Jump to content
MarieCurious

Erwartungen und die Kunst der Absichtslosigkeit

Empfohlener Beitrag

Pastor2710
Geschrieben
Ich spreche darüber was ich möchte und gebe ihr Zeit sich damit zu beschäftigen....
  • Gefällt mir 1
Tintins
Geschrieben
du hast so recht und es präzise auf den punkt gebracht, damit steht und fällt alles
  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben
Es gibt Dinge wo man drüber sprechen muss andere macht man einfach
Stern1007
Geschrieben
Letzten Endes sind es oft nur hohle Phrasen... Besonders die berühmten „Lecker“ mit ihren Angeboten... ;) Man sollte besonders am Anfang nicht zu viele Erwartungen schüren und auch selbst nicht zu viel erwarten und Hunde, die bellen, beißen nicht und oft wird man enttäuscht... Dann doch lieber von Beginn an klar stellen, dass man sich erstmal so treffen sollte und was passiert, passiert... Natürlich kannst über Vorlieben und Gemeinsamkeiten reden :)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich denke hier wird viel gelabert um zu gefallen....und am Ende kommt kein Treffen zu stande weil die Person den Mund zu voll genommen hat..oder es kommt zu schlechten sexuellen Erfahrungen..:-) (Meine damit weder eine Gruppe ..noch bestimmte Personen und schon garnicht alle^^)
  • Gefällt mir 5
MarieCurious
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Pastor2710:

Es gibt Dinge wo man drüber sprechen muss andere macht man einfach

Klar, da stimme ich Dir zu. Mir geht’s gar nicht darum, zu klären, was der andere mag und was nicht. Mir geht’s eher um die damit verbundenen Erwartungen. Aber Reden ist jetzt nicht grundsätzlich verkehrt 😉

  • Gefällt mir 1
Sooftundhart
Geschrieben
Das ist wohl ein eher Typisches Männerding, das sie glauben wenn sie eine Frau lecken gehen sie ab wie Schmitz Katz. Schubladendenken einiger exemplare (oder die mehrheit). List man immer von den gleichen in Bilderkommentaren "Ich will dich lecken" oder "Ich leck dich bis zum Orgasmus bzw Squirten" Sind scheinbar diejenigen , die am wenigsten erfahrung mit Frauen haben.
  • Gefällt mir 5
sweetcat83
Geschrieben
Naja ein Mann wird ja jetzt kaum „absichtslos“ und ohne Ziel lecken 🤔 und das Berührungen usw den gegenüber ja geil machen sollen, ist doch irgendwie logisch. Da versteh ich dich leider nicht so ganz wo da das Problem ist. Klar unter Druck gesetzt werden, dann ist es vorbei mit der Lust, aber wenn Mann sich bemüht dass es mir gefällt ist dass doch was anderes wie unter Druck setzten. Ich denke, du verallgemeinerst das zu sehr. Spielerische Berührungen, ohne Ziel zähle ich eher zum werben und Vorspiel. Wenn es zur Sache geht, dann erwarte (und gebe) doch auch das volle Programm
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich denke man sollte sich einfach nur von der Lust treiben lassen und nicht versuchen irgendwelche Dinge abzuarbeiten. Bei der schönsten Nebensache der Welt geht es doch nicht um Sport oder sich zu profilieren sondern um gemeinsam die Leidenschaft zu genießen und sich einfach fallen zu lassen.
  • Gefällt mir 5
Dominant_BN
Geschrieben
Ich verstehe was Du meinst. Es dreht sich im Kern ja so oft im die Erwartungshaltung an den/die Partnerin. Ist umgekehrt ja auch vergleichbar, denn wenn eine Frau in bläst, "soll" er ja auch hart werden und/oder kommen. Das beste Rezept dafür bzw. gegen diesen empfundenen Druck ist wahrscheinlich wirklich über viele offen zu reden und einfach seine persönliche Erwartungshaltung zu senken und ganz entspannt an den Sex ran zu gehen... Denn Du hast absolut Recht: dann ist er nämlich am besten 😉
  • Gefällt mir 3
marisa40
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Micca535:

 Dieses ständige:"ich kann aber...." "Du wirst dann..." Genau so ätzend wie die ständige Nachfrage: "worauf stehst du denn besonders? Wann gehst du so richtig ab? Bist du laut?" Ectpp

Solche Fragen beantworte ich gar nicht mehr. Damit hat sich der Kontakt erledigt. 

Man kann über alles reden, man kann aber auch alles tot quatschen. Es bleibt keine Überraschung mehr übrig. Lieber das ein oder andere Thema ansprechen und dann sehen was sich ergibt. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Micca535:

." Genau so ätzend wie die ständige Nachfrage: "worauf stehst du denn besonders? Wann gehst du so richtig ab?  

Kann aber auch nur einfach Unsicherheit sein, man soll nicht alles so einseitig sehen.

Geschrieben

Das Problem ist in euren Köpfen. Alles auf die Goldwaage legen macht selten Sinn.

Warum nicht darüber reden was man gut findet und was nicht? Wer das nicht kann ist irgendwie verklemmt und sollte den Fehler bei sich selbst suchen. Aber Schuld haben immer die anderen...ist einfacher.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Arasjal:

Ich denke hier wird viel gelabert um zu gefallen....

So ist es ,bei mann und Frau

  • Gefällt mir 1
Black_Dahlia
Geschrieben
Gerade eben, schrieb DocHolliday1961:

Kann aber auch nur einfach Unsicherheit sein, man soll nicht alles so einseitig sehen.

Eben. Schließlich ist das hier ja eine Sex-Seite. Wo wenn nicht hier soll man denn fragen :-)

Pastor2710
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb MarieCurious:

Klar, da stimme ich Dir zu. Mir geht’s gar nicht darum, zu klären, was der andere mag und was nicht. Mir geht’s eher um die damit verbundenen Erwartungen. Aber Reden ist jetzt nicht grundsätzlich verkehrt 😉

Da hab ich keine... 

bearbeitet von Pastor2710
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Swifty:

Das Problem ist in euren Köpfen. Alles auf die Goldwaage legen macht selten Sinn.

 

Sehe ich auch so, den Druck macht man sich ift selbst

fruitpunch
Geschrieben

Wir neigen dazu, zu glauben, was wir sehen. Leider sehen wir vor Allem, was wir glauben. Jedes Erlebnis ist so wie es ist. Erst unser Denken 
macht es zu einer guten oder schlechten Erfahrung. ;)

Und somit: Denke nicht kaputt, was Dir gut tut und gut tun kann. 

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Kommunikation, ganz einfach.

Auch während des Sex.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Black_Dahlia:

Eben. Schließlich ist das hier ja eine Sex-Seite. Wo wenn nicht hier soll man denn fragen :-)

Nicht verboten zu fragen , nicht verboten seine Meinung dazu zu äußern

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MarieCurious:

„Ich lecke sie schon 3 Minuten, jetzt sollte sie aber langsam mal kommen“ ist es blöd 😬

Dann hast den falschen Partner

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...