Jump to content
Joy-Sex

Analsex ohne Gleitmittel

Empfohlener Beitrag

Joy-Sex
Geschrieben

Meine Freundin ist auf die Vorliebe für Analsex gekommen. Sie liebt es, wenn ich sie anal nehme und mit mehreren Fingern zusätzlich noch vaginal stimuliere.

Immer wieder lese ich von der Nutzung von Gleitmitteln. Bei ihr habe ich eher das Gefühl, sie ist von sich aus schon im Analbereich "feucht"? Oder liegt es daran, dass mein Penis bereits sehr feucht ist?

Ich kenne mich hierzu biologisch ehrlich gesagt nicht aus.

  • Gefällt mir 3
LittleMissEulchen93
Geschrieben
Ich benutze mit mein Freund kein Gleitgel ja OK wir machen auch AO und er nimmt die Gleitkraft von Muschisaft dafür :)
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Hab zwar immer welches zur Hand gehabt, bis jetzt haben Speichel und sonstige natürliche Schmiermittel aber immer ausgereicht.
Geschrieben
Ich liebe auch anal und es kommt darauf an ....entweder bin ich so feucht das es einfach so fluscht oder wir nehmen Gleitgel zur Hilfe , auch vaginale Stimulation kann bei mir schon ausreichen , aber so spezifisch kann man es nicht sagen , letztendlich geht danach die Post ab 😜
  • Gefällt mir 5
MarieCurious
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb ausdauer72:

Immer wieder lese ich von der Nutzung von Gleitmitteln. Bei ihr habe ich eher das Gefühl, sie ist von sich aus schon im Analbereich "feucht"? Oder liegt es daran, dass mein Penis bereits sehr feucht ist?

Eher letzteres. Entweder Dein Penis ist feucht, weil Du vorher schon vaginal in Deiner Freundin warst oder weil Du selbst sog. Lusttropfen produzierst. Bei manchen Männern ist das wenig, bei anderen sehr viel.

Der Darm selbst wird nicht bei Erregung feucht (wie die Vagina) und ist außerdem sehr empfindlich, deshalb wird Gleitgel empfohlen.

DerLeibhaftige
Geschrieben

Wenn du vorher alles richtig gemacht hast, ist alles so feucht, dass man nicht dringend ein Gleitmittel braucht.... ;)

Myraja
Geschrieben

Das können ja meinetwegen alle halten wie sie wollen.

Einen Versuch Analsex ohne Gleitgel zu haben gab es, mir hat das weh getan und daher käme das für mich nicht mehr in Frage, das Verletzungsrisiko wäre mir zu groß. Bei mir reicht die Lubrikation der Vagina für Analsex nicht aus.

  • Gefällt mir 3
Powerwomen
Geschrieben
Mein Arsch wurde von alleine noch nie feucht..Vorne rum bin ich immer Nass.Für Anal gibts bei mir Babyöl.Ohne gibts mit Sicherheit nix.
  • Gefällt mir 2
Roman_Tische
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DerLeibhaftige:

Wenn du vorher alles richtig gemacht hast, ist alles so feucht, dass man nicht dringend ein Gleitmittel braucht.... ;)

Wenn "er" vorher alles richtig gemacht hat, bin ich aber nicht hintenrum feucht. 🙄

ClarkHB
Geschrieben
Ist hauptsächlich der Saft der Vulva, der in die Analregion läuft. Gel braucht man vielleicht am Anfang, aber ich benutze schon lange lange kein Gel mehr für normalen Analsex. Eine gewisse Sekretion geht allerdings auch von Darm aus.
  • Gefällt mir 1
Mapouka666
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Wenn "er" vorher alles richtig gemacht hat, bin ich aber nicht hintenrum feucht. 🙄

Vielleicht sind wir da anders. 🤷🏻‍♀️

  • Gefällt mir 2
miby72
Geschrieben
Also, ich brauche auch kein Gleitmittel..., außer vielleicht einen Tropfen Spucke..., ich werde schon beim Anblick von einem schönen Schwanz geil und feucht! Echt jetzt!! :)
HotMama06
Geschrieben
Bin ich richtig geil, dann reicht die feuchte durchaus von vorne aus 🙈
  • Gefällt mir 2
Königinkh
Geschrieben
Anal würde ich immer nur mit gummi empfehlen. Wg bakterien usw. Daher auch mit passendem gleitgel
Pastor2710
Geschrieben

Spucke und gut ist

  • Gefällt mir 1
KinkyKiwi
Geschrieben
Es kommt darauf an. Immer die Tube zur Hand haben...
backdoorfan
Geschrieben

gibt ja auch die Möglichkeit Spucke oder z.B. Sprühsahne als Gleitmittel zu nutzen. Wenn man den Po vorher schön dehnt, sollte es viel Spass machen. Einen harten Schwanz vorausgesetzt ;)

SirIch
Geschrieben

Angeblich gibt es ganz ganz wenige Frauen, die tatsächlich anal feucht werden können.

Wahrscheinlichere Gründe wurden schon aufgezählt. Ich wüsste auch weitere.

Thorshammer59
Geschrieben
Am 22.8.2019 at 10:36, schrieb ausdauer72:

Meine Freundin ist auf die Vorliebe für Analsex gekommen.

wenn vorliebe, bereitschaft vorhanden ist und richtig "eingeparkt" wird, ist feuchtigkeit eigentlich nicht erforderlich, da gehen auch spontane quickies (selbst mit kaliber 58). gleitcreme haben wir nur gelegentlich - einfach just for fun-  verwendet.

Tiger-HH
Geschrieben

Eigentlich soll es nicht möglich sein dass man anal feucht wird. Uneigentlich...wenn ich  eine bestimmte Art kribbeliges Gefühl und Lust kriege weiß ich recht zuverlässig dass mein Poschi gerade feucht wird. Bei manchen stellt sich das so ein wenn man häufiger Analsex hat.

Bouche
Geschrieben (bearbeitet)

Viel Spucke und der Saft aus dem Schatzkästlein und wenns immer noch nicht reicht etwas Öl. Sanftes Vordehnen mit der Zunge und Fingern hilft.

 

Aber bloß nicht dieses eklige klebrige Standard -Gleitgel...

bearbeitet von Bouche
jaybear
Geschrieben
Am 22.8.2019 at 10:36, schrieb ausdauer72:

Ich kenne mich hierzu biologisch ehrlich gesagt nicht aus.

das merkt man....

An sich ist der Analbereich nicht von alleine feucht, da entsprechende Drüsen fehlen... Entweder ist dann dein Penis von der vorherigen "Behandlung" feucht genug (z.B. Speichel nach Blasen) oder der Analbereich ist vom vorherigen Waschen noch genug restfeucht oder es passt anatomisch gut genug...

Ansonsten sollte es eher "schwierig" sein, trocken da etwas zu bewerkstelligen, zumindest schmerzfrei...

lutsche_in_spandau
Geschrieben

@ ausdauer72

Ich kann Dir raten, auf Gleitgel nicht zu verzichten. Ohne Gleitgel erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für einen sog. Kondomunfall dramatisch. Der Kondom wird ohne Gleitgel beim ficken, reißen.

Geile Ficker, die an ein Kondom denken, dabei aber den „Schmierstoff“ vergessen, haben also für den anderen Mann, für die andere Frau und für sich selbst trotzdem das Risiko, sich mit HIV etc. anzustecken.

EhefrauMitErlaubnis
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb lutsche_in_spandau:

.. dabei aber den „Schmierstoff“ vergessen, haben also  für sich selbst  das Risiko, sich mit HIV etc. anzustecken.

Extrem wichtig, und auch auf jeden Fall zu bedenken wenn es zu einem ONS kommt. Jedoch in einer "Langzeit Affaire", "Partnerschaft" geht es auch ohne Kondom und je nach Excitement level der Partnerin kann es auch mal ohne "Schmierstoff" gehen. Mit ist auf jeden Fall empfehlenswert wenn ER in der Lage ist das auch laenger durchzuhalten, sonst wird es Schmerzhaft.  

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...