Frau nichts zu tun.

Ich kenne das, mach einfach das was Du für richtig hältst dann wirst Du Dich später nie darüber ärgern das Du irgendwas verpasst hast. Und gehe soweit wie Du es willst und dabei ein gutes Gefühl hast. 

Gruß Franck 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb pete42:

Das mit dem Strapon wäre vielleicht gar keine so schlechte Idee. Meine Frau wird davon vermutlich aber nicht so begeistert sein bzw. wäre nicht dazu bereit.

Da kennst du deine Frau wohl noch mit am besten. Ich Rate Dir trotzdem zu so einem Gespräch denn so weis deine Frau dass sie dir sehr wichtig ist und du dass nicht still und heimlich machst

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb submissive_helena:

Ich bin davon überzeugt, dass sexuelle Vorliebe etwas "fließendes" ist, also etwas, dass sich das ganze Leben weiterentwickelt und verändern kann. Wenn sich also erst im fortgeschrittenen Alter eine bi-Neigung bei dir bemerkbar macht, wieso nicht? Ich sehe darin nichts verwerfliches oder unnatürliches.
Soweit ich informiert bin - eine genaue wissenschaftliche Quelle kann ich dafür nicht nennen - würde dies bei Männern auch mit dem abnehmenden Testosteronspiegel im Alter zu tun haben und wäre somit sogar biologisch erklärbar.


Das einzige, was natürlich ein Problem verursachen könnte, wäre die Reaktion deiner Frau. Aber da du sie hier am besten kennst und am besten einschätzen kannst, welche Möglichkeiten eure Ehe hergibt, solltet ihr dies in einem privaten Gespräch unter 4 Augen klären!

Danke für diese Antwort! Vielleicht sind sexuelle Neigungen tatsächlich nicht in Stein gemeißelt. Was ich sicher sagen kann, ist, dass diese Vorstellung erst seit ca. 6 Monaten besteht. Davor hab ich nicht im Entferntesten daran gedacht, etwas Sexuelles mit einem Mann ausprobieren zu wollen. Mit meiner Frau könnte ich darüber nicht reden, das bräuchte ich gar nicht erst zu probieren. Unser Sex ist gut - okay, könnte mehr sein - und ich bin zufrieden. Irgendetwas ist da aber, wo ich sage, ich bräuchte etwas mehr Dominanz mir gegenüber. Und vielleicht liegt da der Hase begraben. Jeden Danke für deine Meinung.

vor 20 Minuten, schrieb bambam12:

Ich finde es tatsächlich gar nicht so falsch, dass du erst hier schreibst. Auch im Jahr 2021 ist Homosexualität noch längst nicht akzeptiert, auch nicht in Deutschland! Ich kenne deine Frau zwar nicht, aber es ist nicht unwahrscheinlich, dass nach so einem Gespräch der Haussegen für eine Weile, oder sogar für immer, absolut schief hängt..
Da musst du deine Frau echt gut abschätzen, bevor du sie damit überfällst.

Vielleicht findest du hier ja welche, die sich in einer ähnlichen Situation befinden!

Ich habe einen ähnlichen Fall mal erlebt, da ging das ganze wirklich für ihn, die Frau und seine Kinder absolut scheiße aus und das auch mit langer Nachwirkung. Ich will damit nicht sagen, dass du lieber ein unterdrücktes Leben führen sollst, sondern dass du da wirklich mit ganz viel Fingerspitzengefühl handeln solltest 

 

Vielleicht nochmal zur Klärung - ich bin nicht homosexuell und werde es auch nicht werden. Ich könnte keinen Mann küssen, streicheln oder sogar lieben. Es geht mir lediglich darum, zu vestehen, wo die plötzliche Tendenz herkommt, dass ich den geheimen Wunsch habe, von einem Mann rangenommen zu werden. Diese Gedanken sind etwa 6 Monate alt. Früher hatte ich nicht mal die Phantasie, irgendwas Sexuelles mit Männern zu tun, im Gegenteil. Aber Danke für deine Einschätzung.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 22 Minuten , schrieb submissive_helena:

Wie gesagt, nur selbst irgendwo gelesen, wer die dementsprechende wissenschaftliche Abhandlung dazu kennt, darf sie gerne hier verlinken.

Wahrscheinlich wird dort sowieso von einer bloßen Möglichkeit der Äußerung eines absinkenden Testosteronspiegels gesprochen. Das das nicht auf jeden Mann zutrifft, ist ja klar.

Jetzt bin ich zufrieden 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Brunsbüttel2020:

Hallo Pete
Mir geht es so ähnlich wie Dir.
Der Wunsch mal Sex mit einen Mann zu haben ist auch für mich eine Erfahrung die ich machen möchte.
Was das küssen und streicheln angeht bin ich genau wie du das möchte ich nicht haben.
Voraussetzung dafür ist aber immer das die Chemie stimmt.
Mfg falko

Genau so. Küssen und kuscheln kommt nicht in Frage. Ich fühl mich nicht schwul oder empfinde Liebe für Männer - im Gegenteil. Es ginge mir rein ums Sexuelle, rein darum, mal "genommen" zu werden.

Link zum Beitrag
Geschrieben

"Was ich mir nach wie vor überhaupt nicht vorstellen kann, ist tatsächlich einen Mann zu küssen oder zu streicheln. "
Geht mir genauso.
Aber einen schönen harten Schwanz zu küssen und mir in den Mund schieben lassen, ja das möchte ich auch wieder mal gerne. Obwohl ich voll-hetero bin. Oder doch eher etwas bi? Egal.
Analverkehr nur bis max 3,5cm. Muss aber auch nicht sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Genusslover:

Analverkehr nur bis max 3,5cm.

Tiefe?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke die Gefühle stecken in jedem von uns die Neugier wie ist das wie ist jenes der Spiel tip einfach Erfahrungen machen das deine gefühle so hoch kochen kann deine recherche sein die du unternommen hast und die Neugier endfacht hat das ist aber reine spekulation von mir und meine meinung

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nö, nicht in jedem. Nicht einmal in den meisten. aber sicher in etlichen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb pete42:

Ich will mir nur Tipps holen. ;-) Mit meiner Frau verstehe ich mich super gut.

Warum suchst du dann hier Frauen?? Frage für eine Freundin 😉

Link zum Beitrag
Bellastella7
Geschrieben
Vor 15 Minuten , schrieb DannyBe:

Ich denke die Gefühle stecken in jedem von uns die Neugier wie ist das wie ist jenes der Spiel tip einfach Erfahrungen machen das deine gefühle so hoch kochen kann deine recherche sein die du unternommen hast und die Neugier endfacht hat das ist aber reine spekulation von mir und meine meinung

In Jedem sicher nicht.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...