Jump to content

Sklave einer Sklavin?


Sklavenstück42

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also toyboy einer Frau sein wäre schon was.Finde es auch toll wenn die frau mal das kommando übernimmt und sagt wie sie es gerne hätte.

Geschrieben

Willkommen in der Poppen.de-Gedankenfalle! Lösung: nicht immer von sich auf andere schließen.

Geschrieben

Mein Mann macht auch so alles für mich, ohne Sklavenstatus😉

Geschrieben

....immer wieder zu lesen , wie unerafahren in fast allen Dingen viele Teilnehmer hier sind.....in BDSM Kreisen gibt es iele Konstellationen....auch die dominante Sklavin.....etc.....

Geschrieben

Nein. Für solche Art von Spielchen in Erotikberreich fehlt mir Sinn.

Geschrieben

Nein .. ich halte mir sowas zu meinem Vergnügen

Geschrieben

Ich hätte keine Lust einen Sklaven zu dominieren....ich bin ja nicht umsonst Sub und ich habe keine dominante Seite.
Das wird mit Switcherpaaren möglich sein....

Geschrieben
Vor 17 Minuten , schrieb Fetisch-Domunddev:

Quasi eine weitere Hierarchiestufe in einer D/s Dynamik durch die Aufnahme einer weiteren Person einzuführen ist kein uninteressanter Gedanke. Etwa dem Sub noch jemanden "vorzusetzen", der selbst submissiv ist, ihm aber übergeordnet, ist eine Variation, die das Spiel intensivieren kann 😇😈

Ja, es würde mich als Sklave nochmal herabsetzen, quasi auf eine Schicht unter den Sklaven . Sehr sehr reitzvoll

Geschrieben
Vor 35 Minuten , schrieb mariaFundtop:

Ich hätte keine Lust einen Sklaven zu dominieren....ich bin ja nicht umsonst Sub und ich habe keine dominante Seite.
Das wird mit Switcherpaaren möglich sein....

Maria ,auch du hast dominante Seiten, nur nicht gerade bei dein Top.
Würdest du eine Bedienstete für dein Haushalt zugeteilt bekommen, welche du anleiten müsstest und für ihr Verhalten geradestehen. Das würde schnell dir aufzeigen wie dominat du bist

Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin ja neugierig. Wie ist denn da deine Vorstellung bzw was findest du daran megaheiss, die Bodenfauna der Bodenfauna zu sein? 

 

Zur Frage: mein Sklavenhalter kam mal mit der 'Idee' einer Zofe (Geschlechtsunabhängig) für mich. Ich fand die Idee zumindest ganz nett. 

 

bearbeitet von glaubensfrage
Geschrieben (bearbeitet)

@4used....jaaaa...ich hätte gerne eine Bedienstete die umsonst meinen Haushalt macht und putzt. Jedoch hätte ich nicht die leiseste Ambition und Lust irgendetwas in BDSM Richtung mit ihr anzustellen. Ich will niemanden bestrafen und ich will niemanden sexuell benutzen. Es macht mir keinen Spaß...es erregt mich nicht und gibt mir keine Befriedigung. Und darauf kommt es doch an. Das zwei eine vorhandene Neigung ausleben .

 

 

bearbeitet von mariaFundtop
Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb glaubensfrage:

Ich bin ja neugierig. Wie ist denn da deine Vorstellung bzw was findest du daran megaheiss, die Bodenfauna der Bodenfauna zu sein? 

 

Zur Frage: mein Sklavenhalter kam mal mit der 'Idee' einer Zofe (Geschlechtsunabhängig) für mich. Ich fand die Idee zumindest ganz nett. 

 

Alleine der Gedanke einer eigentlich dienenden , dienen zu dürfen/müssen. Theoretisch könnte sie sich für unerfreuliche Aufgaben anschließend bei ihrem sklaven rächen

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Switcher1002:

Alleine der Gedanke einer eigentlich dienenden , dienen zu dürfen/müssen. Theoretisch könnte sie sich für unerfreuliche Aufgaben anschließend bei ihrem sklaven rächen

Aha. Danke.

Bei uns wärst du zb für die Aufgabe zuständig, die Sklavin anzuziehen. Alleine schafft die das nämlich nicht, sich zur Freude des Herrn ins Latex zu pellen. 

Geschrieben

Nein,der Gedanke kam mir noch nie.Scheint mir etwas absurd.Sklavenhure liest sich für mich nich gut.Hure is für mich kein Titel mit dem Achtung gegenüber der Frau gezeigt wird.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Switcher1002:

Klingt sehr reizvoll, verehrte Miss. Würde mein bestes geben

Davon bin ich ausgegangen. *g*

Geschrieben

Sklave eines Sklaven bzw einer Sklavin zu sein - kommt vor und Dom/FemDom hat dann zwei Sklaven. 

Nur was das wiederum mit Sklavenhure zu tun hat, erschließt sich mir mal wieder nicht trotz jahrzehntelanger BDSM-Erfahrung. Für mich hat das mit "Hure" gar nichts zu tun. 

Geschrieben

Sklave/Sklavin 1 müßte dann zumindest Switcher sein, denke ich, sonst funktioniert das nicht.

×
×
  • Neu erstellen...