Jump to content
PeterHH1961

Definition Affäre

Empfohlener Beitrag

dennis2307
Geschrieben
Meine Definition von Affäre ist es wenn einer der beiden vergeben ist.
  • Gefällt mir 1
Rosenrot73
Geschrieben
Mindestens eine Hälfte gebunden und geheim
  • Gefällt mir 2
Miranda1965
Geschrieben
Ich finde eine Vertrautheit gut .Man muss ehrlich zueinander sein.Das wäre für mich wichtig.
  • Gefällt mir 4
Schubi45
Geschrieben
Im allgemeinen denk ich ist eine Affäre eine reine Sexgeschichte wo es mehr oder weniger nur um das eine geht egal ob Single oder gebunden. Auch denk ich das alles was länger als 24 Std geht also Freundschaft +, Affäre, Poppfreundschaft usw doch eigentlich schon etwas von Beziehung zwischen zwei Menschen hat egal wielange und mit offenen Ende.... grade in der heutigen Zeit wo nichts unendlich ist
  • Gefällt mir 2
jenta
Geschrieben
Affäre als Liebschaft bedeutet für mich, dass ei er gebunden ist und es verheimlicht. Ansonsten gibt es noch viel unangenehmere Affären, wie z.B. Bestechungsaffäre, Betrugsaffäre, Dopingaffäre, Korruptionsaffäre, Rauschgiftaffäre, Schmiergeldaffäre, Spendenaffäre, Spionageaffäre, Staatsaffäre
  • Gefällt mir 1
Malguckenmalnicht
Geschrieben
'Ne Affäre ist für mich 'ne regelmäßige Ficknummer, und ich kann der nix abgewinnen.
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Ich verstehe Affäre so das ich gebunden bin und eine Frau nebenbei hab. Aber auch irgendwie wen man sich nur um Sex trifft und das regelmäßig.
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Es gibt nun mal keine allgemeingültige Definition , also muss es immer im Einzelfall abgestimmt werden , was da nu wer drunter versteht . 

Für mich gibt es da 2 die mir geläufig sind .

1. Eben einer ist vergeben und hat außerhalb der eigentlichen Beziehung eine Affäre .

2. Kurze heftige Liebesbeziehung 

  • Gefällt mir 2
Imperatorin
Geschrieben
Wenn ich das Wort "Affäre " höre, denke ich als erstes an Betrug, einer von beiden ist mindestens vergeben. Dabei kann es sich nur um Sex handeln, wie auch eine Beziehung.
  • Gefällt mir 3
Maria2466
Geschrieben
Das wird im persönlichen Gespräch geklärt, was es bedeutet
  • Gefällt mir 3
Sonnenscatten
Geschrieben
Eine Affäre ist etwas langfristiges auf rein sexueller Basis ohne weitere Verpflichtungen Man muss dazu keine Beziehung mit einem anderen Partner haben Und wie
  • Gefällt mir 3
Ichbinich162
Geschrieben
Für mich ist eine Affäre, die Vorstufe zu einer Beziehung, da man nur die eine Person trifft und mit der seinen Spaß hat. Daher ist mir eine Freundschaft plus weit lieber, da ist man nicht so fixiert auf eine Person...
  • Gefällt mir 2
Makromaus
Geschrieben

Das Wort Affäre (seltener Affaire, von frz. affaire, „Angelegenheit“) wird im Deutschen in verschiedenen Bedeutungen gebraucht. Zum einen bezeichnet es einen öffentlichen Skandal, also verwerfliche Machenschaften beziehungsweise Versagen größeren Ausmaßes in Politik, Verwaltung, Wirtschaft oder Medien,[1] zum anderen ein Liebesabenteuer.[2][3]

Das sagt Wikipedia dazu

  • Gefällt mir 2
Gospodin1
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn man Wiki glauben darf, ist es eine zeitlich begrenzte Sexbeziehung/Liebesbeziehung. Aber wie man hier schon bei den Antworten lesen kann, legt es jeder anders aus, verbindet damit andere Erwartungen und aber auch Vorurteile. Also kannst du immer davon ausgehen, das jeder hier etwas anderes darunter versteht und damit somit keine allgemein gültige Definition anwenden kannst. 🤷🏽‍♂️

bearbeitet von Gospodin1
  • Gefällt mir 2
Hamburg-Swing
Geschrieben

Wann immer es um Definitionen geht, bemühe ich das Internet. Dort gebe ich den zu ergründenden Begriff mit dem Zusatz "Begriff" ein. Das Ergebnis ist eine allgemein gültige Definition ohne Interpretation oder Meinung. Hier meine Bemühungen:

Zitieren

Eine Affäre ist eine Sexbeziehung, auch „reine Sexbeziehung“ oder „Nur-Sex-Beziehung“, und bezeichnet den gelegentlichen oder regelmäßigen sexuellen Kontakt zweier Menschen, die dabei nicht in einer Partnerschaft leben. Ein wesentlicher Bestandteil einer Affäre ist, dass beide Partner sich zwar zum Geschlechtsverkehr treffen, aber keine Liebe füreinander empfinden. Das abgrenzende Element zur offenen Beziehung ist das Fehlen einer tieferen Bindung. 

Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass man unmittelbar ein Ergebnis, unverfärbt durch Meinungen erhält. Das so Erhaltene nennt man Wissen.

  • Gefällt mir 5
Gospodin1
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Gospodin1:

eine zeitlich begrenzte Sexbeziehung/Liebesbeziehung.

Kleine Ergänzung dazu: es können auch beide Single sein. 

Weil hier sehr oft das fremdgehen, sprich einer der beteiligten Personen ist vergeben, als einzigste Definition erwähnt wird! 😉

  • Gefällt mir 3
LJ666
Geschrieben
Affäre = Wenn ein Partner fremdgeht mit jemandem. Alles andere ist keine Affäre.
  • Gefällt mir 1
Malguckenmalnicht
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Hamburg-Swing:

Wann immer es um Definitionen geht, bemühe ich das Internet. Dort gebe ich den zu ergründenden Begriff mit dem Zusatz "Begriff" ein. Das Ergebnis ist eine allgemein gültige Definition ohne Interpretation oder Meinung. Hier meine Bemühungen:

Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass man unmittelbar ein Ergebnis, unverfärbt durch Meinungen erhält. Das so Erhaltene nennt man Wissen.

Hast du keine eigene Meinung, sodass du das Netz bemühen musst?

×
×
  • Neu erstellen...