Jump to content
Lucky-Me

Liebe

Empfohlener Beitrag

Lucky-Me
Geschrieben

Was ist Liebe für euch? Wie trennt ihr das vom Körperlichen? Wenn ihr ein Partner habt mit dem ihr alle Hürden zusammen überstehen wollt und die nächsten 40 Jahre gemeinsam überstehen wollt  wieso wollt ihr dann nach fremdgehen? 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Made-a-Mistake:

Wenn ihr ein Partner habt mit dem ihr alle Hürden zusammen überstehen wollt und die nächsten 40 Jahre gemeinsam überstehen wollt  wieso wollt ihr dann nach fremdgehen? 

Wie kommst du denn auf das schmale Brett?

Meinst du, nur weil man gebunden und trotzdem hier angemeldet ist, muss man immer gleich fremd gehen?

redsector1969
Geschrieben
Weil: Sex ist Sex und Liebe ist Liebe
Geschrieben

Vielleicht erstmal weniger pauschalisieren. Hier sind nicht nur "FremdgängerInnen", sondern auch einige, nicht wenige Singles.

Liebe ist ein allumfassendes Gefühl. Im Idealfall genügt man sich in diesem Zustand gegenseitig. Da Liebe andersrum aber keine Besitzansprüche an dem/der PartnerIn mit sich bringt, kann man ihm/ihr schlecht irgend etwas verbieten. Idealerweise sind beide so reflektiert, ihre Bedürfnisse angemessen zu kommunizieren und gegenseitig zu respektieren.

Das als grober Umriss meiner persönlichen Interpretation. Ist ein schwieriges Thema, läßt sich weder pauschalisieren noch mit ein bis zwei Sätzen zum Ausdruck bringen. Aber ich glaube eh, hier gehts nur um eine Art Absolution.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Made-a-Mistake:

Was ist Liebe für euch? Wie trennt ihr das vom Körperlichen?

Das Thema hatten wir erst vor ein paar Tagen.

 

mariaFundtop
Geschrieben
Grundsätzlich. ..... Wer meint das man 40 Jahre immer nur eine einzige Person begehrt. ..toll findet. ..interessant und nur immer mit ihr Sex haben möchte. ..ist sehr naiv. Das mag es geben. ...doch irgendwann sieht man eben andere spannende Menschen. ..fragt sich wie dieser oder jener wohl wäre...wünscht sich das man selbst auch von anderen begehrt wird. ..da geht es um Abwechslung. ..nicht um Liebe. Deswegen öffnen sich auch viele Paare für andere Mitspieler. ...schön wenn das geht. ....die anderen gehen fremd oder trennen sich. Dieses Kindermädchen von lebenslanger Liebe und Treue trifft eine kleine Gruppe. ....der Rest arrangiert sich. ...würd ich mal.sagen.
  • Gefällt mir 5
Littleshadow
Geschrieben
Wenn man keine Partnerschaft hat, hat man ja trotzdem Bedürfnisse. 🤷‍♀️ Deswegen bin ich hier.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich glaube die wenigsten peilen hier die 40 Jahre Beziehung an. Wenn es bei dir mal soweit ist können wir ja weiter reden und du kannst uns dann ja erzählen ob alles noch so interessant und frisch wie am ersten Tag ist. 40 Jahre sind eine verdammt lange Zeit, manch einer kann froh sein wenn er 4 Jahre Beziehung hin bekommt 😎
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Made-a-Mistake:

... ihr alle Hürden zusammen überstehen wollt und die nächsten 40 Jahre gemeinsam überstehen wollt  wieso wollt ihr dann nach fremdgehen? 

Steht wo? 

  • Gefällt mir 1
OnlyWhatIAm
Geschrieben
Liebe ist Definitionssache ...Einstein hat da eine Formel...
Nitrobär
Geschrieben

@mariaFundtop

Ich bin mir ziemlich sicher das ein Wunsch ist der aktuell besteht , die meisten Leute doch schon wissen das die Wahrscheinlichkeit Dafür sehr gering ist .

Wie lange eine Liebe existiert ist für mich kein Qualitätsmerkmal .

Chrisitta
Geschrieben

Warum sollte man das trennen? 

Nur weil es in deinem Fall so ist? 

Für mich gehören diese beiden Sachen zusammen.

Und erst wenn das der Fall ist komm ich so richtig auf meine Kosten

  • Gefällt mir 1
Thomashalle
Geschrieben

Deine Fragestellung impliziert ja, dass mindestens einer von beiden da etwas heimlich macht. Wenn beide offen miteinander umgehen, ihre Bedürfnisse kommunizieren und vlt nen Beziehungsmodel jenseits von Monogamie leben, kann man ja nicht von "Fremdgehen" sprechen, oder? Soll es ja alles geben.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Liebe ist für mich wenn treu sein Spaß macht. Was dann die Beiden zusammen machen und wie sie ihre Liebe leben ist dann ihnen überlassen. Leider hatte ich das erst einmal erleben dürfen.
  • Gefällt mir 1
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Jeder definiert Liebe andere.:hearts:

Ich liebe gerade sehr intensiv.Ich mag dieses Gefühl so sehr und ich mag das Vertrauen was er mir schenkt.

Hier zu sein heisst nicht gleich betrügen....Ich weiss nicht warum Menschen das nicht trennen können und gleich verallgemeinern.

Ich war lange verheiratet und als er ging weil sein Seitensprung aufgeflogen war....sagte er im gehen das er mich noch liebte...

aber diese Liebe eben nicht mehr reichte!

Wichtig ist wie jeder mit Liebe umgeht!

Für mich ist das etwas was ich hüte pflege umsorge und sie als ganz wichtigen Schatz betrachte.:hearts_around:

Ihn zu betrügen hier...Der Gedanke ist so weit von mir fern wie die Sonne zum Mond!!

Kann man verstehen muss man aber nicht!!

  • Gefällt mir 1
Wolfflow
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Made-a-Mistake:

Was ist Liebe für euch? Wie trennt ihr das vom Körperlichen? Wenn ihr ein Partner habt mit dem ihr alle Hürden zusammen überstehen wollt und die nächsten 40 Jahre gemeinsam überstehen wollt  wieso wollt ihr dann nach fremdgehen? 

 

Du vermischt da einiges. Wer Liebe und Sex trennen kann, kann dennoch eine Partnerschaft führen. Fremdgehen ist hintergehen und hat widerum nicht unbedingt etwas mit Liebe zu tun. Liebesbedürfnis und Bedürfnis nach Sex können zwei Welten sein oder aber auch nur Eine. Pauschal geht da überhaupt keine Erklärung oder Definition. Fakt ist aber eins: Wer sich vor dem Altar ewige Liebe und Treue schwört, macht eigentlich den Fehler seines Lebens! Der Mensch ist darauf nicht programmiert, dass belegt die hohe Scheidungsquote. Nahezu jede zweite Ehe scheitert und das liegt nicht nur am Alltagsversagen (tausende Gründe), sondern eben auch daran, dass der Mensch jederzeit in der Lage ist sich zu verlieben. Passiert ebenfalls täglich.

Beziehung ja, ewige Treue, ewige Liebe....dünnes Eis, sehr dünnes Eis und ich gönne es jedem, mit seinem Partner alt werden zu können!

Lucky-Me
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb 12biene:

Warum sollte man das trennen? 

Nur weil es in deinem Fall so ist? 

Für mich gehören diese beiden Sachen zusammen.

Und erst wenn das der Fall ist komm ich so richtig auf meine Kosten

Liest man hier doch ständig das des zwei verschiedene Paar Schuhe sind. 

Ich möchte gerne verstehen können wie manche Leute die beiden Dinge getrennt sehen können.

Viele erwähnen Abwechslung, Hauptsache Abwechslung und das schreit doch schon das ab dann was schief läuft. 

Pastor2710
Geschrieben

Für mich gibt es da einen Unterschied.... Übrigens muss man nicht Fremdgehen Hausfreund oder Hausfreundin in suchen offene Beziehungen leben nur mal als Beispiel... Und warum sollte man sein Gegenüber sexuelle einsperren?... 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Liebe Fällt nicht vom Himmel sondern man muss jeden Tag dafür arbeiten nur dann hat sie auch Bestand
Geschrieben
Für Körperlichkeiten Brauch ist meiner Ansicht nach nur Sympathie und die gegenseitige Lust auf einander
75Licker
Geschrieben
Menschen sind halt sehr unterschiedlich, der eine kann es strikt trennen, der andere eben nicht. Da wirst Du hier sicher mannigfaltige Antworten, Ansichten und auch Anfeindungen in den Reaktionen finden... Wichtig ist doch lediglich, daß jeder individuell gestrickt ist und es einigen gefällt oder eben nicht. Leben und leben lassen und verstaubtes Schubladendenken mal über Bord werfen 😉
HansDampf77
Geschrieben

Wenn du den Unterschied, von Liebe und Sex nicht kennst, erübrigt sich die Frage warum Menschen fremd gehen! 

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Made-a-Mistake:

Was ist Liebe für euch? Wie trennt ihr das vom Körperlichen? Wenn ihr ein Partner habt mit dem ihr alle Hürden zusammen überstehen wollt und die nächsten 40 Jahre gemeinsam überstehen wollt  wieso wollt ihr dann nach fremdgehen?

Diejenigen, die hier (und woanders) fremdgehen wollen... die haben entweder festgestellt, wie lang 40 Jahre sind... oder bei denen sind diese 40 Jahre halt irgendwie schon rum....

Imperatorin
Geschrieben
Ich kann körperliches und Liebe nicht Trennen. Gehört für mich zusammen wie linker und rechter Schuh. Ja auch ich habe Bedürfnisse und habe bedeutungslosen Sex, aber ich brauch dann Alkohol.
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...