Jump to content

Vorspiel

Empfohlener Beitrag

Quarztel
Geschrieben
Für mich ist das auch wichtig,ich mache es gerne, verrückt danach kann ich nicht sagen. Ich mag es aber auch, wenn ich oral befriedigt werde.
LoveToFinish
Geschrieben

Wenn für Dich orale Betätigung ein vollwertiges Vorspiel ist, dann würde ich sagen, dass das Vorspiel für Dich doch nicht das Wichtigste ist. Meine Meinung.

  • Gefällt mir 4
Martin727
Geschrieben

Meine Sexpartnerin kennt ein Vorspiel zu Hause nur aus dem Fernsehen,darum ist es ihr mit das Wichtigste bei unserem !Sex.Dazu gehört das langsame Ausziehen,alles hinzuziehen wie bei einer süßen Qual.Schöne Wäsche,viele Streicheleinheiten.Mit Kuschelsex anfangen um sich zu steigern.Sie oral zu stimulieren gehört auch dazu,aber bevor die Zunge „eintaucht „ vergeht viiiiel Zeit.Sie hat sich schon auf gleiche Weise revanchiert,das steigert die Erwartungen BEI UNS wirklich enorm.

  • Gefällt mir 1
Flepps
Geschrieben

Oral nervt
Kein Porno wo man nicht ein bescheuertes Gesicht mit Schwanz im Maul sieht

Abtörner Nr. 1 für mich

  • Gefällt mir 2
fruitpunch
Geschrieben (bearbeitet)

lecken definierst Du als Vorspiel? Das ist für mich schon Hauptgang. 

Für mich sollten gute tiefgründige Gespräche ebenso möglich sein,  wie Erotik-betonte sexuelle Date`s bevor es zur Bettkante geht. 

  • - IQ 
  • - SQ, sexual
  • - SQ, social
  • - EQ, emotional und zuletzt Befriedigung unserer Körper...in der Reihenfolge. :x
bearbeitet von fruitpunch
  • Gefällt mir 3
Crazychicken
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb hartamlimit1980:

Wie wichtig ist für euch Vorspiel? Für mich ist es das wichtigste, ich würde es fast schon sagen, ohne lecken gibt es kein Sex.

Ich bin jetzt doch etwas arg irritiert, aber das könnte natürlich auch so einiges erklären, warum, wieso und weshalb... anscheinend habe ich bisher ein komplett falsches Vorspiel erlebt, genossen:confused:

  • Gefällt mir 2
marisa40
Geschrieben

Das Vorspiel was im Hauptspiel endet, ist das beste Spiel. Da frag ich nicht 

  • Gefällt mir 2
ROCCO-77
Geschrieben

...Ohne Vorspiel geht garnichts, ganz nach dem Motto um so besser die Vorarbeit...

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
Ach je, wenn sich das Vorspiel nur aufs lecken bezieht dann Gute Nacht.
  • Gefällt mir 4
Roman_Tische
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb hartamlimit1980:

 Bin verrückt danach! Inneres Schamlippen saugen (je größer desto besser), Kitzler ,,blasen,,. Und wie ist es bei euch?

Gäääähn......Da würd ich einschlafen bei dem Vorspiel. Dann lieber ohne.

  • Gefällt mir 2
Chichibella
Geschrieben
Also oral ist das ganze Vorspiel? Danke, dann verzichte ich. Sowohl aktiv als auch passiv ist mir das zu wenig und eintönig.
Chrisitta
Geschrieben

Vorspiel wichtig und schön. Weckt den Appetit auf mehr

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich habe es nirgendwo wo geschrieben dass es oral das ganze Vorspiel ist ;)
Quaerendisque
Geschrieben
Mal so Mal so. Es gibt Tage, gerade wenn man sich evtl. länger nicht gesehen hat, da ist man so heiß aufeinander, da bleibt für ein Vorspiel keine Zeit, da möchte man sich sofort vereinigen. Und dann gibt es wieder Tage, da ist der eigentliche Akt absolute Nebensache.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ein gutes Vorspiel ist doch schon die halbe Miete. Vor allem wenn beide mitmachen, und geil darauf sind, den anderen zum Höhepunkt zu treiben. 😎😇
Geschrieben
Ein Vorspiel gehört auf jeden Fall dazu! Das macht doch das ganze so interessant! Es gibt doch nichts schöneres zu spüren das die Partnerin immer geiler wird vor dem Sex 😃
Steinboeckchen
Geschrieben

Vorspiel fängt für mich bereits mit dem flirten an.

Sich für einander interessieren, austauschen, sich anheizen durch Blicke, Flüstern, es schaffen beim Gegenüber Kopfkino zu erzeugen so das man die Impulse immer heftiger wahrnimmt förmlich spürt wie heiß die Phantasie bei beiden foran schreitet und das begehren aufeinander immer zügelloser wird.

Dann kommt der leichte Zwischengang Sie erst einmal mit Zunge, Mund und dem nötigen Feingefühl zum ersten Höhepunkt zu bringen.

nick6933
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb Karin247:

Je nachdem... Wenn ich ihn lange nicht gesehen habe, kann das Verlangen so groß sein, das sofort gevögelt wird. Dann findet das "Vorspiel" irgendwann statt. 

Für mich gibt es gar nicht so eine richtige "Einteilung", für mich beginnt der Sex mit dem ersten Kuss und dann wechseln sich "Vorspiel" und Vögeln ab....

Kann mich dir da nur so anschließen, genau so sind auch meine Gedanken und Gefühle dazu... :$

Myraja
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb hartamlimit1980:

Wie wichtig ist für euch Vorspiel? 

Wichtig und noch wichtiger ist mir, dass das Vorspiel ganz anders gestaltet ist, als in deiner Beschreibung!

Selbsternannte *SuperLeckiSchleckis*:confounded: können/wollen zum Glück nicht anders, als sich vorab rechtzeitig damit zu verraten und waren somit für mich sehr gut auszusortieren.

  • Gefällt mir 2
jaybear
Geschrieben

Werbethread für den Superlecker???

Vorspiel ist sooooo viel mehr. Und ja, für mich ist das immens wichtig.

Geschrieben
Traurig wenn das für dich das Vorspiel ist... da gehört so viel mehr zu... es fängt doch schon bei der Unterhaltung an. Die Blicke die man tauscht, eine flüchtige Berührung hier, ein vielversprechendes Lächeln... das Küssen und sich gegenseitig Erkunden, das Auspacken des Anderen, zarte Berührungen, das Spüren der Begierde... für mich läuft ohne Vorspiel nichts.
  • Gefällt mir 3
Lbv
Geschrieben
Ohne lecken und blow j , das ist der Fundament 🙈🙈 lecken ist geil ( lasyy)
×
×
  • Neu erstellen...