Jump to content

Altersschwul


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich war bis ich etwa 25 Jahre war definitiv heterosexuell.
Ab dieser Zeit entwickelten sich immer mehr homosexuelle Fantasien. Heute kann ich mir nur noch schwulen Sex vorstellen (wenn mir auch Frauen im Alltag wesentlich besser gefallen). Auch ehemalige Tabus wie das Austauschen von Zärtlichkeiten oder Küssen sind zumindest in meiner Fantasie mittlerweile gefallen. Kann es sein, dass sich die Sexualität im Alter verändern kann.
Ich kämpfe noch dagegen an. Meint ihr, das "Blatt" könnte sich wieder wenden?

Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube nicht, dass sich die Sexualität im Alter wesentlich verändert. Was sich verändert, sind die Einsicht und die Eigenreflexion.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Molly-Prinzessin
Geschrieben
Lass es zu und probier es aus. Vllt bist du bisexuell und das kannst du nur herausfinden wenn du dich deiner Fantasie hingibst.
Geschrieben
Bisexuelle haben doppelt so viel Spaß 😂
Geschrieben

Das Alter hat damit wohl eher nichts zu tun - du hast offensichtlich nur gelernt Dinge an dir zu akzeptieren. 

Wohin deine Reise geht, das kannst nur du entscheiden und kann hier niemand für dich prognostizieren. 

 

Die Wortschöpfung in der Überschrift finde ich etwas unglücklich und irreführend. 

Geschrieben
eine gewisse homosexuelle neigung steckt in fast allen männern und man braucht sich deshalb auch nicht zu schämen. ich bin bereits 70 und kann mir einfach nichts schöneres mehr vorstellen als mit männern sex zu haben. am liebsten ist mir wenn ich anal genommen werde. das ganz seit über vier jahren und ich steh auch dazu. mach weiter so.
Geschrieben
Ich denke schon, daß es mehr ältere Männer mit Bi-Interessen gibt als junge. Für manche mag es auch eine Möglichkeit sein, Sex in einer Form auszuleben, wie er mit der (eigenen) Frau nicht möglich ist. Bei Aufgeschlossenheit kommt eine Toleranz gegenüber Neuem hinzu, die dann auch den Sex mit dem eigenen Geschlecht ermöglicht. Als Mann einen Mann zu küssen ist einfach Kopfsache; ich muß ihn aber mögen. Trotzdem bleibt für mich auch die Frau interessant.
Geschrieben
Definitiv nein. Ich möchte gerne wissen, wieviele verheiratete Männer so wie ich, in Sexkinos gehen und Sex mit Männern haben.
Geschrieben
Hattest Du während Deiner "Heterosexualität" auch regelmäßigen Sex mit Frauen?
Geschrieben

Ich hatte zwar Sex mit Frauen, aber irgendwie war es nie so wie erwartet. Daher kamen wohl auch die homosexuellen Fantasien beim Sex mit Frauen. So “klappte“ es dann besser.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb gayler_lars:

Kann es sein, dass sich die Sexualität im Alter verändern kann.

ja

 

Geschrieben
Warum sollte sich das Blatt wieder wenden? Was glaubst wird dadurch besser oder einfacher?
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Flitzpiepe1964:

Definitiv nein. Ich möchte gerne wissen, wieviele verheiratete Männer so wie ich, in Sexkinos gehen und Sex mit Männern haben.

Da fällt mir doch gerade auf, dass ich in meinem ganzen Leben, noch nicht einmal in einem Pornokino gewesen bin 😱 ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass ich etwas verpasst habe 😜

Geschrieben

Ich lebe nach außen heterosexuell. Das Ausleben meiner Fantasien wäre sehr schwierig.

Allerdings wäre es ein großer Wunsch einmal in die Gayszene einzutauchen.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb gayler_lars:

Ich lebe nach außen heterosexuell. Das Ausleben meiner Fantasien wäre sehr schwierig.

Allerdings wäre es ein großer Wunsch einmal in die Gayszene einzutauchen.

Als Single sollte dies doch nicht ganz so problematisch sein. 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb gayler_lars:

Das Ausleben meiner Fantasien wäre sehr schwierig.

sehr schwierig ist nicht zu schwierig

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb gayler_lars:

Ich hatte zwar Sex mit Frauen, aber irgendwie war es nie so wie erwartet. Daher kamen wohl auch die homosexuellen Fantasien beim Sex mit Frauen. So “klappte“ es dann besser.

Und bis dahin war keine bi-sexuelle Neigung zu erkennen? Was meinst Du denn war nie so wie erwartet?

Geschrieben
Gerade eben, schrieb gayler_lars:

Bin ich aber nicht...

was?

 

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb gayler_lars:

Meint ihr, das "Blatt" könnte sich wieder wenden?

Wenn du nicht weiter gegen ankämpfst wirst du es wohl erfahren. Wobei sich Empfindungen, wie alles im Leben, natürlich immer ändern können.

Wenn dich das sexuell erregt, dann geh deinen Weg. Schließlich machst du nichts Verbotenes, jedenfalls nicht in Deutschland.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb gayler_lars:

Bin ich aber nicht...

du meinst wohl, du bist kein single und daher schwierig ?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Vitamin-P:

Und bis dahin war keine bi-sexuelle Neigung zu erkennen? Was meinst Du denn war nie so wie erwartet?

Ich kam nur sehr schwer zum Orgasmus.

 

vor 1 Minute, schrieb Joe_2016:

was?

 

Bin liiert mit einer Frau.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb gayler_lars:

Ich kam nur sehr schwer zum Orgasmus.

Warst Du nicht richtig erregt, oder waren andere Schwierigkeiten dabei? Ich frage nur, weil ich Deine Frage, ob es sich wieder wandeln könnte zu beantworten versuche.

×
×
  • Neu erstellen...