Jump to content
hasiman

Analsex aber nicht Homosexuell

Empfohlener Beitrag

Addicted26
Geschrieben
Was hat den das Mögen von analer Stimulation mit Homosexualität zu tun?
  • Gefällt mir 2
Addicted26
Geschrieben
Sorry... da fehlt ein "n".
Geschrieben
gibt es bestimmt, aber ich bin kein Wissenschaftler
TorstenF77
Geschrieben
Ich bin auch Hetero. Aber freue mich auch wenn meine Freundin Anal bearbeitet.
  • Gefällt mir 2
LJ666
Geschrieben
Sorry, du bist jetzt kein Mann mehr und auch nicht heterosexuell. Da geht nix mehr.
  • Gefällt mir 1
Finnland03
Geschrieben
Kenne einige Hetero Männer die auf Anal Stimulation stehen,es hat nichts mit schwul zu sein zu tun,auch wenn ich es bin. Habe es bei mir öfters versuchen lassen, empfinde selbst kaum etwas da bei, jeder ist eben anders.
fruitpunch
Geschrieben
ich hab mir mal vor sehr langer Zeit beim Duschen den Finger hinten rein. Ein scheußliches Gefühl! Und das wird nur aus medizinischer Vorsorge alle zwei Jahre bei meinem Urologen wiederholt.
aCreativeNickname
Geschrieben

Ich hab' zwar selbst kein Interesse daran, aber es muss nichts mit Homosexualität zu tun haben. Wenn du dir allerdings Sorgen über den Eindruck machst, würde ich einen anderen Nickname empfehlen... xD 

  • Gefällt mir 1
HansDampf77
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb hasiman:

Hallo liebe Gemeinde,

ich mache mir schon seit langem Gedanken zu diesem Thema:

Ich stehe total auf Analsex, ich liebe auch meine Toys...bin aber zu 1000% Hetero. 

Ich kann es mir auf gar keinem Fall vorstellen etwas mit einem Mann anzufangen....

Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung dafür 😜?

Ich freue mich auf euer Feedback

Es ist nicht so aussergewöhnlich, die Rosette und co. ist ja zimlich empfindsam. Wenn man es eher als unangenehm empfindet, ist es mehr Kopfsache wie alles Andere.

Doch kann es auch sein, dass du ggf. doch auch den Männern zugeneigt bist, was aber auch wieder Kopfsache ist.

Einiges möchte man sich halt nicht eingestehen "kann ja nicht".... "nein es darf nicht" ... was denken die mAnderen von mir...

Geschrieben
Prostata Stimulation macht halt geil
michael31515
Geschrieben
es geht doch nur um die Stimulation der Prostata - da ist es egal, ob hete oder schwul
HansDampf77
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Minuten, schrieb fruitpunch:

ich hab mir mal vor sehr langer Zeit beim Duschen den Finger hinten rein. Ein scheußliches Gefühl! Und das wird nur aus medizinischer Vorsorge alle zwei Jahre bei meinem Urologen wiederholt.

Kann auch viel Kopfsache sein.

Ich empfand es immer als sehr unangenehm, wenn eine Frau nur angedeutet hat, richtungt Rosette zu gehen.

Dann, in der Tantra Ausbildung, kam die Analmassage... Ich wollte mich eigentlich davor drücken, doch hat mich eine sehr liebe Frau doch noch überredet. Beim ersten Mal war es eher unangenehm, was aber auch wohl mehr mein Kopf wie das Gefühl selber war. Beim Zweiten Mal war es ganz ok und beim dritten Mal, war es wirklich gut. Ich müsste zwar echt über meinen Schatten springen, doch habe ich es nicht bereut

bearbeitet von HansDampf77
Geschrieben

Mist, Dr. Sommer hat heute keine Sprechstunde.

hasiman
Geschrieben

Klasse, jetzt bin ich beruhigt 👍😜

Geschrieben
Du stehst total auf Analsex? Dann hattest du also schon mehr drin als nur deine Toys. Ja was ist denn daran schlimm, wenn es dir gefallen hat? Lass dich pimpern, so oft du Bock hast darauf und wenn du dich dabei für einen Hetero hältst, dann sei es so. Sich selbst was vormachen ist nicht strafbar.
  • Gefällt mir 1
morituritesalutant
Geschrieben

wenn die phantasie eine frau mit dementsprechenden"toy" beinhaltet,dann bist du hetero.hat dein"phantasiepartner einen penis,dann nicht mehr,abe im grunde kann es dir doch egal sein,ob hetero/bi.das ist nur ein etikett ohne gegenwert,lebe deine phantasie und am ende bleibst du immer noch du,das sollte das einzige sein was für dich zählt.

KerlsuchtKerl
Geschrieben
Ich sag nur: Sex soll einem Spaß machen. Ob du einen Plug, Dildo, Strapon oder Schwanz im Hintern hast, ist doch Wurscht. Mach's beste draus!!! 🤟
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Dann ist sich einen Blasen lassen auch eine homosexuelle Handlung von Frauen?
Rosenrot707
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb hasiman:

Klasse, jetzt bin ich beruhigt 👍😜

Was beruhigt dich denn jetzt ? Das einige geschrieben haben das sie das auch toll finden ? 

Ich verstehe nicht , warum du dir darüber Gedanken machst . Wenn du darauf stehst , dann stehst du eben darauf . 

bookface123
Geschrieben
Hm, wissenschaftlich ... Weiß ich nicht. Umgangssprachlich würde man vielleicht "belügt sich selbst" sagen.
  • Gefällt mir 2
Rosenrot707
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb bookface123:

"belügt sich selbst" sagen

Warum ? 

SexPaarDDorf
Geschrieben
"(...) bin aber zu 1000% Hetero(...)" . 😏
×
×
  • Neu erstellen...