Jump to content

Bin ich kleinkariert oder zu naiv?


Ohschreck

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie kann dein Gefühl falsch sein? Wenn es dich verletzt, dann ist das so! Achte darauf und nimm dich wichtig!

Geschrieben

Der hat zig andere und erzählt allen das gleiche...völlig normale männliche Haltung ...

Geschrieben

Nein, er macht das extra, damit du blöd da stehst und er „Recht“ hat. Wenn ihr beide in einer richtigen Beziehung seid, müsst ihr eure Grenzen definieren.
Mit seinem Verhalten überschreitet er ganz klar deine Grenzen und respektiert deine Gefühle nicht.
In deinem Post erkenne ich nicht, dass du ihn verlassen möchtest, doch das wäre die beste Variante.
Es startet zuerst so und mit der Zeit behandelt er dich immer mehr und mehr respektlos.
Er ist narzisstisch und toxisch. Rette deinen Arsch, wenn du das noch kannst!

Geschrieben

Liebe Unbekannte, wenn man sich verliebt hat dann brauch ich keine andere mehr, egal auf welche Art und Weise. Ich lebe leider jetzt in Trennung und weiß wie weh es tut. Bitte pass auf dich auf. LG Rene

Geschrieben

Hallo, es war sicher kein Fehler ihn darauf anzusprechen . Er hat es dir ja auch daraufhin gesagt / zugegeben . Er sollte damit aufhören und sich auf dich konzentrieren , wenn es ihm ernst ist. Redet offen darüber . Wenn er weiterhin seinen Cybersex benötigt , würde ich an deiner Stelle die Beziehung beenden .

Geschrieben

Dazu sagt man, du hast voll in dem Klo gegriffen süße!!!

Geschrieben

Du suchst hier nach Hausfreund, Affäre usw und dein Partner muss dir treu sein?! Das muss ich nicht verstehen....

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Gone-for-now:

Nein, er macht das extra, damit du blöd da stehst und er „Recht“ hat. Wenn ihr beide in einer richtigen Beziehung seid, müsst ihr eure Grenzen definieren.
Mit seinem Verhalten überschreitet er ganz klar deine Grenzen und respektiert deine Gefühle nicht.
In deinem Post erkenne ich nicht, dass du ihn verlassen möchtest, doch das wäre die beste Variante.
Es startet zuerst so und mit der Zeit behandelt er dich immer mehr und mehr respektlos.
Er ist narzisstisch und toxisch. Rette deinen Arsch, wenn du das noch kannst!

Nein er ist weder narzisstisch noch toxisch... er ist nur ein ganz normaler Mann wie wir alle hier und auch draußen...

Ichwillspass201069
Geschrieben

Eigentlich nicht. Aber wenn man "hier" einen kennenlernt mus man schon damit rechnen. Es sei denn du schaust auch!!?

böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Ohschreck:

Ich habe hier jemanden kennengelernt, und wir sind nun schon ein paar Monate zusammen. Eigentlich wollten wir beide keine Beziehung, haben aber schnell festgestellt, dass wir einander nicht wieder gehen lassen wollten. Ich habe mit ihm eine tolle Zeit verbracht, in jeder Hinsicht. Gerade als ich denke es kann besser nicht sein, redet er mich nachts mit einem mir fremden Namen an. Es stellt sich heraus, dass er mit der Dame die ganze Zeit über Cybersex hat. Er hat auch noch weitere Bekanntschaften, mit denen er schreibt, sagt aber, dass das nichts zu bedeuten hat. War es ein Fehler ihn darauf überhaupt anzusprechen? Ist das eine Freiheit, die man einräumen sollte? Mich hat es verletzt, bin ich zu weich? Bin gespannt auf eure Antworten aus jeglicher Sicht.

Oh das ist voll mein Thema.

 

Also als erstes, das musst Du wissen! Es muss Dir damit gut gehen. Aber auch mit einer Trennung gut gehen! Du musst wissen, was Du möchtest.

 

Ich wäre schon ein bisschen sauer, wenn ich mit falschem Namen angesprochen würde und erst danach Dinge rauskommen.

ABER! Es scheint ja zu passen! Also Cybersex und schreiben sollte nun wirklich nichts wichtiges sein. Oder? Was verletzt Dich daran?

Sowas wie Liebe entwickelt sich halt und das auch erst im Laufe der Zeit. Wenn er doch die ganze Zeit bleibt und bei Dir sein möchte, scheinst Du doch sehr wichtig zu sein.

Ist es die Verlustangst, die Dich zweifeln lässt? Oder der Betrug? Die Unerhrlichkeit?

bearbeitet von böses_Mädchen781
PhotographyLover
Geschrieben (bearbeitet)

Wieso sollte es falsch sein, ihn auf etwas anzusprechen, was dich verletzt? 

Mal n blöde Frage: Habt ihr eure Beziehung irgendwie definiert? 

@böses_Mädchen781 heißt das, du würdest akzeptieren, wenn dein Partner mit einer anderen Frau Cybersex hat? Sich mit ihr also erotisch ausstauscht? 

bearbeitet von IloveHorses
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Natrix:

Nein er ist weder narzisstisch noch toxisch... er ist nur ein ganz normaler Mann wie wir alle hier und auch draußen...

NEIN, du kannst deine Art und Weise nicht auf alle Männer übertragen. Das ist auch nicht normal, dass eine Frau ihr ganzes Leben für einen toxischen Mann opfert. Die moderne Frau muss solche Sachen zum Glück nicht mehr mitmachen!

Geschrieben

Mich würde es auch sehr stören und verletzten wenn meine Partnerin mit anderen Männern Cybersex hätte.

Geschrieben

Mit Schatz wäre das nicht passiert. Spaß beiseite, in wie weit du ihm verzeihst und noch eine Chance gibst, mußt du für dich alleine entscheiden.

Geschrieben

Freiheiten hin oder her.... Wenn beide eine Beziehung eingehen, sollte man gewisse Grenzen haben... Einem sagen was man toleriert und was gar nicht geht.... Wenn daraus ein starker zusammenhält entsteht, dann klappen auch Kompromisse

Geschrieben

Und auch hier gilt........ihr solltet miteinander reden, und nicht mit uns 🤷‍♀️🤷‍♂️

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Ichwillspass201069:

 Aber wenn man "hier" einen kennenlernt mus man schon damit rechnen. 

Da ist leider was Wahres dran.

Es gibt im Internet Menschen, die sich mit zig Personen getroffen haben und immer noch suchen. Da fragt man sich, weshalb.

Geschrieben

Wenn ihr keine Beziehung miteinander habt, musst du entweder damit leben oder du "trennst" dich. Menschen, die andere verletzen, sind es nicht wert, dass man ihnen Aufmerksamkeit und Zeit schenkt. So sehe ich das.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Gone-for-now:

NEIN, du kannst deine Art und Weise nicht auf alle Männer übertragen. Das ist auch nicht normal, dass eine Frau ihr ganzes Leben für einen toxischen Mann opfert. Die moderne Frau muss solche Sachen zum Glück nicht mehr mitmachen!

Natürlich braucht Frau das nicht mitmachen 🤣 aber das interessiert den Mann doch nicht...ist doch der Frau überlassen 

Geschrieben

Wenn es dich verletzt, dann kommuniziere das! Und das hat doch nichts mit kleinkariert zu tun... Gefühle suchst du dir nicht aus, das ist ja das schöne daran

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Maex573:

Mich würde es auch sehr stören und verletzten wenn meine Partnerin mit anderen Männern Cybersex hätte.

Ich hätte diese Frau dann halt einfach nicht mehr... punkt

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Ohschreck:

War es ein Fehler ihn darauf überhaupt anzusprechen? Ist das eine Freiheit, die man einräumen sollte? Mich hat es verletzt, bin ich zu weich?

3x „Nein“.

Für mich ist es die falsche Frage, welche Freiheiten man einräumen „sollte“. Da gibt es keinen Standard. Wenn es Dir damit nicht gut geht, dann ist allein das ein Grund, darüber zu sprechen. Worauf Ihr Euch am Ende einigt, ist eine andere Sache (und muss ja auch nicht statisch sein).

×
×
  • Neu erstellen...