Jump to content
TorbenNord

Wie die Ehefrau vom Fremdficken begeistern?

Empfohlener Beitrag

Reine_Willkuer
Geschrieben

Sie schreibt.

Bei uns war das ganze umgekehrt..
Allerdings hatte ich schon Erfahrung als swingerin

Ein überzeugen in dem Sinne ist kaum möglich. Was hilft sind viele viele viele Gespräche warum es dich reizt. Was du dir davon erhoffst... Usw.

Viele sehen beim swingen nur, dass es geil sein soll.. Das es aber mit vielen Gesprächen mit dem Partner verbunden ist (gerade in der anfangsphase) blenden viele aus 😂

Aber du solltest auch nicht vergessen das nicht jede Frau sowas will. Evtl ist es wirklich nichts für sie. :)

  • Gefällt mir 2
Chichibella
Geschrieben

Wenn ich schon lese, dass jemand überzeugt werden soll, kommt mir der Kaffee hoch... ein NEIN bleibt ein NEIN!

  • Gefällt mir 3
SoloFrau
Geschrieben

Wenn sie solche Gespräche schon gleich abblockt, sollte es einfach akzeptiert werden, dass sie es nicht möchte.

  • Gefällt mir 2
DirtyGirl66
Geschrieben

Einige Kommentare finde ich hier schon sehr verwunderlich - Leben, und Leben lassen, sage ich da nur!

Mir ging es ganz genauso wie Deiner Frau, als mein Ex-Mann mit dieser Idee auf mich zukam. Unvorstellbar war es für mich, Sex mit einem Mann zu haben, den ich nicht liebe. Immer mal wieder sprachen wir darüber, bis er mir eines Tages, vor 20 Jahren, sagte: Wir bekommen heute Abend Besuch, von einem Mann. Mein Herz raste, den ganzen Tag konnte ich an nichts anderes denken, wollte ich das? Was passiert? Am Abend klingelte es und mein Mann sagte noch zu mir: versuch dich drauf einzulassen, dir passiert nichts, Ich bin bei Dir.

Der Mann streichelte mich, mein Mann küsste mich, Ich ließ es geschehen, Ich lag auf der Couch, vier Hände die mich streichelten, das fühlte sich schon toll an und ich konnte es tatsächlich, zwar mit Herzklopfen, genießen. Als ich dann die Hand des fremden an meinem Fötzchen spürte, ließ ich auch dieses geschehen, er war sanft und es gefiel mir. Er fingerte mich, es war sehr geil, ich spritze sogar ab - wie peinlich, Ich schämte mich sehr, verstand ich doch nicht, das ein fremder mir solche Lust verschaffen kann.

Der fremde Mann ging dann und mein Mann und ich sprachen über das erlebte, es war mir noch immer unangenehm, obwohl es geil war.

Was ich nicht wusste, mein Mann, mein Dom, hat eine männliche devote Zofe ausgewählt, um mir dieses näher zu bringen. Ihm war klar, sie würde nichts tun, was mein Mann nicht wollte - sie haben sich die ganze Zeit nur über die Augen verständigt.
Mein Mann wusste auch, geht das erste Mal schief, würde ich es nie wieder tun.

Und so wuchs das Ganze, ich war immer mehr bereit und schon bald total geil darauf es wieder zu erleben. Am Ende hatten wir Hausfreunde und ein mega Sexleben.

Ja und er hat das aus mit gemacht, was ich heute bin 😛 zum Glück, Ich bin ihm sehr dankbar.

Vielleicht hilft dir mein erlebtes (Kurzfassung) ja etwas weiter. LG Dirtygirl

PS: An alle die dieses nicht nachvollziehen können und Wifesharing nicht wollen/können, spart Euch die Kommentare. Wir sind hier auf einer Sexplattform, nicht im Kloster 😁

  • Gefällt mir 3
TorbenNord
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb SabrinohneSub:

warum willst du das den unbedingt ?

Der Gedanke zuzusehen wie ein großer Schwanz in Sie eindringt und Sie dabei vor Lust zerfließt macht mich einfach geil.

  • Gefällt mir 1
wuppertaler1971
Geschrieben

Wenn sie das nicht möchte, dann möchte sie das nicht🤷

  • Gefällt mir 2
Kerze38
Geschrieben

Stell Sie vor die Tatsache, entweder Fremdficken oder Sie kann sich einen anderen Mann suchen. Dann macht Sie es bestimmt.

Affairedecoeur
Geschrieben

schon mal drüber nachgedacht , ihr nein einfach zu akzeptieren?
oder musst Du mit aller Gewalt Deinen Willen durchsetzen? dann wär sie vielleicht langfristig besser ohne Dich dran....

  • Gefällt mir 5
Zwindel
Geschrieben

Ich denke diese Problematik kennen alle hier 🤕

jaybear
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb TorbenNord:

Meine Süße ist da etwas zurückhaltend und blockt das Gespräch schnell wieder ab. Sie sagt mein Schwanz reicht ihr……

Dann nimm es so hin! Wozu willst du sie von etwas überzeugen, was sie nicht will? 
Finde ich bei dem Thema immer wieder unangebracht. Anders als beim Essen muss man da nicht alles probiert haben, um vorher zu wissen, dass es nicht „schmeckt“.

  • Gefällt mir 4
TorbenNord
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Affairedecoeur:

schon mal drüber nachgedacht , ihr nein einfach zu akzeptieren?
oder musst Du mit aller Gewalt Deinen Willen durchsetzen? dann wär sie vielleicht langfristig besser ohne Dich dran....

Über etwas zu reden bedeutet doch nicht seinen Willen durchzusetzen.

Über langfristig müssen wir nach über 40 Jahren Beziehung nicht reden.......

  • Gefällt mir 1
Affairedecoeur
Geschrieben
Gerade eben, schrieb TorbenNord:

Über etwas zu reden bedeutet doch nicht seinen Willen durchzusetzen.

Über langfristig müssen wir nach über 40 Jahren Beziehung nicht reden.......

Du hast gefragt, wie Du sie begeistern kannst....klingt für mich nach: nach dem Reden, kommt das Umsetzen.....

umso schlimmer, wenn Du nach 40 Jahren noch nicht weißt, wann Nein nein heißt.....

  • Gefällt mir 2
TorbenNord
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Affairedecoeur:

Du hast gefragt, wie Du sie begeistern kannst....klingt für mich nach: nach dem Reden, kommt das Umsetzen.....

umso schlimmer, wenn Du nach 40 Jahren noch nicht weißt, wann Nein nein heißt.....

Wer sagt das ihr nein wirklich nein bedeutet. Viele sprechen hier nur für sich selbst und können sich nicht in eine Frau in einer glücklichen Beziehung reinversetzen. Das tut mir leid......

  • Gefällt mir 1
HannaRalf
Geschrieben

Es gibt Events in vielen Clubs. Uknown Touch, nennt es sich bei uns. Den Frauen werden die Augen verbunden und an stellen die nicht bedeckt sind darf man sie berühren. Es gibt mehrere Durchgänge, es wird immer freizügiger. Das wäre etwas zum Testen. Einfach nur zu gucken. Eventuell macht sie mit. Das ist eine Möglichkeit das Thema nahe zu bringen. Eine Frau die das aber auch nicht will, die will einfach nicht. Ich schreibe es nicht damit die Frau überredet wird sondern nur für Paare die sich nicht sicher sind, ob sie sowas machen. Der Mann kann dort schon sehen ob es ihn anmacht oder ob er damit Probleme hat, andere Männer an seiner Frau zu sehen.

  • Gefällt mir 5
Affairedecoeur
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb TorbenNord:

Wer sagt das ihr nein wirklich nein bedeutet. Viele sprechen hier nur für sich selbst und können sich nicht in eine Frau in einer glücklichen Beziehung reinversetzen. Das tut mir leid......

was willste mir denn damit sagen?

und ob sie tatsächlich so glücklich ist, kannst Du doch für sie genauso wenig sagen.....

und wenn ihr Nein kein Nein bedeutet.....wieso fragste denn dann hier, wie Du sie überzeugen kannst......:clapping::clapping::clapping:

Herrlich, danke für den Lacher.....

TorbenNord
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Affairedecoeur:

was willste mir denn damit sagen?

und ob sie tatsächlich so glücklich ist, kannst Du doch für sie genauso wenig sagen.....

und wenn ihr Nein kein Nein bedeutet.....wieso fragste denn dann hier, wie Du sie überzeugen kannst......:clapping::clapping::clapping:

Herrlich, danke für den Lacher.....

Bitte schön....... ;-)

Chrisitta
Geschrieben

ist das nicht Kompliment genug, wenn ihr dein Schwanz reicht?

  • Gefällt mir 1
TorbenNord
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Chrisitta:

ist das nicht Kompliment genug, wenn ihr dein Schwanz reicht?

Doch ist es. Trotzdem kann man ja versuchen ob nicht was neues auch gut ist....

Geschrieben

Einfach selber mal ne andere Fut beglücken, dann kommt meist ein Racheakt und es sollte hinhauen 🙂

TorbenNord
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb sensual_soul:

Einfach selber mal ne andere Fut beglücken, dann kommt meist ein Racheakt und es sollte hinhauen 🙂

Die Rache kommt dann bestimmt heimlich. Beim Fremdficken möchte ich schon dabei sein. Dann wird solange gevögelt bis sie nicht mehr möchte.

stickmich
Geschrieben

Die Frage ist ja eher, was der TE will. Will er zusehen, wie seine Frau fremdbegattet wird, oder will er mitmachen beim MMF, oder will er das Weib des anderen durchblicken?
Einfach mal in Swingerclubs gehen und schauen was sich ergibt.

TorbenNord
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb stickmich:

Die Frage ist ja eher, was der TE will. Will er zusehen, wie seine Frau fremdbegattet wird, oder will er mitmachen beim MMF, oder will er das Weib des anderen durchblicken?
Einfach mal in Swingerclubs gehen und schauen was sich ergibt.

Erst zusehen wie ein großer Schwanz in sie eindringt und sie dann nacheinander durchficken.

Oder einer fickt sie in die Muschi und der andere in den Rachen.

  • Gefällt mir 1
Sonnenschatten
Geschrieben

Wenn sie nicht will das muss du das respektieren ..
Was stimmt den bei dir nicht deine Frau ist kein Spielzeug das du einfach so verleihen kannst ...wenn sie nicht will das ist das so ... nein heißt nein

  • Gefällt mir 1
sunshine308
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb TorbenNord:

Der Gedanke zuzusehen wie ein großer Schwanz in Sie eindringt und Sie dabei vor Lust zerfließt macht mich einfach geil.

Ja genau, es macht DICH geil, das Nein deiner Frau scheint dich nicht zu kümmern.....

Noch eine Frage, warum zeigt dein Profilbild nicht dich, sondern deine Frau???

×
×
  • Neu erstellen...