Jump to content

Eigentlich fast perfekt ...


weiche_haende

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das klärt sich von selbst, diese Idioten hauen von alleine ab wenn man ihre verrückten Theorien nicht teilt. Also kein Problem😂

Link zum Beitrag
CamouflageDU
Geschrieben

Wäre nichts für mich. Solche Leute lassen sich nicht mal eben so bekehren und passen nicht zu meiner Anschauung. Daher keinen weiteren Kontakt.

Link zum Beitrag
SexyFranny636
Geschrieben

Mit so menschen einfach nur Sexuellen Spaß haben.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich wickel sie in Alufolie ein, bring sie zur Area 51 und vögel sie dort quer?

Link zum Beitrag
FrauenLust66
Geschrieben

Wäre für mich völlig uninteressant, weil der Weg immer über den Kopf geht. Solche verschrobenen Ansichten sind wirklich unsexy.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb weiche_haende:

... doch wie gehen die Suchenden damit um, wenn sich bei der potentiellen Eroberung herausstellt, dass sie Verschwörungstheorien gegenüber aufgeschlossen ist oder Meinungen/Ansichten vertritt mit denen man selbst absolut nicht konform ist?

Aufklärungsarbeit leisten, den Kontakt abbrechen oder einfach gute Miene zum Spiel machen, hauptsache die eigene sexuelle Befriedigung ist schnellstmöglich da?

Wie mit allen nahestehenden Menschen: Darüber reden! Was sonst?! 🤔

BDSM-PRAKTIKER statt Kopfkino- und Verschwörungs-THEORETIKER 

SM-Art 5GG 😏👌😅👍

Link zum Beitrag
Geschrieben

Kontakt abbrechen . Keiner kann sich das fanatische Gefasel auf Dauer reinziehen .Schreibe aus Erfahrung .😒

Link zum Beitrag
schneeflöckchen
Geschrieben

P.s.es heißt nicht das man rechtsrum eingestellt ist, ich bevorzuge immer den linken Weg 😉.....

Link zum Beitrag
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Zwischen einer anderen Meinung die man diskutieren kann ,und fanatische Verschwörungstheorien mit Ansichten die einen komplett anderen  Blickwinkel zeigen unterscheide ich schon sehr.

Zu mal das hier um meine Person geht mein Wohl und vor allem auch um meine Sicherheit!

Ich glaube da kann man in einigen Fällen gar nicht zu weit hinaus denken.

Naivität zahlt sich da nicht aus und ein Gutmensch zahlt da auch gern mal Lehrgeld.

So geil kann ich gar nicht sein das ist solche Leute als SYMPATHIKO da stehen lassen.

Nein danke.:bangbang:

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das kommt ganz darauf an wie krass der/die andere drauf ist. Nur weil man anderer Meinung ist, heißt es nicht automatisch das man auch Recht hat. Wenn mir jemand wichtig ist, dann würde ich es hinterfragen und nicht einfach nur urteilen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Dieser Chat ist von Bill Gates unterwandert 😂😂

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da es Themen und Theorien gibt, bei denen ich keine Toleranz kenne.......husch...klick und weg.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich würde es so wie bei meiner besten Freundin machen: mir ihre Meinung anhören und diese akzeptieren. Nur weil sie den Schwurblern gerade mehr glaubt, macht sie das ja nicht zu einem schlechten Menschen. Und sie versucht auch nicht mir ihre Meinung aufzudrücken.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb weiche_haende:

... doch wie gehen die Suchenden damit um, wenn sich bei der potentiellen Eroberung herausstellt, dass sie Verschwörungstheorien gegenüber aufgeschlossen ist oder Meinungen/Ansichten vertritt mit denen man selbst absolut nicht konform ist?

Aufklärungsarbeit leisten, den Kontakt abbrechen oder einfach gute Miene zum Spiel machen, hauptsache die eigene sexuelle Befriedigung ist schnellstmöglich da?

naja ein Verschwörungstheoretiker wird definitiv keine Läuterung zulassen, denn seine Meinung entspricht wohl der alleinigen Wahrheit...

ich denke, da gibts auch einen Unterschied, eine Meinung zu haben oder eine Verschwörungstheorie zu zelebrieren....

Hier geht es um mein Wohl, deshalb distanziere ich mich von so jemanden... Energieverschwendung und Zeiträuberei

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bidooooo bidooooo 🚨......wir glauben ja vieles, aber nicht an alles....und Märchen hörn wir uns ja auch gern an 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben

Natürlich gilt der Grundsatz: Akzeptanz und Toleranz. Kommt natürlich schon drauf an wie weit die Meinungen auseinandergehen und wie völlig sinnbefreit die Aussagen sind. Für mich vermutlich nichts, denn vieles passiert im Kopf und es wäre für mich nicht mehr interessant.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ganz schnell das weite suchen, denn diese Menschen versuchen einen immer mit rein zu ziehen und werden auch aggressiv, sobald man ihre absurden Theorien widerlegt.
Verschwörungsschwobel sollte man nicht so einfach auf die leichte Schulter nehmen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Kommt darauf an, wie diejenige mit meinen blöden Fragen zu ihren kruden Theorien umgehen kann. Habe ich den Eindruck, ich soll missioniert werden, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass es so unangenehm wird, dass sie von selbst das Weite sucht. Trifft meine Meinung auf Toleranz, kann auch ich tolerant sein.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...