Jump to content

Wollen Frauen 'genommen' werden?


Leckgern666

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Was versteht man(N) unter " genommen werden "?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Die Frage ist, was versteht man unt "genommen werden"? Ich denke mal, das da tatsächlich mehr Frauen darauf stehen, ohne genau zu wissen was es heißt.
Dennoch ist es auch hier so, wie eine Vorredner es schon erläutern, die einen mögen es, die anderen nicht.

Geschrieben

Es gibt sogar Frauen die auf vergewaltigen stehen (gespielt) die Bandbreite ist unglaublich groß.
Da hilft nur reden und sich offen austauschen.

Romantik-Hanno
Geschrieben

Meine Ex-frau hatte früher immer die Vorstellung, mal "vergewaltigt" zu werden.

Geschrieben (bearbeitet)

Rapeplay? Der eine mag es, der andere nicht.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Das ist eine Vorliebe und viele Frauen stehen auf die Fantasie, dass er sich nimmt was er will.

Geschrieben

Hallo ,Du der gerne leckt...
Es war schon immer, seit es Menschen gibt,das die Frau sexuell dominiert wurde..
Das ist völlig normal, wenn man das gerne mag.
Gerade Frauen die voll im Beruf sind, die selbständig und viel Verantwortung haben, mögen die Variante sehr....
Aber im Grunde genommen ist das sehr natürlich ,solch einen Wunsch zu haben..
Das ist eines von vielen Facetten der Erotik...
Aber nicht alle Frauen wollen das...
So muss das der Mann raus finden bzw die Frau andeuten ,was sie mag...

Geschrieben

Was hat "genommen werden" mit vergewaltigen zu tun? Meiner Erfahrung nach wollen die meisten Frauen eher passiv bleiben und den mann machen lassen, sich hingeben, genießen. Dabei finde ich es als mann ebenso reizvoll, mal von einer Frau genommen zu werden....

DerLeibhaftige
Geschrieben

Gefühlt wünscht sich jede zweite Frau das wilde Tier, das implizit auf Erlaubnis wartet.... :smiley:

Geschrieben

Ich hatte mal eine Freundin, die es mochte , einfach genommen zu werden , egal ob in der Küche, Bett oder unterwegs beim Spaziergang und im Auto. Ihr Erkennungszeichen , Sie hatte keine Unterwäsche an . Dann haben wir im Vorraus ein Nein - Kennwort abgemacht .

Geschrieben

Vielleicht hättest du besser mal beschreiben sollen, was für dich “genommen“ heißt... 😊

Geschrieben

Rapeplay... aus meiner Sicht mehr als nur ein Fetisch.
Ich empfehle Dir, lies mal "Tainted Hearts" und danach Tainted Souls... Du wirst es mögen!

Fetisch-devot
Geschrieben

Das ist vermutlich oft abhängig vom persönlichen Geschmack, von der Tagesform und von den Umständen. In den Bereich der Fetische würde ich es nicht verorten, da wird die Bezeichnung "Vorliebe" sicher ausreichen :)

Geschrieben

Stimmt Gonyoosoma ...ich mag Herren die sich nehmen wonach Ihnen ist / auch mal heftiger und wo Frau nicht den ersten Schritt machen muss 😉

Geschrieben

Intensität spüren geht auf verschiedene Weise.... zärtlich und auch heftig.

seitensprung1970
Geschrieben

Irgendwann möchte jede Frau, liegt in der Natur und dann sagt sie es auch deutlich.....

Geschrieben

Ach weißte... heutzutage ist es manchmal ganz befreiend, auch mal die Verantwortung abgeben zu können und nicht im Bett auch noch die Entertainerin spielen zu müssen...

Geschrieben

Kann ganz nett sein, aber jedes mal?🤔

Denke die Abwechslung macht's.

×
×
  • Neu erstellen...