Jump to content
Halbi79

Sex mit der Kollegin trotz Partnerin?

Empfohlener Beitrag

leopard91
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb timmi1981:

Du solltest ihr die gleiche Möglichkeit geben.
Vielleicht bereichert das euren Sex noch mehr...
Sei dir nur bewußt, daß das auch nach hinten los gehen kann und du sie verlieren könntest. Ich weiß ja nicht, wie offen sie ist.
Also bespricht das mit ihr .. verführe sie dazu...

...und es wird nach hinten los gehen😂

Sie nimmt sich vielleicht seinen besten Kumpel 😅

  • Gefällt mir 1
rostockerleben
Geschrieben

Bist Du im Thema verrutscht und wolltest eigentlich eine Geschichte schreiben? Du schreibst Du wärst glücklich mit Deiner Frau, gibst Dich laut Profil aber als Single aus. Sorry, aber da kann ich Dich und Deine Geschichte nicht ernst nehmen! Werde Dir erstmal selber klar was Du wirklich willst. Und dann fang an ehrlich zu werden...dass ist hier doch die reinste Seifenoper!!!

  • Gefällt mir 3
sinep25
Geschrieben

Ein echter Kavalier genießt und schweigt :-) So halte ich es immer!

Schottti
Geschrieben

Geschichten solcher Art gibt es seit einer Weile öfters. 👍

  • Gefällt mir 1
Marie73
Geschrieben

Schwanz ab, erst Fremdficken und dann rumheulen.
Hoffentlich frisst dich dein schlechtes Gewissen auf, solltest du überhaupt eins haben.
Wie kann man einen Menschen lieben und dann Fremdgehen.
Ich hoffe sie bekommt es raus und setzt dich vor die Tür...

  • Gefällt mir 1
Xenos_Ruhr
Geschrieben

Rede doch mit deiner Frau über deine Bedürfnisse, trotz deiner glücklichen Empfindung, vielleicht versteht sie vielleicht nicht, auf jedem Fall kommt es früher oder später raus, Ehefrauen können es :smiling_imp:
Viel Glück bei deinen Widersprüchen!

Kleeblatt61280
Geschrieben

Frau? Welche Frau???! Laut Profil bist du Single und auf der Suche nach ne Beziehung..😂😂😂😂😂😂😂
. Wie dämlich muss man sein irgendwelche Lügengeschichten sich auszudenken...

  • Gefällt mir 1
BerlinFlüchtige
Geschrieben (bearbeitet)

Wohin verschiebt sich das Gehirn eigentlich, wenn man solche Geschichten hier öffentlich macht und dabei sein Profil außer Betracht lässt
Weiß deine Frau das du eine Beziehung suchst ?
Oder denkt man als TE das alle 

Anderen ja blöd sind ?

bearbeitet von BerlinFlüchtige
  • Gefällt mir 4
PeterHH1961
Geschrieben

Moin, sprich mit Deiner Frau darüber, genehmigt sie es Dir, dann kannst Du weitermachen (musst natürlich damit rechnen dass sie das auch macht), akzeptiert sie es nicht, dann kannst Du auch, mit der neuen, weitermachen und kannst hier im Profil mit halbwegs gutem Gewissen „Single“ angeben. Du kannst es aber auch laufen lassen wie bisher und die Entwicklung der Dinge abwarten - bedeutet aber ein wenig Stress.

Christian34
Geschrieben

Versuchs Mal mit Respekt für deine Partnerin die du ja angeblich liebst du Hohlbirne, achja was deine Dame nicht weiss macht sie nicht Heiss oder wie läuft das bei dir, du bist ein Heuchler, Betrüger und Verräter wer dir noch Tip

  • Gefällt mir 1
Tragicus
Geschrieben

Wer eine glückliche Beziehung führt müss sich auf soetwas nicht einlassen. Wenn du nur ein bisschen Anstand hast und Respekt vor deiner Freundin hast sagst du ihr was passiert ist und akzeptierst das sie dich rausschmeißt. Dann kannst du vögeln wenn du magst ohne dilemma.

Christian34
Geschrieben

Tipps gibt ist genau so einer

Iceman13
Geschrieben

ich verurteile dich nicht .
das steht mir nicht zu .
du bisr im moment sehr verwirrt und weisst nicht was du tun sollst.
Doch die entscheidung musst du ganz alleine Wählen.
Doch wenn du dich trennen solltest ,dann sag deiner Freundin nicht warum.
Denn es ist schon schlimm genug das wenn sie wüsste es ist eine andere Frau im spiel.
Doch glaub mir das mit deiner Kollegin war für sie ein zeichen das sie keine lust auf ihre Beziehung mehr hat.
Und du hast ihr dabei geholfen.
Überlege sehr gut ob der Fick wirklich daa wert ist um deine Beziehung zu beenden.
Was fällt dir in deiner Beziehung , rede mit deiner Freundin.
Ich kann nur eins sagen wenn dich das alles so belastet dann nimm dir Zeit für dich.
Kleiner Tipp wir Männer wollen eine Frau die wie eine Hure im Bett ist.
Mit der du alles machen kannst.
Wenn du sowas hast dann hast du kein intresse an anderen Frauen.
Verzweifel nicht .
Tipp 2 Fahr mal alleine Weg und keine anderen Frauen in der zeit . Sonderen nutze Zeit für dich ganz allein .
Um zu schauen was du willst.
Doch deine kollegin vergiss es glaub das macht dich nicht glücklich.
Wenn du hilfe brauchst oder jemanden zum reden dann melde dich.

Gruss Iceman

  • Gefällt mir 2
StaenkerJule
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Halbi79:

ich liebe meine Frau und den Sex mit ihr, aber er ist anders... 😉

 

 

Wers glaubt wird Seelig, sich selbst zu belügen is was anderes... 🙄 🤦‍♀️ 

 

alles_gerne
Geschrieben (bearbeitet)

Also wenn ich das richtig lese, weißt Du selber, dass dieses Techtelmechtel keine Zukunft hat. Auch bist Du doch angeblich glücklich in Deiner festen Beziehung....., Wie wäre es denn, endlich einmal erwachsen zu werden und zu dem zu stehen, was Dir lieb und teuer ist?

bearbeitet von alles_gerne
  • Gefällt mir 2
Verspielter02
Geschrieben

Stell dir doch einfach mal die Frage, wie es dir schmecken würde, wäre deine Partnerin in deiner Situation.

Sie hat schon etwas mit einem Kollegen rumgemacht, sie denkt darüber nach, sich von ihm vögeln zu lassen ...

Wenn du jetzt sagst: SUPER .. dann solltest du mit ihr reden.

MS239
Geschrieben

Ich hätte dich zum Mond geschossen wenn ich deine Partnerin wäre.

pikehunter83
Geschrieben

Das Kind ist längst im Brunnen gefallen😂😎

TIEFsinnige
Geschrieben

Du erhoffst nicht wirklich ausgerechnet hier eine Gebrauchsanleitung fürs entspannte Handling dein ausschweifend beschriebenes Hickhack zu bekommen oder? Wie wäre es denn Mal mit Ehrlichkeit und vorallem miteinander Reden, das Ergebnis davon zeigt wie es weitergehen wird und nicht die Kommis aus dem Poppenforum.

xpreciousx
Geschrieben

Du bist glücklich und poppst ne andere 🤔 rede dir mal die Dinge weiter schön 🙄

  • Gefällt mir 2
ErfurtChick
Geschrieben

Verstehe Dein Problem nicht.
Du scheinst ja schon eine Weile zu lügen - oder erzählst Du Deiner "Partnerin" von Deinem Profil hier oder daß Du Glory Holes magst?
Diese Entscheidungen haste ja auch alleine getroffen....

  • Gefällt mir 1
RobertLynx
Geschrieben

Wow. Soviele Moralapostel. Schaffen wir es ohne Vorwürfe auf so einen Thread zu reagieren? Nein, das muß nicht jeder schön finden und ja ihr alle führt ein moralisch anständigeres Beziehungsleben. Niemand hat Leichen im Keller. Natürlich und zu Recht bekommt der TE seine Quittung wenn er mit der Nummer auffliegt. Ist aber alles kein Grund für schwäbische Gartenzaun Belehrungen. Ich finde es anstrengend das es hier einerseits nur diejenigen zu geben scheint die primitiv alles vögeln wollen was bei drei nicht auf dem Baum ist und andererseits nur die Fraktion der Menschen mit weißer Weste zu geben scheint. Schade✌

  • Gefällt mir 3
FrenulumLinguae
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Halbi79:

[Schilkderung einer hochkomplexen sozial-emotionalen Situation]
kennt ihr die Situation?

Exakt diese? Nein, wie könnte ich?

 

Zitieren

Eine Trennung kommt für mich nicht in Frage.

Warum nicht?
Du nennst es selbst ein Dilemma. Das  bedeutet, du musst eine Entscheidung treffen, um diese Unvereinbarkeit aufzulösen. Dauerhaft wird beides nicht funktionieren, und es ist zwar schön, andere um Rat zu fragen, aber jeder muss in einer von dir geschilderten Situation selbst entscheiden und tut dies anders als manch anderer es täte. Also: Triff deine eigene, wohlüberlegte(!) Entscheidunng.

Aus meiner SIcht kommst du um eine Trennung nicht herum - unabhängig davon, dass du mit der Kollegin keine neue Beziehung aufmachen willst. Wenn du dich nicht trennen wllst, gäbe es noch die Möglichkeit, die Affäre zu beenden (was du aus meiner Sicht nicht schaffen wirst) oder eine Klärung in deiner jetzigen Beziehung anzustreben (aus meiner Sicht die beste Alternative).

Immer vorausgesetzt, die Story ist wahr. Als aufmerksamer Leser entdecke ich da ein paar Details, die unklug eingeflochten wurden und das Ganze als phantastische Story entlarven könnten. Aber ich unterstelle mal die Ehrlichkeit des TE - wenn schon nicht zu seiner Frau/Freundin, so doch uns gegenüber.

BBW_Liebhaber
Geschrieben

Ja...das ist wohl echt ein Dilemma. Wenn du so weiter machst, wird es auch Probleme geben. Deine Kollegin wird event. mehr wollen. Und was machste dann? Vermutlich erklären, dass Du aber nicht mehr willst...? Wie würde sie damit umgehen? Ihr lauft euch bei der Arbeit überm Weg...das bringt dann Spannungen mit sich... Oder sie macht es publik...und dann?
Du solltest die Notbremse ziehen! Ich weiss wovon ich spreche/schreibe...

Keebla
Geschrieben

*Kopfschüttel* , was möchtest du mit diesem Thread bewirken? Ein Segen für dein Verhalten? Eine Lösung? Dafür ist es zu spät.

Wo hast du denn ein Dilemma? Du hast für dich entschieden das Fremdficken in Ordnung ist. Du schreibst ja selbst jetzt noch wenn du die Gelegenheit hättest würdest du es tun.

Du hast keinen blassen Schimmer was Liebe ist. Aber hey, ich kann dich beruhigen, du stehst damit nicht alleine. Es gehört mittlerweile ja zum guten Ton wild rumzuvögeln.

Ob dies nun ein Trollpost ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Wenn das alles der Wahrheit entspricht, wünsche ich dir die Liebe deines Lebens für die du bedingungslos alles tun würdest. Hoffentlich behandelt sie dich dann ebenso wie ein Stück Dreck. Diese Erkenntnis die du dann erlangen wirst, wird dir hoffentlich dein Selbstbild offenbaren.

Für mich bist du ein Wertloser Mensch. Charakterlos und egoistisch. Die einzige Person die darunter leiden wird, früher oder später, ist deine Freundin.

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...