Jump to content
KarlaLangenfeld

Sorry, kann passieren!!

Empfohlener Beitrag

senseless81
Geschrieben
Ist mir auch schon mal passiert 😅
  • Gefällt mir 1
Annie131
Geschrieben
Kann passieren, ist aber leider völlig daneben
  • Gefällt mir 1
Look-69
Geschrieben
absolutes NOGO er hat noch immer seine Ex im Kopf
Mitspieler666
Geschrieben
Ich würde es schlimmer finden wenn Sie dem Ex etwas ins Ohr flüstern würde, egal was. 🤷‍♂️
youngboy_89
Geschrieben
Es wär im ersten Moment etwas komisch.. aber Ich würde grinsend erwidern „Er ist gerade nicht zu sprechen“ und weitermachen. 😁 Wir sind alles nur Menschen da können solche Sachen aus „gewohnheit“ mal passieren. ;)
  • Gefällt mir 2
4Jahreszeiten
Geschrieben
Meine Reaktion: dann soll Er zu seiner Ex gehen und Tschüss!!! Es kann passieren, aber wenn es öfters vorkommt, dann denkt Er, an seine Ex, während ihr Beide Bettsport betreibt.
BlackJester
Geschrieben
Mir ist das noch nie passiert. Und ich denke auch nicht an Exen beim Sex mit neuen Menschen. 😳
Heartbeat_1963
Geschrieben
Mich würde es kränken.Der Typ hätte es verschissen bei mir.Soll er zu seiner Ex..da kann Er wenigstens nichts falsch machen.
  • Gefällt mir 2
EmsWanderer
Geschrieben

Zweimal? Das grenzt ja schon an Provokation... Geht gar nicht.

  • Gefällt mir 2
alecksander
Geschrieben
Derjenige der das Glück hat, mit Dir zu v......, sollte erst mal seine Vergangenheit aufarbeiten...
Geschrieben
Geschichten, die ich nicht glauben mag.....
Geschrieben
Wird Zeit für eine Retourekutsche, kannst ja auch mal den Namen von einem Ex beim Sex raus schreien 😀
  • Gefällt mir 1
Rubensmaus1976
Geschrieben
Peinlich, ganz peinlich. 🙈 Noch nie passiert, mir nicht, Partnern nicht. Klar, gleich klären/ ansprechen!
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb KarlaLangenfeld:

Würde es euch kränken? Nehmt  ihr das mit Humor? Würdet ihr darauf etwas erwidern?

Darum sage ich nur "Schatz". Da gibt es keine Verwechslungen ;)

 

Ne, im ernst. Ja, es würde mich kränken.

  • Gefällt mir 5
SoloFrau
Geschrieben
Ach Gott, wie peinlich. Kann passieren, aber ich geb zu, für mich wäre das der totale Abturner.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn es 2 mal passieren würde, wäre ich komplett raus und würde mich verabschieden
Geschrieben
Morgen Karla, sollte zwar nicht, kann aber im Eifer des Gefechts schon mal passieren. Zeigt aus meiner Sicht nur, dass derjenige den Kopf abgeschaltet hat und sich gehen lässt. Da würde ich nicht Zuviel reininterpretieren.
  • Gefällt mir 5
Supporter77
Geschrieben
Seltsam, ich hab noch nie nen Name beim Sex geflüstert, das wäre mir viel zu blöd, da gibt es andere Worte die ich benutze😉
  • Gefällt mir 1
Osl-Lover
Geschrieben
schmeiß ihn solange aus dem Bett bis er es merkt...
Geschrieben
Einer meiner Freundinnen ist das vor Urzeiten mal mit einem Typen passiert. Sie war da sehr rigoros. Hat sich angezogen. Ist gegangen. Never to be seen or heard of again. Ich sehe das etwas differenzierter... Im Alltagsgefecht kann gerne mal der falsche Name rausrutschen, das find ich nicht schlimm. In intimen Momenten hingegen kann es zur Annahme verleiten, derjenige wäre auch gedanklich gerade bei Uschi. Das kann dann schon verletzend wirken. Aus dem Grund hab ich mir abgewöhnt, im Bett irgendwelche Namen zu nennen und mich nur auf Klick- und Schnalzlaute zu beschränken. Fahre ich gut mit.
  • Gefällt mir 1
Mann_mit_Niveau
Geschrieben
Die "Ex" ist da möglicherweise auch noch aktuell...gekränkt fühlen...hmmm...das ist wohl eine Frage der Intention... Ist die Liaison unter dem Vorsatz einer Beziehung zustande gekommen...? Oder sollte es bei Liebelei bzw. Liebesgeplänkel bleiben...?
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Noch nie passiert .... bisher waren meine Sexpartnerinnin immer bei klaren verstand.
Antagonistin
Geschrieben
Ich wäre mir dafür zu schade. Wenn selbst während des Akts, wo du ihm von allen Menschen auf der Welt gerade am nächsten bist, seine Ex in seinem Kopf ist und das Ganze dominiert. Das hat was von Lückenfüller um die Ex zu vergessen, was ja nicht optimal zu klappen scheint.
×
×
  • Neu erstellen...