Jump to content

Spanking


Empfohlener Beitrag

Geschrieben
weil viele frauen einfach nicht auf Gewalt jeglicher Anwendungsformen stehen..
Geschrieben
Denke es gibt hier genug Frauen, die Dir gerne den Po versohlen.
Geschrieben
Spanking hat doch absolut nix mit Gewalt zu tun...
böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb Homer_SimpsonHH:

Ich liebe es wenn eine Frau mir den Arsch verhaut denn dann kann ich sofort wieder denn so geil macht mich das das denn 5 mal schon geklappt hat

Ist ja dann einfach nur eine Spielart so wie z.B. blasen. 

Völlig dominant möchte ich aber nicht sein. Das Frau das sein sollte wird in dem Kontext sicher vermutet.

bearbeitet von böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Xtremo:

Spanking hat doch absolut nix mit Gewalt zu tun...

Wenn man es ganz eng definiert, erfüllt das Spanking den Tatbestand einer Körperverletzung, ebenso wie es etwa auch eine Operation tut. Der Unterschied liegt in der vorherigen Einwilligung der Beteiligten.

Aber an sich hast du natürlich recht, ein gemeinsames Spielen, auch mit Flogger oder Gerte ist an sich nicht mit dem Begriff "Gewalt" zu beschreiben :)

@Homer_SimpsonHH: Die Antworten wären in der Gesamtschau vermutlich ähnlich wie in deiner ähnlichen Frage wegen der Verwendung von Urin. Es gefällt eben einigen Damen nicht (ebenso wie Dpanking auch nicht jederfraus Sache ist) und darum sagen auch einige eben "nein danke", wenn man solche Vorlieben hat ;)

Trotzdem wünsche ich dir viel Glück bei der Suche nach einem passenden Gegenstück :)

 

Geschrieben
Weil das Ausüben von Gewalt und das sind nun mal Schläge jeglicher Art, ein No-Go für mich persönlich darstellt. Deswegen schreckt mich ein Mann der darauf steht ab.. ganz einfach!
Geschrieben
Ich sage leben und leben lassen... Jeder hat ein Fetisch und ich find es gut wenn man dazu steht
Geschrieben
Schreckt mich nicht, so lange das "wie" stimmt. Ich mag selbst nen geröteten Po.
Geschrieben

Ich lehne es ab, da ich weder schlage noch geschlagen werden möchte. 

Geschrieben

Gegen Spanking-Lust ist nichts zu sagen, weder aktiv, noch passiv. Süßer Schmerz... steht in vielen Profilen.

Wahrscheinlich mögen die, die es abschreckt, einfach nicht. 

Geschrieben
Spanking ist immer eine blöde Sache, da der Andere so tut als wenn und ob. Bevor du heraus findest, was die richtige Stärke ist? Ist mir die Nacht verdorben. Zeit um zu gehen.
Geschrieben
Ganz einfach weil man ein kleines madchen oder junge spankt, männer finden das kein problem weil die frauen eher ein starken man wollen. Das gilt aber nicht fur alle frauen am besten du suchst dir eine domina oder etwas in der richtung Meine rechtschreibung hat fehler weil Deutsch nicht meine hauptsprache ist, Doofer hollander oder sowas ;)
Geschrieben
Vielleicht sind das so Dinge, die man nicht gleich so im Vorfeld raushaut, sondern während des Spiels einfach mit einfließen lässt. Gerade die etwas härtere Gangart schreck oft ab, weil keiner weiß wie stark oder wie oft usw.
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Hauszwetschge:

Was ist Spanking überhaupt?

Aus dem englischen = Haue, Hintern versohlen, in erster Bedeutung mit der flachen Hand

"Spank me" = verhau mich, versohle meinen Hintern

Mit anderen Wörtern zusammen auch "mächtig, prächtig" = positiv ;)

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb weiche_haende:

Vielleicht sind das so Dinge, die man nicht gleich so im Vorfeld raushaut, sondern während des Spiels einfach mit einfließen lässt. Gerade die etwas härtere Gangart schreck oft ab, weil keiner weiß wie stark oder wie oft usw.

Dem stimme ich zu. Vieles kann in der Theorie erstmal "beängstigend" wirken und es wäre leichter die Bitte in der passenden Situation einfließen zu lassen. 

Man muss dann nur auch damit rechnen, dass es abgelehnt wird. 

Mich schrecken zu viele Vorlieben im Profil sehr ab und auch solche "Sonderwünsche". Es hört sich für mich immer so nach einer Bedingung an. Das ist mir persönlich einfach zu viel. 

Geschrieben

Ich denke schon, dass das auch einige Frauen mögen.

Du musst nur geduldig sein.

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Sanftermann58:

Wahrscheinlich mögen die, die es abschreckt, einfach nicht. 

Das ist herrlich pragmatisch.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Homer_SimpsonHH:

Können mir das vielleicht die Frauen mal verraten 

Weil Schmerzen zufügen (Schmerzen erleiden) für mich ein Tabu ist, ich kann zwar gedanklich nachvollziehen das Schmerzen für manche Menschen ein Lustgewinn sind, nachfühlen kann ich das aber nicht und ich könnte mich nicht dazu überwinden, das zu praktizieren.

Ich würde auch keinen Partner wollen der mir zum Gefallen auf diese Praktik verzichtet, sexuelle Vorlieben und Abneigungen, müssen für mich in einer Beziehung mit sexuellem Hintergrund zusammen passen.

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
Weil Frau dazu eine sadistische Ader haben muss...damit sollte deine Frage beantwortet sein
×
  • Neu erstellen...