Jump to content

Squirting... mal wieder...

Empfohlener Beitrag

LJ666
Geschrieben
Der 3 Finger Todesgriff ist definitiv die beste Methode um sie zum ultimaten Squirt zu bringen bei dem sie garantiert so sehr ausläuft, dass sie danach wirklich aaaaaalles schlucken wird.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Sunshine3400:

Mir tut nichts weh

Immerhin 1/4 sinnvolle Beiträge. Danke dafür 😊

vor 11 Minuten, schrieb MrsZicke:

Zwei-Finger-Todesstoß?😱

Wir können es auch "Schweigefuchs" nennen.

  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb iPhred:

😊

Wir können es auch "Schweigefuchs" nennen.

Du kannst es nennen, wie du möchtest. Ich gehöre zu den nicht squirtenden Frauen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MrsZicke:

Du kannst es nennen, wie du möchtest. Ich gehöre zu den nicht squirtenden Frauen.

Dann macht deine Beteiligung in dem Thread natürlich Sinn.

  • Gefällt mir 4
toosexy4u69
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb LJ666:

Der 3 Finger Todesgriff ist definitiv die beste Methode um sie zum ultimaten Squirt zu bringen bei dem sie garantiert so sehr ausläuft, dass sie danach wirklich aaaaaalles schlucken wird.

Immer diese Männer Phantasien 🤣🤣🤣 danke für diese Belustigung 

  • Gefällt mir 4
Miriam1984
Geschrieben (bearbeitet)

Klingt nach der perfekten Technik und ich hab da keine Schmerzen...und wer da aggressiv wird braucht wohl mal wieder sex 😂

bearbeitet von Miriam1984
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb GrinseKatz:

Leute, seid doch nicht so, da steht doch es ist eine ERNST GEMEINTE Frage ;-). 
 

Daher *meine* ERNSTGEMEINTE Antwort; 

Jeder Mann der beim Sex etwas anwenden will/muss,  das sich „ultimativer 2-Finger Todesstoß“ nennt, der sollte darüber nachdenken ob er nicht einfach zu viele Pornos geschaut hat. 


 

Das war nur eine humorvolle Aufbereitung der Technik. Nicht wörtlich nehmen.

  • Gefällt mir 1
Makromaus
Geschrieben

Echt süß wie naiv doch die Männer sind. Klar mit dem rum gestocher und den 2 bis 3 Finger was auch immer Griff. Auf jeden Fall.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Makromaus:

Echt süß wie naiv doch die Männer sind. Klar mit dem rum gestocher und den 2 bis 3 Finger was auch immer Griff. Auf jeden Fall.

Der Erfolg gibt mir Recht. Abgesehen davon, dass das nicht die Frage war. Aber gerne darfst du hier deiner Frustration freien Lauf lassen.

  • Gefällt mir 2
TomekLpz
Geschrieben
Also ich mache das auch mit den Fingern und der richtigen Technik .. und die ist nun Mal schnell .. die Frauen, die squirten, wollen das auch genauso .. die anderen empfinden das als unangenehm, und da lässt man es einfach.
  • Gefällt mir 2
mariomark
Geschrieben
Hy Gemeinde!! Hatte leider noch nie das Vergnügen bei so einem spritzigen Event dabei zu sein! 😅 bevor jetz alle wieder ausrasten... die Schulmedizin hat ja mittlerweile bewiesen das es sich schlicht und einfach um Urin handelt. In halt nicht allzu konzentrierter Form.
Geschrieben (bearbeitet)

***

vor 11 Stunden, schrieb Kurvenwunder:

Mal nen Tipp an die Jungs... es gibt da keinen Wundergriff. Und ihr seid auch nicht die größten Hengste, wenn ihr die Spezial-Rüttel-Technik beherrscht und das vielleicht einmal zufällig geklappt hat. Wie schon erwähnt: das Geheimnis ist die LUST !!! der Frau. Die zu erzeugen ist so individuell wie die Frauen selbst. Daher: fragt doch bitte Eure Holde, was sie in den Wahnsinn treibt. Geht auf sie ein. Variiert. Hört zu. Hört hin. Und verlasst euch nicht auf irgendein Standardprogramm. 
 

Das ist natürlich Grundvoraussetzung. Wir behandeln doch hier nicht die Basics. Konkrete Situation, konkrete Frage.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Text wegen gelöschtem Text und Zitat entfernt
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb iPhred:

Die Fingertechnik ist hinlänglich bekannt

Mir bringt die nichts, sie ist mir unangenehm.

Ich war auch nie auf dieses mechanisch ausgelöste Squirten ohne besonderes Gefühl aus. Mann kann sämtliche Pornos und/oder Erfahrungen mit Exen auf die Seite schieben und sich auf mich einlassen oder es gibt für ihn mit mir keinen G-Punkt Orgasmus zu erleben.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb mariomark:

Hy Gemeinde!! Hatte leider noch nie das Vergnügen bei so einem spritzigen Event dabei zu sein! 😅 bevor jetz alle wieder ausrasten... die Schulmedizin hat ja mittlerweile bewiesen das es sich schlicht und einfach um Urin handelt. In halt nicht allzu konzentrierter Form.

Wo genau wurde das bewiesen? 

Zum nachlesen, dass es sich bei weiblicher Ejakulation (squirten) NICHT um Urin handelt.  Lediglich  in einer der 2 freigesetzten Flüssigkeiten sind die gleichen Stoffe (in viel niedrigerer Konzentration) WIE in Urin enthalten. ***

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Fremdlink entfernt
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Myraja:

Mir bringt die nichtst, sie ist mir unangenehm.

Ich war auch nie auf dieses mechanisch ausgelöste Squirten ohne besonderes Gefühl aus. Mann kann sämtliche Pornos und/oder Erfahrungen mit Exen auf die Seite schieben und sich auf mich einlassen oder es gibt für ihn mit mir keinen G-Punkt Orgasmus zu erleben.

Vielen Dank. Konstruktiv und hilfreich.

  • Gefällt mir 1
Kurvenwunder
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb iPhred:

Das ist natürlich Grundvoraussetzung. Wir behandeln doch hier nicht die Basics. Konkrete Situation, konkrete Frage.

Du scheinst davon auszugehen, dass Schmerzen anfangs dazu gehören und es irgendwelcher Griffe bedarf. Mein Punkt war: das ist Bullshit.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kurvenwunder:

Du scheinst davon auszugehen, dass Schmerzen anfangs dazu gehören und es irgendwelcher Griffe bedarf. Mein Punkt war: das ist Bullshit.

Falsch. Ich bin nicht davon ausgegangen dass es Schmerzen verursacht, das war die eigentliche Frage. 

Unabhängig davon, ob du in anderen Situationen die Bettlaken des Partners durchnässt, war die Frage auf fingern bezogen.

Aber ja.. Thread überfliegen, von Schlagworten getriggerd sein und dann seinen BS beitragen. Nichts neues.

 

 

  • Gefällt mir 1
mondlacht
Geschrieben
Man braucht da keinen Presslufthammer. Es gibt Frauen da fliest es Spritzt es einfach so. Bei einer meiner Partnerinnen war das nach der Geburt der Kinder so. Überspitzt reichte ein Griff in den Schritt und dann lief es bzw. bei etwas mehr Action auch mit der Zunge an der richtigen Stelle spritzte es.
×
×
  • Neu erstellen...