Jump to content

Die Bank gewinnt ... immer :(


DerWeisseRitter

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Fundstück aus dem WWW (Quelle: Tagesschau[sB]**edit by MOD**[/sB] aber Linken darf ich´s ja nicht) - wär lustig, wenn´s nicht so traurig wär:

***

Eigentlich war es eine gute Idee: Melinda Ganziano aus Chicago wollte ihrem Sohn Daniel ein wenig finanzielle Verantwortung beibringen. Sie eröffnete deshalb bei der lokalen Filiale der TCF Bank ein Girokonto.

So richtig hat das allerdings nicht geklappt: Nach einiger Zeit hatte Daniel Ganziano nur noch 4,85 Dollar (3,66 Euro) auf der Bank. Da der Mindestbetrag zum Abheben am Geldautomat fünf Dollar beträgt, geriet das Guthaben schnell in Vergessenheit.

Nur: US-Banken sind beim Erfinden von Sondergebühren inzwischen mindestens so kreativ wie manche Billigfluglinie - manche verlangen sogar inzwischen Geld dafür, dass man ihnen ihr Guthaben kostenlos überlässt. So berechnet auch TCF inzwischen nicht nur Transaktionsgebühren, sondern auch Nicht-Transaktionsgebühren. Sprich: Wer nicht regelmäßig auf sein Konto zugreift und einen Mindestbetrag an Guthaben hat, der muss eine Strafe von 9,95 Dollar (7,50 Euro) pro Monat zahlen.
Weniger ist mehr - zumindest für die Bank

So wurde aus Daniel Ganziano, dem Sparer, ungewollt Daniel Ganziano, der Kreditnehmer über eine Summe von 5,10 Dollar - und die Bankenfalle schnappte zu: TCF führte nämlich wenig später auch eine Strafgebühr für Überziehungen ein. Wer mehr als fünf Dollar in den Miesen ist, muss dafür 28 Dollar löhnen - pro Tag.

Als Familie Ganziano nach einer guten Woche davon erfuhr, war die 10-Cent-Überziehung bereits zu 230 Dollar (173,40 Euro) Schulden angewachsen, berichtet die "Chicago Tribune". Erst wenn dieser Betrag bezahlt werde, dürfe das Konto geschlossen werden, teilte die Bank den Ganzianos mit. Und bis dahin würden weiter munter Gebühren kassiert. Schweren Herzens glich Mutter Melinda den "Kredit" ihres Sohnes aus. Erst als die "Chicago Tribune" intervenierte, wurde den Ganzianos der Betrag zurückerstattet.
Dann doch lieber Sparstrumpf

***

Hat man da noch Worte???


bearbeitet von dickmanns69
entlinkt
Geschrieben

Schade das hier niemand eingestiegen ist

Die Leute lassen sich lieber von Merkel verdummen

Ich persönlich habe Vorräte,- Gold,- und Silber

und füll auch regelmäßig auf

Leute lasst euch nicht verarschen und holt euer Geld von den Banken!

Die werden demnächst geschlossen und lassen keinen mehr rein


Geschrieben

@WeißerRitter:
Mensch, sowas darf man hier doch nicht posten!!!
Weißt du, ob hier sich nicht irgendwelche Bankdirektoren tummeln - die bringst du damit nur auf dumme Ideen!
Also, ich finde die Geschichte eine Frechheit sondersgleichen...


Geschrieben

Tja, blöd wenn man zur finanziellen Verantwortung erziehen will, aber selber nicht verantwortungsvoll genug ist das Kleingedruckte zu lesen.


Geschrieben

aber selber nicht verantwortungsvoll genug ist das Kleingedruckte zu lesen.



Das Kleingedruckte ist meistens leider so klein und so voller Klauseln das selbst ein Rechtsanwalt Mühe hat das beim ersten Mal zu verstehen! Sowas könnte man dann auch versuchten Betrug nennen

Menschen sind halt gierig und wollen immer mehr Mehr Geld, mehr Sex, mehr Frauen bzw. Männer, Porsche ist zu klein, Haus könnte größer sein...ne Yacht...

Ich war schon in Ländern wo Menschen verhungert sind...traurig aber leider wahr


Geschrieben

[QUOTE=emsgirl81;8821381]@WeißerRitter:
Mensch, sowas darf man hier doch nicht posten!!!
Weißt du, ob hier sich nicht irgendwelche Bankdirektoren tummeln - die bringst du damit nur auf dumme Ideen!

Ach die, die nie Bargeld haben sind Banker


Geschrieben

Was soll man denn dazu sagen??

Die Banken müssen sich halt retten


Die Gutgläubigen und Naiven gehen unter in diesem
Dschungel


Geschrieben

Am schlimmsten finde ich, dass sich die Leute in den Banken nicht zu schade dafür sind, solche Sachen durchzuziehen ... ich selbst habe mindestens 2 Sparbücher aus Kindertagen irgendwo herumliegen, auf denen ein paar Cent vergammeln weil das Auflösen teurer wäre als das verbliebene Restguthaben


Geschrieben

Ja ja, unsere modernen Raubritter mit der Lizens zum Stehlen.
Bänker aller Länder vereinigt euch und macht es wie die Lemminge.


Geschrieben

Sowas gibt es doch auch hier
wenn keine Kontobewegung auf nen Konto ist (gibt zwar keine Strafsteuer) aber dann will die Bank das Konto auflösen auch wenn Guthaben drauf ist


Geschrieben

Schade das hier niemand eingestiegen ist



Die werden demnächst geschlossen und lassen keinen mehr rein



[CENTER]
quatsch nicht...die halten auf!

nehmen aber eintritt!

und aldi, lidl ,kaufland und tengelmann auch...

(hoffentlich liest das kein verantwortlicher von denen hier)..die ziehen´s noch durch!
[/CENTER]


Geschrieben

Sowas gibt es doch auch hier
wenn keine Kontobewegung auf nen Konto ist (gibt zwar keine Strafsteuer) aber dann will die Bank das Konto auflösen auch wenn Guthaben drauf ist



... wenn das Auflösen wenigstens kostenlos wäre, würd ich mir das ja noch Gefallen lassen ...


Geschrieben

""" casino """
- ich gehe rein
-- alles auf rot ---
--schwarz gewinnt---
ich gehe nach hause


Geschrieben

[QUOTE=DerWeisseRitter;8822004]Am schlimmsten finde ich, dass sich die Leute in den Banken nicht zu schade dafür sind, solche Sachen durchzuziehen ... ich selbst habe mindestens 2 Sparbücher aus Kindertagen irgendwo herumliegen, auf denen ein paar Cent vergammeln weil das Auflösen teurer wäre als


Die vergammeln nicht, Lieber Rüstunsträger

die machen Dich zu Millionär

Musst nur warten

Eingedost bist Du ja schon


Geschrieben

Ich weiß schon warum ich mein ganzes Geld
in Plettenberg hinter der Volksbank achzig Schritte
vom Eingang hinter der Hecke(mit einem Kreuz gekennzeichnet)
vergraben habe

Bin ich wieder schlau


Geschrieben

Bin ich wieder schlau[/QUOTE]


Sag mir noch bitte die Farbe des Kreutzes


Geschrieben (bearbeitet)


- ich gehe rein
-- alles auf rot ---
--schwarz gewinnt---
ich gehe nach hause



Wobei ... nein, in diesem Fall nicht immer - da kann ich eine nette Anekdote beitragen:

Freunde haben mich unbedingt mal mit in so ein Casino schleppen müssen, auf Sylt in Westerland - musste mir sogar extra so´n dätschen Anzug für ausleihen, am Eingang

Na ja, irgendwie also die Zeit totschlagen, Automaten fand ich doof weil man da allein rumhockt, also an den Roulette-Tisch und aus Jux und Dollerei auf Zahlen gesetzt ... das übliche, Geburtstage eben. Nach einer Weile war die Hälfte der Kohle weg, und ich hatte mehr Spaß dabei den anderen zuzuschauen als abzuchecken, ob ich was gewinne - da plötzlich alle "Ohhhhh" und mein 20 DM-Jeton war auf der 29 getroffen worden ... und ein Berg Chips kam von einer süß grinsenden Dame auf mich zu Oo

Während ich und meine Freunde ausgelassen über das unverhoffte Glück gescherzt haben, ging es am Tisch, an dem ich ja noch saß weiter ... plötzlich Totenstille ... alle schauen zu mir ... ich werde krebsrot und denke *Scheisse, was hab ich jetzt falsch gemacht* ... da die Grabesstimme des Croupiers "29" ... und der nächste Stapel Jetons im Anmarsch. Ich hab nur verständnislos geschaut, da ich zu dem Zeitpunkt nicht wusste, dass DER EINSATZ BEIM GEWINN LIEGEN BLEIBT wenn man ihn nicht selbst wieder wegnimmt. Dann habe ich schnell den Croupiers ordentlich Trinkgeld zurückgeschoben, meine Jetons eingesackt und gemacht dass ich Land gewinne - das war mir echt unheimlich in dem Moment, und ich dachte gleich kommt einer und nimmt mich mit ins Hinterzimmer, um nach meinem Trick zu fragen

Das war mein bisher einziger Spielbankbesuch im Leben, und wird´s wohl auch bleiben - und die Finanzierung des restlichen Abends in Westerland war gesichert


bearbeitet von DerWeisseRitter
Geschrieben

Das Kreuz ist Rot und daneben steht auf einem Stein
das ist mein Geld finger wech..
Warum wollt ihr das wissen?


Geschrieben

[QUOTE=DerWeisseRitter;8822218]Wobei ... nein, in diesem Fall nicht immer - da kann ich eine nette Anekdote beitragen:


Während ich und meine Freunde ausgelassen über das unverhoffte Glück gescherzt haben, ging es am Tisch, an dem ich ja noch saß weiter Croupiers "29" ... und der nächste Stapel Jetons im Anmarsch. Ich hab nur verständnislos geschaut, da ich zu dem Zeitpunkt nicht wusste, dass DER EINSATZ BEIM GEWINN LIEGEN BLEIBT

Das zeigt mal wieder je mehr man seine Aufmerksamkeit darauf legt etwas unbedingt zu wollen oder zu erreichen; desto mehr behindert man das Glück es zu bekommen.


Geschrieben

@ derweisseritter....harter Tabak...!

Gut das,das nicht meine Tochter mit einer meiner Ex-Frauen war!
Ich als temp.Südländer,hätte wahrscheinlich ohne drüber nachzudenken...mit 5o kilo und mehr TNT um meinem Körber,Kurzerhand das Ganze Gebäude in die Luft gejagt....loooool
(nat.nachdem alle Menschen aus diesem Gebäude,evakuirt worden wären)....ob das was bringt is ne andere Frage!!!

Die Banken....

In meinen Augen,die grössten Verbrecher,mit der Lizenz....zum Betrügen...!
Und Kleinfamilien,Existenzen,Mittelständler,Unternehmer,in den Ruin zu Stürzen..!

Mir Egal wer das hier Liest,das gleiche würde ich jederzeit auch dem Richter vor dem Landesgericht..im Saal dort ..in Karslruhe ins Gesicht sagen.....

Meine Oma hatte recht damit.....Stopf die Kohle die du verdienst in deine Matratze....und du schläffst noch besser.......fg


Geschrieben

Hallo Wally


verletz Dich nicht mit solchen Dingern. Das spritzt immer so Versuchs mal hiermit, nach der nächsten Mahnung::

Ihr kriminelles Abzockgesindel,

Was an meiner letzten Mail habt ihr denn nicht verstandenß

Ihr seid eine verabscheuungswürdige Ansammlung nötigender Arschlöcher.

Hört auf mich zu belästigen, oder Geld von meinem Konto abzubuchen.

Fickt Euch selbst, habt Spass dabei.

Verklagt mich, oder scheißt Euch in die Hose

Oder noch besser , springt aus den Fenstern Eurer Büros.

Bei mir gibts nichts zu holen und freiwillig werde ich Euch keinen Cent überweisen.

Viel Spass noch bei eurer erpresserischen Schuldenvermehrung

Krepiert zusammen mit dem Euro und eurer kriminellen Klientel

Ich spuck auf euch arschgesichtigen Scheisser

das hat bei mir schonmal funktioniert


Geschrieben

Hallo Wally


verletz Dich nicht mit solchen Dingern. Das spritzt immer so Versuchs mal hiermit, nach der nächsten Mahnung::

Ihr kriminelles Abzockgesindel,

Was an meiner letzten Mail habt ihr denn nicht verstandenß


das hat bei mir schonmal funktioniert





Ich denke, man kann es auch niveauvoll schreiben. Ich bin Bankauffrau i.A. und kann so etwas nicht nachvollziehen !

Es gibt sinnvolle Anlagearten und kostenfreie Girokonten... wozu nun die Aufregung ???


×
×
  • Neu erstellen...