Jump to content
Foreveryours1974

Wird der Mann immer weiblicher?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ihr wollt doch Gleichberechtigung 😅 Bessere Einstellung für Frauen, mehr BH's für Männer 😂😂
  • Gefällt mir 3
luziferase
Geschrieben
Hier findet man keinen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung! Aber gerade auf solchen Seiten wie poppen.de finden sich "Extreme" wie DWT usw...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Hallo, ich denke, dass durch die Medien Männer mit diesem Fetisch immer mehr an die Öffentlichkeit kommen. Früher war so einiges verboten und die Gesellschaft war längst nicht so tollerant wie heute. Dav war die Dunkelziffer bei DWT/Homosexuellen und anderen Fetisch-Liebhabern wesentlich höher.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich glaube das ist eher eine Frage der Plattform, bzw derer Mitglieder. Auf anderen Plattformen sieht das Bild wieder ganz anders aus :)
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Foreveryours1974:

Gehen Frauen, wie ich, bald leer aus

nimmst du die seite als Maßstab? 

Geschrieben
Ich denke/ weiß es gibt hier noch richtige Männer ! Aber du hast völlig Recht- es wird immer schlimmer. Leer wirst du bestimmt nicht ausgehen. VG aus Potsdam
  • Gefällt mir 1
Nylonboy112
Geschrieben
Aus meiner Sicht ja ich trage selbst gerne DW und mag lackierte Nägel
Taschenkanone
Geschrieben
Bald können sich die Damen stattdessen dann nen Roboter mit KI bestellen, dann ist alles nach den jeweiligen Wünschen möglcih!
eric_northman
Geschrieben
Nun das liegt wohl daran je verzweifelter der Mann ist desto schneller wird zur damenwäsche gegriffen. Gibt ja genug Heteros die über solche dann hinwegsteigen egal wie hässlich Hauptsache damenwäsche. Und meistens die dann die hier am lautesten schreien niemals.....
  • Gefällt mir 1
Dee_light
Geschrieben
Heute sind die Freiheiten groß wie, man muss nicht mehr so starke Ächtung füchten oder gar Strafverfolgung. Warum sollte Mann das nicht nutzen, andere Seiten an sich zu entdecken?! Und logisch, dass das hier gehäuft zu finden ist: es ist ein anonymes Sex-Portal. Aber eben auch nur das WWW: Manches Präsentierte wird ggf. auch immer virtuelle Realität/ halb gelebtes Kopfkino bleiben.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Gerade mit dem bi sein, finde ich manchmal seltsam, gerade im Internet. Es fing mit den Frauen an, wo es dann glaube ich Mode wurde wenn man online aktiv war, bi zu sein. Und nun kommt es beim Mann. Glaube immer noch einige halten einen Kuss mit dem gleich Geschlecht schon für Bi. Nicht falsch verstehen, jeder soll seine Sexualität ausleben so wie er möchte. Aber auch ich habe das Gefühl der normale hetero Mann als auch hetero Frau sterben aus.
  • Gefällt mir 1
Taschenkanone
Geschrieben
Vielleicht sind diese auch einfach nur schlau: was soll man lange nach etwas suchen, was hier eh nicht zu finden ist -))))
Romantik-Hanno
Geschrieben
Laut Profiltext sind es wirklich viele, aber doch nicht "alle" !
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die meisten Männer haben vergessen was Mann sein bedeutet. Mann ist man nicht nur mit dem schwanz dazwischen. Mann sein bedeutet gerade zu sein. Seinen wort zuhalten. Mann ist kein Mann wenn er trink und die frau schlägt. Mann ist mann auch wenn er getrunken hat weiss was er macht und respekt zeigt gegen über jeden. Mann ist man wenn man Respekt zeigt und auch Respektvoll mit seinen mitmenschen umgeht. So hab ich das gelernt von Papa
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Hallo ✌🙂 Also ich finde hier werden zwei unterschiedliche Dinge angesprochen. Das eine ist der Fetisch Damenwäsche zu tragen und das andere eine sexuelle Neigung. Ich weiß nicht ob man per se davon ausgehen kann, dass ein Mann der diesen Damenwäsche-Fetisch hat auch automatisch Bi- oder Homosexuell ist. Meine Meinung dazu ist, Männer sollten keine Damenwäsche tragen! Das sieht in 99,99 % der Fälle einfach ziemlich bescheiden aus. ;-);-) Was das Thema sexuelle Neigung angeht glaube ich, dass die Gesellschaft heutzutage einfach offener mit dem Thema umgeht und sich gerade auf solchen Portalen wie PP.de Leute anmelden die das ausleben möchten. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. ;-)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich glaube einfach das es das immer schon gegeben hat, lediglich man jetzt mehr dazu stehen kann, nicht mehr so ein Tabuthema und es durch die Medien öffentlicher ist.
  • Gefällt mir 4
Taschenkanone
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb eric_northman:

Gibt ja genug Heteros die über solche dann hinwegsteigen egal wie hässlich Hauptsache damenwäsche. Und meistens die dann die hier am lautesten schreien niemals.....

ja das ist auch immer sehr geil. Damit beruhigen diese dann ihr schlechtes Gewissen -)))

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)
vor 32 Minuten, schrieb Foreveryours1974:

Wird der heutige Mann immer weiblicher???? 

Meiner zum Glück nicht. Aber ich hatte auch immer das Gefühl, dass sich die bi- interessierten Männer und DWT hier extrem häufen.

bearbeitet von SevenSinsXL
Nachtrag
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das kommt einem langsam so vor, ich bin zwar jung aber ich merke ea bei manchen immer wieder... Früher war es eben verboten, das ist jetzt ansichtssache aber meiner Meinung nach zurecht.
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...