Jump to content

Freundschaft+ (-+)/2

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Seid gegrüßt, Freunde des moralisch sauberen Geschlechtsverkehrs. 😏 

Eigentlich habe ich gar keinen "Schmerz" - eher so leise Zweifel, aber vielleicht ist das hier dann doch die richtige Stelle.

Was will nun der komplizierte Titel sagen? Also - ich hatte da für eine kurze, ziemlich geile, Zeit eine Freundschaft+. Die hatte sich mehr oder weniger total spontan entwickelt und es waren total simple Spielregeln: Wenn man geil aufeinander ist, hat man Sex - wenn nicht, dann nicht. Und für sie war das auch ein wenig Ablenkung nach einer unglücklichen Verliebtheit. Ok - soweit, so kein Problem. 😀 
Für alle Beteiligten war klar: Es gibt keinen Exklusivitätsanspruch und wenn man jemand anderen kennenlernt, der dann eher so "Bindungsbedürfnisse" befriedigt (die ich jetzt eher selten habe), dann endet das "+" (also -+ 😏).

So ist's dann kürzlich bei ihr geschehen - sie hat da jemanden kennengelernt, den sie total goldig findet; ich freue mich total für sie und meine "Ok - na dann lasse ich in Zukunft mal wieder meine Finger von dir, bevor's Interessenkonflikte gibt..."

Die Reaktion darauf fand ich dann "bemerkenswert": Also keinen Sex mehr, wäre ja ok - mit dem neuen jetzt aber auch eher (noch) nicht, das soll ja nun erstmal langsam angehen (der letzte "Schnellschuss" ging für sie ja gründlich nach hinten los) - aber auf's kuscheln will sie nicht verzichten müssen. 😳 

Also - ist dieses "+" irgendwie nur so halb (/2) beendet? Wir haben uns seither noch nicht wieder gesehen - aber ich überlege im Grunde schon die ganze Zeit, wie ich damit nun umgehen sollte (außer das natürlich noch mal genauer hinterfragen).

Wie seht ihr das? Bin ich "zu spießig" wenn ich mir denke, dass ich besser nicht mit einer Frau kuscheln sollte, die gerade dabei ist, einen anderen toll zu finden? Also - für mich ist das schon ein Interessenskonflikt und ich will dem ja nicht im Wege stehen. Oder ist das emotional viel vielschichtiger, als ich es mir gerade vorstellen kann und es ist möglich, sich in einen zu verlieben und trotzdem mit einem anderen zu kuscheln?
Wie würdet ihr da vorgehen? Nochmal drauf ansprechen (das würde ich sowieso) und dann unter Umständen einfach "direkt wegschieben", wenn sie Nähe sucht? Oder einfach machen lassen, weil das "einfach nur kuscheln" an sich total harmlos ist?

  • Gefällt mir 5
Heisszeit
Geschrieben
Verlass dich drauf , sobald sie sich verliebt hat will sie nicht mal mehr mit dir kuscheln .....
  • Gefällt mir 4
Brockenhexxe
Geschrieben
Ich würde die Finger davon lassen und mich zurück ziehen.
  • Gefällt mir 4
Schlaflose_01
Geschrieben
Hört sich für mich eher danach an, dass sie Dich damit eifersüchtig machen möchte...
  • Gefällt mir 2
TeddymitPeitsche
Geschrieben
Mhm kuscheln kann schon sehr harmlos sein und einfach das Grundbedürfnis nach Nähe und körperlicher Wärme erfüllen. Das muss nicht zwangsläufig sexuellen Charakter haben. Und wenn es euch beiden gut tut... ja dann mal zu.
GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)

Warum werden ihr nicht einfach ein Paar, dann könnt ihr miteinander kuscheln und poppen ohne andere Leute?

bearbeitet von GentlemanJo
Geschrieben
Grundsätzlich wenn du es nicht willst dann lass es. Ja es gibt Freundschaften wo man auch nur kuscheln kann. Ist von Mensch zu Mensch halt anders.
  • Gefällt mir 3
LiPa
Geschrieben
Okay, also zu allererst, schön dass du für sie da bist. Die Frage die du dir stellen musst: wie weit kannst und bist du bereit zu gehen? Wenn du diese Antworten kennst, wovon ich sehr stark ausgehe, hast du die ersten Antworten ja schon parat. Die zweite Frage ist natürlich die Gegenseite, die wir nicht kennen: Wie stellt sie sich das alles genau vor? Vielleicht will sie ja erstmal gar nicht so eine geschlossene Beziehung und evtl. sogar euch beide usw. Diese Fragen müssen geklärt werden und dies kannst leider nur du!
Segelpaar001
Geschrieben
also wenn wir das richtig interpretieren, will sie dich als option behalten, fals das ganze mit dem anderen nach hinten los geht. die meinungen werden ganz schön auseinander gehen aber jeder hat seine prinzipien. wir wollen keine option sein und wir reden da nur von uns. du musst mit deinem gewissen vereinbaren, ob du diese option weiter bleiben möchtest oder nicht.
  • Gefällt mir 1
Giulietta518
Geschrieben
Vielleicht möchte sie auf Dich doch nicht so ganz verzichten!
addictedtoyou
Geschrieben
Das klingt viel zu kompliziert 😂 Wenn sie Bock auf kuscheln hat und du auch, dann macht‘s doch einfach. Man muss nicht alles kaputt denken ✌🏼
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Würde die Finger von dieser Frau lassen. Kann sein, dass sie was provozieren möchte. Ich bin da eher für klare Verhältnisse und Ehrlichkeit dem Anderen gegenüber. Außerdem stehe ich höchst ungern in der Warteschleife oder sitze auf einer Ersatzbank.  Kann mir auch nicht vorstellen, dass dies gut gehen soll.

  • Gefällt mir 4
Taschenkanone
Geschrieben
Du bist dann erstmal noch für den Übergang zuständig und bissl warm halten, falls das andere sich doch nicht so entwickelt. Viele Damen sind sehr berechnend
MarieCurious
Geschrieben

Ich finde kuscheln manchmal intimer als Sex, deshalb wundert mich das. Weißt Du, warum sie mit Dir keinen Sex mehr will, was ihre Beweggründe sind? Ich würde vermuten, um nicht „zweigleisig“ zu fahren. Kuscheln da auszunehmen finde ich persönlich merkwürdig. Wenn mein Freund mir erzählen würde, dass er mit einer anderen Frau kuschelt (noch dazu eine, mit der er mal Sex hatte), wäre ich mega angepisst ...

Davon abgesehen kannst nur Du selbst entscheiden, ob Du Dich dem Neuen gegenüber verpflichtet fühlst, ob es für Dich selbst verletzend sein könnte und ob Du lieber klare Verhältnisse hast.

Degressiv1990
Geschrieben

Nein ich denke nicht das du spießig bist. Du befindest dich ja gerade selbst im Interessenkonflikt deshalb würde ich auch auf das kuscheln verzichten wenn Sie sich wirklich in einen anderen gerade verliebt. Sonst nutzt Sie dich wahrscheinlich als Notnagel bis das mit dem anderen mehr wird. Sofern dir das nichts aus macht und du diese Freundschaft Plus nur auf sexueller Ebene siehst mach so weiter wie bisher ;)

kobra68
Geschrieben (bearbeitet)

Die Sache ist meiner Meinung ganz klar..wenn Du ein Mann bist,dann lasse die Finger,von Ihr..den halbe Sachen gibt es nicht.Es wäre fair von Dir,Ihr die Zeit zu geben,die sie braucht,um zu sehen,wie das Ganze läuft...ansonsten gibt es ein Durcheinander..und das, kann nicht gut ausgehen..und dann stehst Du gut da,,wenn es nicht funktioniert...den dann, kann das Ganze weiter gehen,wie bisher...

bearbeitet von kobra68
Barbara-HL
Geschrieben
Ja das kann dabei raus kommen xd
Blue_Skyla
Geschrieben
Erstmal (und absolut ernst gemeint!): herzlichen Glückwunsch zu deinem einwandfreien moralischen Kompass! Ich bin auch der Meinung, wenn sich da grade was anbahnt sollte man (in diesem Fall vor allem sie) von anderen Geschichten so lange die Finger lassen. Wie du persönlich damit umgehst kannst du nur selbst entscheiden. Meist hilft einem das Bauchgefühl dazu sehr weiter.
  • Gefällt mir 3
emma321
Geschrieben
Sie benutzt dich. Manche Menschen müssen ihre eigene Leere halt mit anderen Menschen füllen. Und wenn das nächste beste kommt bist du Geschichte. Freundschaft+ ist genau das... ich bin leer, du bist leer, komm wir machen uns gegenseitig alle^^ is ja noch nich schrecklich genug das alles... traurig.
  • Gefällt mir 2
Bijoux
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb addictedtoyou:

Das klingt viel zu kompliziert 😂 Wenn sie Bock auf kuscheln hat und du auch, dann macht‘s doch einfach. Man muss nicht alles kaputt denken ✌🏼

Das denke ich auch - mach dir nicht so viele Gedanken darüber, sondern lass es auf dich zukommen.

Wenn sie dann doch möchte, dass aus dem Kuscheln "mehr" wird, weil der Sex zwischen euch einfach gut ist/war, dann ist das ihre Angelegenheit. Schließlich muss sie das mit ihrem Gewissen vereinbaren. Du bist nicht für ihre Handlungen verantwortlich - da eine Entscheidung für sie zu treffen, wäre ziemlich "patronizing"... ;)

 

Anders sieht es natürlich aus, wenn du eigentlich mehr möchtest, und es dir schwer fällt "nur" mit ihr zu kuscheln, weil du den Sex mit ihr toll findest.  Dann musst du irgendwann schauen, wie viel Selbstschutz du brauchst...

weiche_haende
Geschrieben
Was du beschreibst ist/war in meinen Augen eine Fickbeziehung. Bei einer Freundschaft + steht nicht umsonst Freundschaft an erster Stelle. Meine F+ besteht dieses Jahr 5 Jahre und sollte das + irgendwann doch wegfallen, bleibt noch immer die Freundschaft "übrig".
futuresoundofegypt
Geschrieben

In Ruhe lassen. Wenn sie was von dir möchte, wird sie sich schon melden. Auf irgendwelche (Psycho-)Spielchen würde ich mich gar nicht einlassen. Sie hat gesagt, das sie jemand kennen gelernt hat und ihr kein Exklusivvertrag habt. Sollte das mit dem Neuen in die Hose gehen und sie an die noch Interesse haben, wird sie von alleine zurück kommen.

  • Gefällt mir 1
Paint80
Geschrieben
Da Menschen alle so unterschiedlich sind ist das echt nicht einfach so zu sagen. Es gibt frauen, die ganz platonisch mit ihren freunden kuscheln (können) und es gibt welche, die das nicht können und bei denen es dann doch entweder auf sex oder auf emotionen hinausläuft. Da hilft nur nachfragen und drüber reden.
  • Gefällt mir 1
Rainer-Muc
Geschrieben
Das geht so raus, das du 2 Wahl bist wenn sie Lust und Bock auf dich hat kannst du "Antanzen" zum Kuscheln, und oder Poppen ..... wenn die neue Partnerschaft dann in 2 Monaten dann in den Wind geschossen wird bist du wieder aktuell und " the First one" lol .... nein Danke
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...