Jump to content

Heißt ein "nein" von ihr immer nein?


hj-lover

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich denke schon das die Frau es auch so meint, wie sie es sagt. ;)

Geschrieben

Was ist bloß so schwer ein 'nein' einfach mal zu akzeptieren... ?

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb hj-lover:

Oder ist ein "nein"

Ein NEIN bedeutet auch ein NEIN... 

Geschrieben

Nein, also Ja. Oder doch nicht? Echt schwieriges Thema. Obwohl nein..eigentlich nicht..oder etwa doch? ;) Im Ernst, man ist auf der sicheren Seite wenn man davon ausgeht das ein nein auch als Nein gemeint ist. Würde ernsthaft Interesse bestehen würde sie es definitiv nicht mit einem Nein zeigen.

Geschrieben

Bei mir ist ein Nein ein Nein. Aber bei vielen Menschen ist es eher: Ich habe mich entschieden und sage vielleicht...

Geschrieben

Ja, nein heißt nein. Und wenn EINE Frau dennoch mal signalisiert dass es nur ein kokettes Spielchen ist und sie quasi erobert werden möchte - heißt das nicht das es bei anderen Frauen auch so ist.

Geschrieben

Alpha-Verhalten zeigen Primaten, mit denen will ich keinen Sex.

Geschrieben

Nein heißt Nein, da sollte es garkeine Diskussion oder Frage geben.

Geschrieben

Ja. Nein, heisst Nein. Ein sehr kurzer und inhaltlich aussagekräftiger Satz. 😉🏻💫🧚🏻‍♂️

Geschrieben

Bei allen anderen heisst "Nein" natürlich auch "Nein". Nur bei Dir, weil Du so ein mega-super-duper-Womanizer bist, da heisst es natürlich "Scher dich nicht um mein Nein, mach was DU willst, niemand kann Dir widerstehen."

Geschrieben

Was gibt es an einem Nein falsch zu verstehen? Wenn Du etwas nicht willst,sagst Du ja auch nicht Ja

Geschrieben

Es gibt Frauen die spielen gern mit den Wort NEIN...

Nein nicht so doll...aber es gefällt mir trotzdem.

Nein nicht küssen...aber zieht ihn weiter ran.

Nein aber ein bisschen Ja...denn Macht macht ja was!

Ich habe schon öfters von Herren gehört das  viele Frauen das Nein in ein Geschenkpapier aus etwas Ja packen.

 

Nein heißt nicht immer Nein...und das führt oft zu Verwicklungen.

Ich kann da schon manchen Herren verstehen der da dann leicht ratlos ist!:confused:

schneeflöckchen
Geschrieben (bearbeitet)

🤔🤔🤔....Nur in einer Partnerschaft heißt Nein das Gegenteil davon, Sarksamus eben. Sonst heißt Nein auch Nein.

bearbeitet von black-swan3
.
Geschrieben

Nein heißt Nein, ist eigentlich auch einfach zu verstehen.

Geschrieben

Nein heißt NEIN! Was ist daran nicht zu verstehen? Wenn sie doch was von dir will, wird sie später auf dich zukommen.

Geschrieben

Gibt es auch, ich bin so.🤷‍♀️ aber ein echtes Nein, merkt ein Mann dann schon.

BlackandWihte2012
Geschrieben

Nein heißt nein ob es von einer Frau oder von einem Mann kommt und egal in welcher Sprache bleibt ein Nein ein Nein

Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten, schrieb MOD-Sunshine:

Ich denke schon das die Frau es auch so meint, wie sie es sagt. ;)

Moooooooment! 😄

Ich glaube tatsächlich dass es, wenn auch wesentlich seltener als wir Männer es wahrhaben wollen, diese Art von "Test-Nein" gibt. Oder auch aus anderen Gründen vorgeschobene "Absagen".

Das ist mitunter das Schwierige:
Ein "Nö, jetzt nicht, ich will erobert werden" von einem "Nein, einfach nein" zu unterscheiden.

bearbeitet von Flucht_Punkt
×
×
  • Neu erstellen...