Jump to content
mels301

An junge Damen

Empfohlener Beitrag

mels301
Geschrieben

Auf diversen Paar Profilen sowie auch auf einzelnen Profilen der Damen ist immer wieder zu sehen, dass jüngere Mädels, in einer Popp-Freundschaft mit älteren Herren sind oder eine solche suchen. 
Und in der Regel meine ich nicht einen Unterschied von 5 Jahren, sondern einiges mehr...

Mich würde die Erfahrungen junger Frauen interessieren die solche Kontakte mit weit aus älteren Männern pflegen und was allenfalls der Unterschied zu jüngeren Männern ausmacht. Was könnt ihr darüber erzählen?

  • Gefällt mir 5
MrDiscret81
Geschrieben
Ab 37 sind die Männer einfach wie Maschinen. Mit unbändiger Potenz gesegnet und genau so wie Frau es mag... ...hab ich mal gelesen.
  • Gefällt mir 2
RalliDEV
Geschrieben
ich lese mal mit
marcusx82
Geschrieben

Ich finde immer die profile lustig, wo die dame 18-20 ist, der mann 35 Und ich mit 37 dann zu alt 😂😂 schon mehr als einmal erlebt ...

Weil vaterkomplex ne ... das geht ja dann nicht 😂😂

  • Gefällt mir 1
Assassins84
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb marcusx82:

Ich finde immer die profile lustig, wo die dame 18-20 ist, der mann 35 Und ich mit 37 dann zu alt 😂😂 schon mehr als einmal erlebt ...

Jeder hat seine Grenzen und du warst genau darüber. So ist es nun mal im Leben. Nicht jeder bekommt alles was es gibt. 

vor 8 Minuten, schrieb MrDiscret81:

Ab 37 sind die Männer einfach wie Maschinen. Mit unbändiger Potenz gesegnet und genau so wie Frau es mag... ...hab ich mal gelesen.

Hab auch gelesen das Rauchen nicht gesund ist, das Kohlenhydrate dick machen und Autofahren das tötlichste Verkehrsmittel ist.

Hab dann das Lesen aufgegeben und lebe glücklicher.

  • Gefällt mir 1
Bouche
Geschrieben

Die geistige Attraktivität muss stimmen. Kann mir auch deshalb vorstellen, dass jüngere Damen auch deshalb eine gewisse Präferenz für „ältere“ Männer haben ;-) 

  • Gefällt mir 2
vanhalen121
Geschrieben
Bin seit 22 Jahren mit einer 17 Jahre Jüngeren Frau verheiratet,geht doch ...
  • Gefällt mir 1
marcusx82
Geschrieben
Ja das mag sein ... 😜 Aber man kanns ja auch mal nicht ganz so eng sehen 😀 Wenn mich mein gedächtnis nicht täuscht, schreibt sogar genau der richtige ... ist ja lustig 😂 Irgendwoher kommt mir dein name bekannt vor 😜
Katerkasimir
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb skorpion061166:

Ich vermute mal, das die eher einen Geldgeber suchen und Sex als notwendiges Übel dabei betrachten.

Und ich vermute mal, dass viele das bewusst in Kauf nehmen. 

  • Gefällt mir 4
Assassins84
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb skorpion061166:

Ich vermute mal, das die eher einen Geldgeber suchen und Sex als notwendiges Übel dabei betrachten.

So ein Blödsinn. Aber ich lasse euch mal in diesem Glauben 😅

  • Gefällt mir 1
emmaemmie
Geschrieben
nun Jeanni, das glaube ich dir nicht wirklich, auch ich bin der Meinung, das sog. Sugardaddys und das sind diese Männer, die auf junge Mädchen stehen, einfach mehr bezahlen, als die anderen... oder es sind die Männer, die nicht alt werden können und sich nur mit einer 20 jährigen wichtig fühlen und dann heulen, weil sie mit 50 plötzlich wieder Kinder an der Backe haben und genau das wieder losgeht, weswegen sie ihre Alte verlassen haben: nämlich kein Sex!... hahaha, (ich bin böse heute, ich weiß)
  • Gefällt mir 5
Ab5ynth
Geschrieben
Vaterkomplex. Verkorkste Kindheit. Unterdrückung durch ältere im Kindesalter. Misshandlung im Kindesalter. Gibt viele psychische Faktoren. Die meisten haben einen Knacks weg. Bei einer kleinen Prozentzahl ist wirklich eine Vorliebe bzw Fetisch. Aber hey... die ganzen möchtegern sugardaddys können endlich mal ihre Pädophilen Gedanken ausleben, ohne sich strafbar zu machen 🥳 Und aaaaaach... von der hohen Selbstmordrate bei dieser labilen Personengruppe wird drüber hinweg gesehen. War ja der fick eures Lebens :) Und ja ich weiß wo von ich spreche ;) Im Gegensatz zu den meisten anderen hier, übe ich einen Beruf aus 😯 Und der hat sogar was mit diesem Themenfeld zu tun 🤫
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Bouche:

Die geistige Attraktivität muss stimmen. Kann mir auch deshalb vorstellen, dass jüngere Damen auch deshalb eine gewisse Präferenz für „ältere“ Männer haben ;-) 

Sorry, aber das setzt ja voraus, dass die „Mädels“ geistig auf einem Level sind, den Männer erst in reifen Jahren erreichen... Glaubst du nicht im Ernst? Der eher unreife Gedanke, an der Seite eines sehr reifen Mannes reifer zu wirken.. scheint mir da wahrscheinlicher. 

Unabhängig davon denke ich, dass es eine ganz persönliche Sache ist, wer sich aus welchem Grund zu wem hingezogen fühlt. Das hat sicher auch mit den jeweiligen Vorlieben zu tun. Viele gerade ganz junge Frauen, die sich einen Partner wünschen, der sehr selbstbewusst bis dominant ist, suchen vielleicht dann eher einen älteren Mann, der dies halt eher ausstrahlt. Wer weiß... 🤷‍♂️

  • Gefällt mir 2
Katerkasimir
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Ab5ynth:

Vaterkomplex. Verkorkste Kindheit. Unterdrückung durch ältere im Kindesalter. Misshandlung im Kindesalter. Gibt viele psychische Faktoren. Die meisten haben einen Knacks weg. Bei einer kleinen Prozentzahl ist wirklich eine Vorliebe bzw Fetisch. Aber hey... die ganzen möchtegern sugardaddys können endlich mal ihre Pädophilen Gedanken ausleben, ohne sich strafbar zu machen 🥳 Und aaaaaach... von der hohen Selbstmordrate bei dieser labilen Personengruppe wird drüber hinweg gesehen. War ja der fick eures Lebens :) Und ja ich weiß wo von ich spreche ;) Im Gegensatz zu den meisten anderen hier, übe ich einen Beruf aus 😯 Und der hat sogar was mit diesem Themenfeld zu tun 🤫

Nun das mag alles stimmen. Bedenke nur, dass du auch irgendwann in das sog. Sugardaddyalter kommen könntest. Und dann vielleicht die Dinge etwas anders sehen wirst. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb emmaemmie:

hahaha, (ich bin böse heute, ich weiß)

.. aber weise.. 😉

vor 8 Minuten, schrieb Ab5ynth:

Im Gegensatz zu den meisten anderen hier, übe ich einen Beruf aus 😯 

... aber mit Statistik hat dein Beruf nichts zu tun..?

  • Gefällt mir 1
Ab5ynth
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Katerkasimir:

Nun das mag alles stimmen. Bedenke nur, dass du auch irgendwann in das sog. Sugardaddyalter kommen könntest. Und dann vielleicht die Dinge etwas anders sehen wirst. 

Das könnte ich nicht nur, dass werde ich sogar. Frage ist, ob ich dann auch auf Mädels stehe, die meine Tochter sein könnten.. aber mit meinen Vorwissen wird das wohl eher nicht meine Präferenz sein  

vor 10 Minuten, schrieb Thooomes:

.. aber weise.. 😉

... aber mit Statistik hat dein Beruf nichts zu tun..?

Nee da hast du recht. Aber ich arbeite mit diesen betroffenen Personen zusammen ;) Dafür muss ich keine Statistiken auswerten.

Geschrieben
Ouh man...was man hier mal wieder so liest 🙄🤔🤣 Also ich persönlich habe nach Sex gesucht nach langer Partnerschaft. Habe selbst wenig erlebt...und mein Filter war offen(was das Alter angeht). Habe genau das Gefunden,wonach ich gesucht habe - ich kann meinen Horizont erweitern. Glücklicherweise ist Er (42) eben sehr erfahren,aufmerksam,vernünftig,steht mit beiden Beinen im Leben. Das sind aber keineswegs Eigenschaften,die ich aufs Alter zurückführe...es gibt eben solche Menschen und solche Menschen. Wenn jmd 30 Jahre verheiratet war,hat er evtl auch nur mit dieser Frau Erfahrungen...also zeugt höheres Alter nicht von sexueller Erfahrung. Wobei ich Lebenserfahrung sehr schätze und anziehend finde.Würde das aber nicht Vaterkomplex nennen! Wobei es bei ca 20 Jahren unterschied bei mir so langsam aufhört - auch wenn es durchaus attraktive Männer in diesem Alter gibt. Am skurrilsten finde ich die Aussage,dass man es wegen des Geldes macht. Ich denke hier hocken keine Millionäre :D Allerdings ist das alles persönliche Meinung und kann man nicht verallgemeinern...
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Ab5ynth:

Nee da hast du recht. Aber ich arbeite mit diesen betroffenen Personen zusammen ;) Dafür muss ich keine Statistiken auswerten.

Also arbeitest du mit den meisten Menschen hier zusammen und weißt deshalb, dass die keinen Beruf haben? Na dann...

vor 4 Minuten, schrieb LilaLiliane:

Ouh man...was man hier mal wieder so liest 🙄🤔🤣 Also ich persönlich habe nach Sex gesucht nach langer Partnerschaft. Habe selbst wenig erlebt...und mein Filter war offen(was das Alter angeht). Habe genau das Gefunden,wonach ich gesucht habe - ich kann meinen Horizont erweitern. Glücklicherweise ist Er (42) eben sehr erfahren,aufmerksam,vernünftig,steht mit beiden Beinen im Leben. Das sind aber keineswegs Eigenschaften,die ich aufs Alter zurückführe...es gibt eben solche Menschen und solche Menschen. Wenn jmd 30 Jahre verheiratet war,hat er evtl auch nur mit dieser Frau Erfahrungen...also zeugt höheres Alter nicht von sexueller Erfahrung. Wobei ich Lebenserfahrung sehr schätze und anziehend finde.Würde das aber nicht Vaterkomplex nennen! Wobei es bei ca 20 Jahren unterschied bei mir so langsam aufhört - auch wenn es durchaus attraktive Männer in diesem Alter gibt. Am skurrilsten finde ich die Aussage,dass man es wegen des Geldes macht. Ich denke hier hocken keine Millionäre :D Allerdings ist das alles persönliche Meinung und kann man nicht verallgemeinern...

Also dir glaube ich sofort, dass es kaum Männer in deinem Alter gibt, die intellektuell auf deinem Level sind.. 😉

Bichito
Geschrieben
Ist das so?
×
×
  • Neu erstellen...