Jump to content

Dilator von Freundin einführen lassen?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich musste jetzt erstmal Onkel Google fragen, was das überhaupt ist. Ähm, nein, ich möchte das nicht! Aber wenn es dir gefällt, dann nur zu.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hübsche Damen dürfen in der Regel bei mir alles machen, die dürfen sich austoben wenn man alles vorher abgesprochen hat!

Link zum Beitrag
Geschrieben

die Frage ist  "durch die Freundinn " so spezifisch gestellt das der Antwortende fast mit Deiner Freundinn und dem geleichen Dilator   erfahrung haben müste.

ich kenn Deine freundinn auch nicht :D galub ich .

jetzt komm mal auf den Punkt...

was habt ihr da einegeführt?

Gelitmittel?

wie weit eingeführt .

zu viel hin und her ?

und wenns zu viel war ... das nächste mal vorsichtiger !

und ein bisschen gewohnheit ist beim Dielieren auch dabei  geil ist fast jedesmal  .

Gratuliere zu der Freundinn die sowas Macht :

 

 

 

vor 2 Minuten, schrieb cati77:

Was is das?

etwas  zum einführen in die Harnröhre .

Verursacht bei mir mir sofort eine Errektion  kann bis zum Orgasmus gehen  weil weiche Dilatoren durchaus zur Prostata massage  von innen genutzt werden können .

Mehr sag ich nicht... zum lustgewinn.

Und ja vorsicht ist auch geboten !   undabsolute sauberkeit .

 

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann mir nicht vorstellen Erregung zu empfinden wenn mir eine Freundin / Fickpartnerin wie es hier heißt einen Katheter ähnlichen Gegenstand in die Harnröhre schiebt. Wenn der Schwanz gebrochen ist lass ich mir ihn von außen schienen. In diesem Sinne.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Gerade eben, schrieb schatzsucher69:

Kann mir nicht vorstellen Erregung zu empfinden wenn mir eine Freundin / Fickpartnerin wie es hier heißt einen Katheter ähnlichen Gegenstand in die Harnröhre schiebt. Wenn der Schwanz gebrochen ist lass ich mir ihn von außen schienen. In diesem Sinne.

Wie soll dadurch der Schwanz brechen???

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Schwerenötiger:

die Frage ist  "durch die Freundinn " so spezifisch gestellt das der Antwortende fast mit Deiner Freundinn und dem geleichen Dilator   erfahrung haben müste.

ich kenn Deine freundinn auch nicht :D galub ich .

jetzt komm mal auf den Punkt...

was habt ihr da einegeführt?

Gelitmittel?

wie weit eingeführt .

zu viel hin und her ?

und wenns zu viel war ... das nächste mal vorsichtiger !

und ein bisschen gewohnheit ist beim Dielieren auch dabei  geil ist fast jedesmal  .

Gratuliere zu der Freundinn die sowas Macht :

 

 

 

etwas  zum einführen in die Harnröhre .

Verursacht bei mir mir sofort eine Errektion  kann bis zum Orgasmus gehen  weil weiche Dilatoren durchaus zur Prostata massage  von innen genutzt werden können .

Mehr sag ich nicht... zum lustgewinn.

Und ja vorsicht ist auch geboten !   undabsolute sauberkeit .

 

 

Okay danke für die Antwort 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Seit ich vor über 20 Jahren im Zuge einer Operation eine Harnblasenspiegelung hatte und in deren Ergebnis wegen Krankenhauskeimen mir noch eine fette Entzündung eingefangen habe, die dann nach Heilung eine Zweite Spiegelung zur Folge hatte, bin ich bedient. 

Allerdings, den geneigten Interessenten und neugierigen Ausprobierern sei gesagt, dass "Der Gerät" mit der Kamera ca. den Durchmesser meines kleinen Fingers hatte, nur länger, viel länger, seeeeehr viel länger #autsch.

Da geht noch was :thumbsup::muscle:

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es heißt "Dilatator" von "dilatieren". Das ist der med. korrekte Begriff.....^^

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Tantramann1959:

Seit ich vor über 20 Jahren im Zuge einer Operation eine Harnblasenspiegelung hatte und in deren Ergebnis wegen Krankenhauskeimen mir noch eine fette Entzündung eingefangen habe, die dann nach Heilung eine Zweite Spiegelung zur Folge hatte, bin ich bedient. 

Allerdings, den geneigten Interessenten und neugierigen Ausprobierern sei gesagt, dass "Der Gerät" mit der Kamera ca. den Durchmesser meines kleinen Fingers hatte, nur länger, viel länger, seeeeehr viel länger #autsch.

Da geht noch was :thumbsup::muscle:

 

Okay, hört sich schmerzhaft an. 

Ich habe einen Dilator, der 9 cm lang ist. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das Thema Dilator gab es hier kürzlich schon einmal, schau mal im Forum nach.
Da stellt sich die Frage, ob der potentielle Lustgewinn die Gefahren und die möglichen Spätfolgen aufwiegt.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb Sabrina_TV:

Das Thema Dilator gab es hier kürzlich schon einmal, schau mal im Forum nach.
Da stellt sich die Frage, ob der potentielle Lustgewinn die Gefahren und die möglichen Spätfolgen aufwiegt.

Gefahren? 

Also Gefahr kann doch eigentlich nur sein, dass der Dilator ganz in die Harnröhre rutscht. Ich habe einen Dilator aus Silikon von Eis.de mit einem großen Ring oben. Dadurch kann das ja nicht passieren.

Welche Spätfolgen? 

bearbeitet von HotBoy97
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb cati77:

Okay danke für die Antwort 

cati  danke für dein herrliches Profil  you made may day 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist wirklich das erste Mal, daß ich beim lesen eines Beitrags, hier im Forum, leicht das Gesicht verzogen habe.... Ach ja und meine no go Liste wurde gerade um einen Punkt erweitert... Aber wem es Freude bereitet, bitte sehr....

Link zum Beitrag
Geschrieben
Gerade eben, schrieb HotBoy97:

Gefahren? 

Also Gefahr kann doch eigentlich nur sein, dass der Dilator ganz in die Harnröhre rutscht. Ich habe einen Dilator aus Silikon von Eis.de mit einem großen Ring oben. Dadurch kann das nicht passieren? 

Welche Spätfolgen? 

hm ich diliere schon seitJahren  spätfolgen..... bei zu tief rein bis in der Blase,   ich hab keine spätfolgen bis jetzt .

alles weglassen was ernsthaft weh tut .

Katheter dürfen in der Medizin nur noch Ärzte setzten  .

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Spätfolgen äußern sich durch dauerndes nachfragen...fantasiegeschreibe..etc..pp..

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb freya76:

Es ist wirklich das erste Mal, daß ich beim lesen eines Beitrags, hier im Forum, leicht das Gesicht verzogen habe.... Ach ja und meine no go Liste wurde gerade um einen Punkt erweitert... Aber wem es Freude bereitet, bitte sehr....

Wieso? Was ist jetzt so schlimm?

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb HotBoy97:

Gefahren? 

Also Gefahr kann doch eigentlich nur sein, dass der Dilator ganz in die Harnröhre rutscht. Ich habe einen Dilator aus Silikon von Eis.de mit einem großen Ring oben. Dadurch kann das ja nicht passieren.

Welche Spätfolgen? 

Infektionen, Inkontinenz wurden da u. a. genannt... 

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...