Jump to content

Zusammen leben, zu dritt oder auch zu viert ?

Empfohlener Beitrag

Eve-
Geschrieben

Für mich absolut nicht geeignet, da ich nicht gerne teile. Und dabei denke ich auch nicht ans Finanzielle.

  • Gefällt mir 3
Salamobratfett
Geschrieben (bearbeitet)

Evtl. etwas für Polyarmoristen?

bearbeitet von Salamobratfett
  • Gefällt mir 2
Askani
Geschrieben

Da ich mich weder teilen lasse noch gerne teile, wäre das nichts für mich.

  • Gefällt mir 2
Woman1970
Geschrieben

Mein Ex hatte auch so eine Vorstellung.
Kann er gerne ausprobieren, aber ohne mich.
Hab ihn zum Teufel gejagt.
Wenn er meint er braucht einen ganzen Harem um sich herum... Bitteschön

  • Gefällt mir 5
sveacux
Geschrieben

Warum nicht.. Schöne vorstellung

  • Gefällt mir 2
sveacux
Geschrieben

Nicht teilen.. Abwechslung.. Leben nur einmal

  • Gefällt mir 2
Sven1968
Geschrieben

Vielleicht solltest Du die rosarote Brille absetzen. Das was Du Dir als tolle Lösung vorstellst, birgt wahrscheinlich mehr Probleme in sich, als Du Dur vorstellst bzw ausmalt.
Solange sich alle vertragen und keine Eifersucht zum tragen kommt mag das eine nette Vorstellung sein, wenn sich aber Probleme & Spannungen untereinander aufbauen, ist es sicherlich schnell Vorbei mit der Träumerei.

  • Gefällt mir 4
Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Früher oder später geht so etwas immer schief. Immer. Von daher ganz klar nein.

  • Gefällt mir 1
fruitpunch
Geschrieben

Umso mehr Beteiligte zusammen leben, umso höher das Risiko für Stress. Umso weniger Körperliche Zärtlichkeiten in folge dessen...

Stelle ich mich exorbitant schwierig vor, dass dies, so toll funktioniert wie erdacht.
Also ich würde es erst gar nicht versuchen. Viel zu kompliziert und Ende vom Lied: hast überhaupt kein Sex mehr. 😂🤣

  • Gefällt mir 3
Pcarter
Geschrieben

Zusammen leben, zu dritt oder auch zu viert ?

Hatte ich jahrelang. Zu viert, eine Frau und zwei Kinder. Hat 18 Jahre gut funktioniert.

  • Gefällt mir 4
Nordhesse-7901
Geschrieben

Ich hab mein Klo gern für mich alleine.

  • Gefällt mir 2
daniki
Geschrieben

haben schon mal darüber nach gedacht , wäre auch das was wir möchten aber erst mal jemand finden der passt und mit dem man sich auch zusammen leben vorstellen kann . 🤷‍♂️

  • Gefällt mir 4
Vicky-
Geschrieben

Ich halte von dieser Idee gar nichts, zu viel Stress, Streit, evtl. Eifersucht und Auszug einer der Beteiligten.
Da ich meinen Partner nicht teile, käme für mich das nie in Frage.

  • Gefällt mir 3
rextherobber
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin schon für eine "normale" WG absolut ungeeignet.

Außerdem bin ich unteilbar, d.h .ich funktioniere nur als  komplette Einheit zur vollen Zufriedenheit.

Ich teile auch nicht gern, wenn ich ehrlich bin überhaupt nicht, vor allem nicht meine Partnerin.

Also eine solche Kombination kommt für mich und meine Partnerin überhaupt nicht in Frage, egal in welcher Zusammenstellung.

Ich habe eine solche Konstellation lange genug gehabt, mit Ehefrau und zwei Kindern. 

Das einzige was ich bereitwillig teile , ist meine Erfahrung beim Zweitakt Tuning und mein Vorrat an Ritter Sport Nugat.

Mit der Partnerin teile ich alles, auch mein letztes Paar dreckige Socken und das vorbehaltlos und mit wachsender Begeisterung

bearbeitet von rextherobber
  • Gefällt mir 3
Horst_del_Vanga81
Geschrieben

Nee, das wäre nichts für mich, hatte mal eine Dreier-WG......platonisch.....gab irgendwann nur Stress.
Es reicht schon das ich 24 Stunden am Tag mit mir verbringen muss mittlerweile 😉

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Gar keine so blöde Idee...

Kann man ja spielen, wie es einem gefällt...

... ich find's gut !

Königinkh
Geschrieben

von der Idee her Traumhaft. Real harte Arbeit und nur mit gefestigten Personen machbar die gut kommunizieren und reflektieren können. Vorab alle (!!!) Fragen klären und die Eckpunte schriftlich festhalten. Ähnlich einem Vertrag oder Hausordnung.
Viel Erfolg und Spaß beim umsetzen

  • Gefällt mir 2
Sonne0815
Geschrieben

Oh je... gar nichts für mich.... der Stress ist vorprogrammiert  und ich teile nur selten 

  • Gefällt mir 4
ABCD1234
Geschrieben

Nichts für mich.

Ich lebe alleine und auch meinen Partner nehme ich nur ambulant auf.

Frauen sind ab einem gewissen Alter so erfahren, dass sie Männer nur noch ambulant, aber nie wieder stationär aufnehmen.

  • Gefällt mir 5
Gonyosoma
Geschrieben

Nur mal kurz in Deinen Traum eingetaucht und schnell wieder aufgewacht.
Nein, wäre mir nicht's, denn dazu mag ich meine Ruhe viel zu sehr und auf wildes rumgevögel habe ich noch nie gestanden - auf Dauer wird das auch nix, aber träumen darf MANN ja mal 😅

  • Gefällt mir 4
Gefahr_im_Anzug
Geschrieben

Mit 2 Männern bin ich gern dabei! Natürlich wird zum Schlafen dann auch das Bett geteilt!...

  • Gefällt mir 2
Nilsson
Geschrieben

Kommune eins ist auch zerbrochen. Keine gute Idee.

weiche_haende
Geschrieben

Ich denke eher über eine Alters-WG nach, nur ist die Umsetzung sehr schwierig.

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...