Jump to content
Baum-6446

Jung und unerfahren?

Empfohlener Beitrag

Passion1993
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Baum-6446:

Erstmal danke für die ganzen Antworten.
Aber wenn es nicht an der Erfahrung liegt. Warum bekomm ich es einfach nicht hin das mich eine Frau sexuell anziehend findet ich seh nicht schlecht aus... Auch wenn ich weiß das aussehen nicht alles ist. Bin ich auch von Haus aus sehr Empathisch und auch noch viele andere gute Eigenschaften aber steh immer wieder vor verschlossen Türen. Es ist mir in jeden Fall auch ein gewisses Vertrauen ineinander zu haben.

Wir kennen dich ja nicht, deshalb können wir da nur Vermutungen anstellen. Meiner Erfahrung nach haben Frauen ein sehr feines Gespür für Selbstbewusstsein. Es kann sein, dass deine Unsicherheit - bewusst oder unbewusst- bemerkt wird. Es ist sehr schwierig aus diesem Teufelskreis auszubrechen. Einer meiner besten Freunde war bis 25 Jungfrau und sah sich mit der gleichen Problematik konfrontiert. Ich selbst bin bei Gott nicht der Typ für so etwas aber wir haben dann einen Männerabend gemacht, sind um die Häuser gezogen und haben versucht eine Frau für ihn zu finden. Es klingt ziemlich plump und auch ein bisschen erbärmlich aber es hat funktioniert. Sein Selbstvertrauen war gestärkt und wenige Wochen später hat er seine jetzige Freundin kennengelernt. 

  • Gefällt mir 2
wrinkled-1963
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Baum-6446:

Erstmal danke für die ganzen Antworten.
Aber wenn es nicht an der Erfahrung liegt. Warum bekomm ich es einfach nicht hin das mich eine Frau sexuell anziehend findet ich seh nicht schlecht aus... Auch wenn ich weiß das aussehen nicht alles ist. Bin ich auch von Haus aus sehr Empathisch und auch noch viele andere gute Eigenschaften aber steh immer wieder vor verschlossen Türen. Es ist mir in jeden Fall auch ein gewisses Vertrauen ineinander zu haben.

 

Das wird dir hier kaum jemand beantworten können, wir kennen dich ja nicht. Stimmt, du siehst nicht schlecht aus, aber das wird wohl nicht der Hauptgrund sein, warum du bisher keine Freundin gefunden hast. 

Wie suchst du denn? Nur online oder auch draußen im realen Leben?

Was tust du, um dich für andere interessant zu machen? Welche Interessen hast du? Gehst du viel unter Leute? Wo bewegst du dich normalerweise - freizeitmäßig, nur im Beruf, bist du in Vereinen oder Interessensgruppen? Wie sieht dein Freundeskreis aus? Solche Dinge eben. 

Was mir seinerzeit geholfen hat, unter Leute zu kommen und Selbstbewußtsein zu gewinnen, war soziales Engagement. Ehrenamtliche Tätigkeiten in Altenheimen, Nachbarschaftshilfe, bei der DLRG (Rettungsschwimmen). Es ist gut, wenn man sich für andere engagiert, weil es den Blick von den eigenen Befindlichkeiten weg auf andere lenkt - wer sich mit anderen Menschen beschäftigt, wird anders wahrgenommen als jemand, der ausschließlich um seine eigenen echten oder vermeintlichen Defizite kreist. 

  • Gefällt mir 3
DerLustvolle22
Geschrieben

Es kommt auf den gegenüber an mache haben Verständnis andere nicht. Du kannst ja solche Erfahrungen auch außerhalb einer Beziehung machen kommt wie gesagt auf den Gegenüber an.

  • Gefällt mir 1
Zombiegurke
Geschrieben

Du könntest dir für günstiges Geld Ehrfahrungsstunden bei bulgarischen Prostituierten buchen! In Prag solls auch sehr nett sein vom Preis/Leistungsverhältnis her.

  • Gefällt mir 1
Lovecats
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Baum-6446:

Erstmal danke für die ganzen Antworten.
Aber wenn es nicht an der Erfahrung liegt. Warum bekomm ich es einfach nicht hin das mich eine Frau sexuell anziehend findet ich seh nicht schlecht aus... Auch wenn ich weiß das aussehen nicht alles ist. Bin ich auch von Haus aus sehr Empathisch und auch noch viele andere gute Eigenschaften aber steh immer wieder vor verschlossen Türen. Es ist mir in jeden Fall auch ein gewisses Vertrauen ineinander zu haben.

Auf diese Frage wird dir niemand eine gute Antwort geben können. Wie schon gesagt wurde: wir kennen dich nicht. Und davon abgesehen, wird es 1001 Grund dafür geben und die wenigsten werden irgendwas allein mit deinen Eigenschaften zu tun haben. Dass du empathisch bist, wird dein Gegenüber erst nach einer Zeit herausfinden, und ob du ihr Typ bist, weiß auch niemand. Gut aussehen hin oder her. Und vielleicht ist dein Gegenüber ja auch einfach genauso unsicher wie du und traut sich nicht den ersten Schritt zu machen. Oder es geht zu schnell, zu langsam. Vielleicht werden deine Avancen nicht als solche gelesen...
Das Einzige, was du machen kannst, ist: lass dich nicht verunsichern. Nimm das nicht alles zu ernst und bleib gelassen. Du wirst schon noch jemanden finden, der dich gut und sexy findet. Und ansonsten frag vielleicht mal Freunde und Freundinnen, die dich gut kennen, ob sie einen Tip haben.

  • Gefällt mir 1
Eve-
Geschrieben

Keine Ahnung, wie du real auf andere wirkst, da kann ich dir nichts sagen. Aber hier dein Profil: da steht doch nichts, wie willst du mit dem Profil jemand neugierig auf dich machen? Kaum eine Frau ist bereit, dir die Würmer aus der Nass zu ziehen. Man merkt, ob sich jemand etwas Mühe mit dem Profil gemacht hat, sich Gedanken gemacht hat.
Und ein lieblos dahin gepfeffertes Profil kann sehr schnell zu dem Rückschluss führen, dass der Umgang mit Menschen ähnlich sein könnte. Muss nicht so sein, aber man wird eben zurückhaltend. Denk mal drüber nach, wie du auf andere wirkst. Würdest du dir selbst bei dem Profil schreiben wollen?

  • Gefällt mir 5
blulagoon
Geschrieben

Im konkreten Fall einfach nicht thematisieren. "Fake it until you make it". Mit der in den Raum gestellten Bedürftigkeit verschwindet die Liebe, die ein scheues Reh ist, wieder ins Unterholz. Jeder Mann muss Durststrecken überwinden. Egal, wie kurz, oder lang. Einfach als Tatsache hinnehmen. Mit dem Schwanz in der Hand wird man eher keine passenden Partner anziehen, die man auch selber möchte. Nicht die billige Lösung im Aussen suchen, denn das ist nichts, das man aus dem Regal greifen kann. Es ist in einem selbst. Erst mal "das eigene Ding machen", offen sein und dann kommt auch Sex. Vielleicht mal aus dem bisherigen Mief raus, Umgang wechseln, Reisen, sobald möglich. Nach den Frauen Ausschau halten, "vor denen einen Mutti immer gewarnt hat". Nicht zu bescheiden sein. Trostpreise von der Resterampe meiden.

wrinkled-1963
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Zombiegurke:

Du könntest dir für günstiges Geld Ehrfahrungsstunden bei bulgarischen Prostituierten buchen! In Prag solls auch sehr nett sein vom Preis/Leistungsverhältnis her.

Ach nein, für erste Erfahrungen im Paysex-Bereich wäre dann wohl eine etwas achtsamere, sinnlichere Erfahrungen besser geeignet, zumindest nach dem, was der TE hier über sich vermittelt. Beispielsweise im Tantra-Bereich (hier nach Lingam-Massage googlen) oder ähnliches. Auf diese Weise hätte er zumindest die Möglichkeit, seinen eigenen Körper unter "fremden Händen" ein bißchen besser einzuschätzen und auf diese Weise die Erfahrung zu machen, wie er auf Stimulation reagiert. Könnte hilfreich sein, wenn er unsicher sein sollte, ob er nicht zu schnell kommt oder überhaupt "kann", wenn's mal mit einer Frau konkret wird. 

  • Gefällt mir 2
Springflower_
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Lovecats:

Nimm das nicht alles zu ernst und bleib gelassen. Du wirst schon noch jemanden finden, der dich gut und sexy findet. 

Der Tipp, die Dinge nicht zu erst zu nehmen, ist gut gemeint. Für eine 27-jährige Jungfrau ist die Situation aber ein ernstes Problem, das in seiner/ihrer Wahrnehmung immer schlimmer wird, je mehr Zeit verstreicht. 

vor 4 Minuten, schrieb wrinkled-1963:

Ach nein, für erste Erfahrungen im Paysex-Bereich wäre dann wohl eine etwas achtsamere, sinnlichere Erfahrungen besser geeignet, zumindest nach dem, was der TE hier über sich vermittelt. Beispielsweise im Tantra-Bereich (hier nach Lingam-Massage googlen) oder ähnliches. Auf diese Weise hätte er zumindest die Möglichkeit, seinen eigenen Körper unter "fremden Händen" ein bißchen besser einzuschätzen und auf diese Weise die Erfahrung zu machen, wie er auf Stimulation reagiert. Könnte hilfreich sein, wenn er unsicher sein sollte, ob er nicht zu schnell kommt oder überhaupt "kann", wenn's mal mit einer Frau konkret wird. 

Guter Ansatz, aber ich denke, dass für einen unerfahrenen Mann jegliches Erlebnis aus dem Bereich der Sexarbeit irritierend bis traumatisch verstörend sein kann. Ich wünsche ihm eine nette, verständnisvolle und geduldige Frau, die ihn aus Zuneigung und nicht aus monetären Gründen wachküsst.

  • Gefällt mir 2
Lovecats
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Springflower_:

Der Tipp, die Dinge nicht zu erst zu nehmen, ist gut gemeint. Für eine 27-jährige Jungfrau ist die Situation aber ein ernstes Problem, das in seiner/ihrer Wahrnehmung immer schlimmer wird, je mehr Zeit verstreicht. 

Ja, da hast du recht. Nur hilft es halt nichts, permanent von allen Seiten auch noch eingeredet zu bekommen, dass man ein Problem hat oder ist. Faktisch gesehen ist es, außer für die eigene Selbstsicherheit im Grunde völlig irrelevant, ob und wann man das erste Mal Sex hatte. Gesellschaftlich sieht das natürlich anders aus, das wissen wir alle. Das Ganze nicht so ernst zu nehmen und schon gar nicht, das ewige Geprahle anderer Typen mit irgendwelchen fragwürdigen Erfahrungen, ist, meiner Meinung nach, der beste Rat, den man da geben kann.

  • Gefällt mir 1
Baum-6446
Geschrieben

Wie kann ich der Frau fürs Leben treu bleiben wenn ich nie die Möglichkeit gehabt habe mich auszuleben. Ich habe hier schon ein paar hilfreiche Kommentare gelesen und bin für eure Antworten dankbar! Was kann ich hier machen um mein Profil attraktiver zu gestalten?

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben

Mehr Text

  • Gefällt mir 1
Lovecats
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Baum-6446:

Wie kann ich der Frau fürs Leben treu bleiben wenn ich nie die Möglichkeit gehabt habe mich auszuleben.

 Gibts jetzt also eine Frau fürs Leben? Ich dachte du wolltest erst mal jemanden kennenlernen mit dem du Sex hast? :coffee_happy: Wenn das "die Frau fürs Leben" ist und es passt, freu dich. Wenn nicht, dann fällt das wohl unter "sich ausleben". Ist ziemlich einfach. Hör also einfach auf es nun auch noch auf der Ebene kompliziert zu machen. Und treu bleiben ist im Übrigen keine Frage der Menge an Frauen, denen man nicht treu war oder sein wollte.

vor 1 Minute, schrieb Baum-6446:

Was kann ich hier machen um mein Profil attraktiver zu gestalten?

Ich zitiere einfach mal Eve- :

vor 28 Minuten, schrieb Eve-:

Aber hier dein Profil: da steht doch nichts, wie willst du mit dem Profil jemand neugierig auf dich machen? Kaum eine Frau ist bereit, dir die Würmer aus der Nass zu ziehen. Man merkt, ob sich jemand etwas Mühe mit dem Profil gemacht hat, sich Gedanken gemacht hat.

Meint: Schreib halt mal nen Profiltext, indem mehr als "hallo" steht und der irgendwas relevantes über dich erzählt.

wrinkled-1963
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Baum-6446:

Wie kann ich der Frau fürs Leben treu bleiben wenn ich nie die Möglichkeit gehabt habe mich auszuleben. Ich habe hier schon ein paar hilfreiche Kommentare gelesen und bin für eure Antworten dankbar! Was kann ich hier machen um mein Profil attraktiver zu gestalten?

Indem du dir darüber vorerst mal keine Gedanken gemacht - das wäre ja so als wollest du schon Pläne über ein Festtagsmenü machen, bevor du überhaupt die ersten Gemüsesamen ausgesät hast. Eins nach dem anderen. ^^

Was ich in Profilen gerne sehe ist: ein, zwei ansprechende Fotos (hast du bereits). Etwas über dich: welche Hobbys hast du, vielleicht ein paar Fotos (Reisefotos oder was halt zeigt, wo deine Interessen liegen), ruhig auch ein wenig deine Einstellung: welche Art von Musik du z.B. magst, ob und was du gerne liest oder ob du Trekkie-Fan bist, ob du eher sportlich oder Gamer bist, ob du gelegentlich in Clubs oder eher auf 'ner Alm anzutreffen bist - irgend etwas, aus dem sich dann Gespräche ergeben könnten. Muß nichts "super Tolles" sein, es geht einfach darum, daß du so ein paar Anhaltspunkte im Profil hinterlegst, an denen Interessierte anknüpfen können. 

  • Gefällt mir 3
Elyza
Geschrieben

Schreibe einen aussagekräftigen Profiltext und beantworte die Fragen im Interview auf interessante Weise

  • Gefällt mir 1
Frühlingsluft
Geschrieben

Es hat doch Jeder mal angefangen und wo steht geschrieben, dass man mt 27 Erfahrung haben muss. Sei einfach offen und ehrlich, dann findet sich bestimmt Jemand der dafür Verständnis hat.

  • Gefällt mir 2
Deadpool81
Geschrieben

Ich denke dafür haben schon einige Verständnis.
Vielleicht suchst du dir eine unerfahrene Frau und ihr
sammelt zusammen Erfahrungen.
Meine „erste“ weiß es bis heute nicht 😏

  • Gefällt mir 1
HansDampf77
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Tamara-Katherina:

Aber wenn man richtig "Ficken " will , und alle Sinne im Spiel  zu setzen möchte..., treib man ohne Gefühle

Das geht auch mit Gefühle, mMn so gar besser. 

Wirklich eins zu werden, miteinander zu verschmelzen, die absolute Ekstase... klappt bei mir besser mit Gefühle. Ich kann mich bei einer Frau die ich gut kenne und absolut vertraue, einfach besser fallenlassen! 

  • Gefällt mir 1
Quality1975
Geschrieben

Ich glaube, dass weniger die fehlende sexuelle Erfahrung ein Problem sein könnte, als die fehlende Erfahrung im Führen einer Beziehung.

Eine Beziehung will gehegt und gepflegt werden. DAS stelle ich mir schwierig vor, wenn man das nie "geübt" hat.

Maria2466
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Quality1975:

Eine Beziehung will gehegt und gepflegt werden. DAS stelle ich mir schwierig vor, wenn man das nie "geübt" hat.

Dafür gibt es keinen Schein. Man muss es halt üben. Und es muss ja auch nicht gleich bei der ersten klappen. 

Miteinander sprechen ist wichtig und nicht gleich davon laufen nur weil es schwierig wird.

clzbi
Geschrieben

Jeder fängt mal an 😉 aber hier ist schon mehr Erfahrung gefragt

mandygoethe
Geschrieben

Jeder fängt mal klein an — daran wirst du jetzt nicht scheitern

Yes_We_Can
Geschrieben

Automatismen sind selten sexy!
Abgesehen davon, du kannst so viel Erfahrung haben wie du willst, da jede Frau andere Fantasien, Bedürfnisse und Wünsche hat, bringt es dir reichlich wenig.
Und selbst wenn du sie alle kennst - du bist gleichberechtigt. Du darfst (und sollst) genauso deine Ansprüche umsetzen.
Das Einzige was du mit Erfahrung in den Griff bekommst ist Nervosität.
Ich kann mir vorstellen, dass du schnell verkrampfst, und das ist es, was abschreckt!
Aber auch das ist nicht schwer. Wirst du sie nicht los, ändere den Umgang mit ihr. Sag deiner Partnerin, dass du nervös bist, lach über dich selbst, bleib locker.
Sag nichts, was sie zum Nachdenken bringt - zB. dass du keine Erfahrung hast. Es ist auch irrelevant.
Es reicht, wenn du ihr sagst, dass du aufgeregt bist.
Du teilst deine Gefühle, Sie fühlt sich geschmeichelt, und der Rest ergibt sich 😉🤙


EichelXL
Geschrieben

Lach....so wie ich!!!......ich habe so gut wie Keine Erfahrung !!!......Wo ist nur wieder meine Bravo!!

Quality1975
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Maria2466:

Dafür gibt es keinen Schein. Man muss es halt üben. Und es muss ja auch nicht gleich bei der ersten klappen. 

Miteinander sprechen ist wichtig und nicht gleich davon laufen nur weil es schwierig wird.

Absolut richtig.

Miteinander reden ist das A und O...

Und nicht am Partner herum-erziehen. Jeder darf so sein wie er ist in der Beziehung. Was aber nicht heißt, dass man sich nicht anpassen soll an Wünsche und Bedürfnisse des Partners.

Aber genau das ist es - man soll sich anpassen, nicht den anderen. Wenn das dann beide tun und nicht nur einer, ist es gut.

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...