Jump to content

App gesteuertes Prostata Toy, wer hat Erfahrungen?


smarthub94

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Guten Tag 😊 

Ich bin auf der Suche nach einem anal toy zur prostata stimulation. Dieses toy sollte ĂŒber eine App Steuerbar sein, also nicht ĂŒber Bluetooth. 

Es gibt einige toys im Internet, Zb die von lovense. Diese sind aber sehr teuer. Vielleicht hat da jemand sogar Erfahrungen mit den Modellen und kann Bericht erstatten. 

Bedanke mich schonmal bei euch fĂŒr eure Hilfe. 

Geschrieben

Habe seit kurzem ein Lovense hush! Funktioniert echt einwandfrei und intensiv! Muss mich aber als AnfĂ€nger noch an die GrĂ¶ĂŸe gewöhnen

Geschrieben

Werden aber deswegen trotzdem nicht billiger. Technik kostet halt.

Geschrieben

Ich glaub Du hast das Prinzip App, Übertragung, vom Handy nicht ganz verstanden...
Eine Verbindung zu sowas funktioniert entweder drahtlos oder mit Kabel.
Bei einer App (Handy) ist das i.d.R. drahtlos.
Eine App hat auch nichts mit dem Übertragungsweg zu tun. Sie ist nur die Software zur Steuerung.
App = Handy = Drahtlose Übertragung.

Über kosmische Schwingungen geht leider nicht mit einer App.
Was hast Du gehen Bluetooth...?
Ist Dir ein Kabel das ausm Arsch kommt lieber...?

Geschrieben (bearbeitet)

***
Auch eine App wird wahrscheinlich per Bluetooth (Funk) mit dem Toy kommunizieren, aber das ist heute auch quasi Standard, das machen einfache Fernbedienungen auch oft so. Und da ich bei Billigkrams auch große Bedenken wegen der Sicherheit hĂ€tte, wĂŒrde ich da auch lieber etwas mehr Geld ausgeben, dann sollte auch alles geprĂŒft sein (CE). Die Akkus haben eingebaute Schutzmechanismen (BMS = Battery Management System) gegen Überhitzen usw. und schalten sich im Notfall selber ab. Ich weiß das es auch Anwendungen gibt, wo dein Handy (App) vor Ort mit dem Toy verbunden ist und jemand anders aus der Ferne (ĂŒber WLAN/Mobile Daten) mit seinem Handy dann dein Toy steuern kann. Eine Empfehlung habe ich leider nicht fĂŒr Dich.

bearbeitet von MOD-Sunshine
Reaktion auf entfernte BeitrÀge
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb smarthub94:

Guten Tag 😊 

Ich bin auf der Suche nach einem anal toy zur prostata stimulation. Dieses toy sollte ĂŒber eine App Steuerbar sein, also nicht ĂŒber Bluetooth. 

Warum nicht Bluetooth (BT)? Die VerbindungsabbrĂŒche nervern gelegentlich aber das ist das beste fĂŒr den Nahbereich. 

Wenn Du meinst ĂŒber eine App steuern, dann willst du ein Smartphone (Andoid oder iOS) nutzen. OK. Das schließt ein Tool mit (noch einer weiteren Fernbedienen zum verlieren oder verwechseln aus). So weit so gut. 

Wie soll das dann mit dem Toy kommunizieren? DafĂŒr ist BT die ideale Wahl. WLAN ist im Körper vielleicht nicht die optimale Wahl, erst recht nicht LTE. WLAN sendet zudem je nach verwendetem Spektrum mit einer Frequenz, die von Wasser absorbiert wird. Da mĂŒsste man dann durchaus stĂ€rker senden, wenn das mitten in einem Wassersack (=menschlicher Körper) betreiben werden soll.   

Auch willst du vielleicht die WIFI-SSID "6inch-vibro-dong" nicht durch die gesamte Nachbarschaft gesendet bekommen. Dann wÀre da noch die Frage, wo die Signale dann verarbeitet werden, meist ja nicht im lokalen Router daheim. Nicht jede Verwendung deines Toys willst Du vielleicht 1:1 an die Server des Herstellers kommunizieren.  (Google mal nach "internet of dongs". Die haben eine nette Online-Karte von online-Sexspielzeugen aus ihrer Heimatstadt) 

Also App und BT schließen sich keineswegs aus, sondern wĂŒrden sich gut ergĂ€nzen. 

***

bearbeitet von MOD-Sunshine
Reaktion auf entfernten Beitrag
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Pentagramm01:

Ich glaub Du hast das Prinzip App, Übertragung, vom Handy nicht ganz verstanden...
...
Was hast Du gehen Bluetooth...?

Ich bin gespannt, ob wir einen Antwort vom TE bekommen, worin sein MissverstÀndnis bestand.  

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich habe diverse Off-Topic BeitrÀge und deren Reaktionen entfernt. Wow mir fehlen echt die Worte. Mir ist es beigebracht worden, das es unhöflich sei auf eine Frage mit einer Gegenfrage zu antworten. Wenn ihr nicht verstehen könnt, das ein Mann sich ein Spielzeug in den Hintern schiebt, dann erstellt ein eigenes Thema dazu oder zieht kommentarlos weiter.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb MMF_BHV:

..., dann sollte auch alles geprĂŒft sein (CE). 

CE ist nur eine selbst-Zertifizierung der Hersteller. Ohne das sollte ohnehin nicht auf dem EU-Markt sein. 

Kurz: Toys nicht im ominösen Direktimport aus China bestellen.

vor 2 Minuten, schrieb MOD-Sunshine:

Ich habe diverse Off-Topic BeitrÀge und deren Reaktionen entfernt. Wow mir fehlen echt die Worte. Mir ist es beigebracht worden, das es unhöflich sei auf eine Frage mit einer Gegenfrage zu antworten. Wenn ihr nicht verstehen könnt, das ein Mann sich ein Spielzeug in den Hintern schiebt, dann erstellt ein eigenes Thema dazu oder zieht kommentarlos weiter.

 Mir fehlten ebenso die Worte. Danke, dass Du fĂŒr Foren-Hygiene sorgst. 

RĂŒckfragen sind aber manchmal nötig und dann auch nicht unhöflich. Hier etwa hinsichtlich des offensichtlichen MissverstĂ€ndnisses von App / Bluetooth / Funk. 

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Alfonso:

Mir fehlten ebenso die Worte. Danke, dass Du fĂŒr Foren-Hygiene sorgst. 

RĂŒckfragen sind aber manchmal nötig und dann auch nicht unhöflich. Hier etwa hinsichtlich des offensichtlichen MissverstĂ€ndnisses von App / Bluetooth / Funk. 

Vielen lieben Dank. :) Wie du siehst, habe ich die themenbezogene RĂŒckfrage stehen lassen. ;)

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MOD-Sunshine:

Vielen lieben Dank. :) Wie du siehst, habe ich die themenbezogene RĂŒckfrage stehen lassen. ;)

Och die anderen Fragen nach dem "Warum" wĂ€ren mit anderer Wortwahl keineswegs abwegig. Ein "Hey, interessante Idee. Warum tust Mann so was?" Mit dem Unterton "Ist es wert, das auch zu probieren?" kĂ€me ja völlig anders rĂŒber als der Inhalt der gelöschten BeitrĂ€ge. 

Geschrieben

Ich benutze den Lovense Lush.
Der ist wahnsinn,der vibriert total stark und ist einfach geil!!!

Geschrieben

bei eBay gibt es sicherlich genĂŒgend....

Geschrieben

Mal abgesehen davon, dass das bestimmt mal interessant ist, wĂŒrde ich auf QualitĂ€t setzen. Die hat halt ihren Preis. Hast du bereits Erfahrungen mit einem Prostatadildo gemacht? Falls nein, wĂŒrde ich an deiner Stelle erstmal sowas probieren

Geschrieben

Super OrgasmusverstÀrker. Lovense ist das Geld wert.

Geschrieben

Ich kann den Lush 2 nur empfehlen. Wirkt fĂŒr mich besser als der Hush. Ja, der Preis is heftig aber m.E. jeden Euro wert. Hatte schon viel Spaß damit - allein aber auch zu zweit. Ist ein Garant fĂŒr eine mega Ejakulation. 

Geschrieben

ÄÀÀhm da missverstehst du was - alle toys die per app gesteuert werden werden per bluetooth angesteuert - auch lovense. Kann nur sagen schau das das Teil ne lange Antenne ausserhalb des Körpers hat. Der Körper schirmt Funkwellen (egal ob Bluetooth, Wifi o. welchen Funk auch immer) ab und wenn keine Antenne ausserhalb des Körpers ist funktioniert das Teil nicht unbedingt - vor allem nicht mit Abstand.

Geschrieben

Man ist das hier ausgeartet 😅

Hab mich vll ein wenig schlecht ausgedrĂŒckt. Mit app gesteuert meinte ich das man aus weiter Distanz das GerĂ€t steuern kann und nicht 5m daneben stehen muss. Das Zb lush ĂŒber bt auf mein Hand zugreift und das dann wiederum auf die app ist mir auch bewusst. War etwas schlecht formuliert. 

Aber traurig wie sich hier manche sofort angegriffen fĂŒhlen mĂŒssen, nur weil es etwas unverstĂ€ndlich ist. 

Trotzdem danke an die Leute die mir vernĂŒnftig geantwortet haben. 

Geschrieben

Probiere es doch mal mit dein Handy dann haste auch gleich die app mit im Arsch

  • 2 Wochen spĂ€ter...
×
×
  • Neu erstellen...