Jump to content
Grandfater

Strapon für Sex: Mann- Lady, Pro und Kontra.

Empfohlener Beitrag

Grandfater
Geschrieben

Einige der älteren Menschen können wegen Impotenz keinen echter GV/AV haben, und sogar Blue pillen, usw. keine ergebniss gebe..

Ja, können eine Lady uns blasen und andere Freuden zu geben ohne GV..

Ja, wir besuchen Ladys, um Befriedigungslust zu haben. Aber es ist kein Geheimnis, dass real sexy Befriedigung einer Lady zu uns hinzufügt immer Freude und auch extra Befriedigung. Und oft genug freut uns die echte weibliche sexuelle Befriedigung mehr als unsere.

Aber was für eine wahre Freude bekommt eine Frau von uns, wenn wir nur durch lecken, küssen, mit den Fingern spielen, usw. ?

Ja, die meisten Ladys simulieren nur das Vergnügen, wegen das eine Honorar. Selbst wenn ein Gast jung ist und ein aktives Schwanz hat. Schließlich ist dies für die meisten Ladys, ein Routinejob, ein Geschäft ..

Deshalb denke ich , die Verwendung, z.B. Strapon/Penishülle wird, Wahrscheinlichkeit erhöhen sehr, dass volle Vergnügen Lady zu haben wird.

Weil es ermöglicht GV ohne problemen zu starten, und eine Dauerzeit zu erhöhen..

Ja, wir kann zu sagen dass Lady man Dildo für weibliche Masturbation anwenden können, ohne die Beteiligung des Männer..

Aber wer wird Lady in dieser Zeit streicheln? Wem warmer Körper und lippen, LadyKörper zu hitzen wird?

Ja, wird ein Schwanz ein wenig künstlich sein.. Aber Hände, Lippen, Mund, Körper und Liebkosungen echte wird, vom Mann..

Was denken sie darüber??

Naja, in höherem Grad würde Ich gerne unsere charmanten Damen hier zu hören.

  • Gefällt mir 5
Leona90
Geschrieben
Verständnisfrage: Geht es jetzt um die bezahlten Frauen oder die nicht gewerblichen Frauen? So verstehe ich den EP leider nicht um eine inhaltliche Antwort zu geben.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Ich halte es für absolut legitim, wenn Frau das so akzeptieren kann. In einer festen Beziehung wird es viele Möglichkeiten geben, Erfüllung zu finden. Da ist ein Strap-On lediglich ein Mittel.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Fetisch-devot
Geschrieben (bearbeitet)

Da du hier von gewerblichen Damen zu sprechen scheinst, fange ich einmal mit dieser Prämisse an.

Ein "gekauftes" Liebesspiel dürfte es kaum beeinflussen, ob du dir wegen Potenzproblemen einen Dildo umschnallst und die Dame damit penetrierst. Das Ergebnis für die Frau wird in dieser Konstellation vermutlich mehr oder minder dasselbe sein, denn es geht hier in erster Linie um eine Dienstleistung und nicht um Romantik und Gefühle (je nach Dame gibt es da sicher Unterschiede). Am Ende musst du wissen, ob du dafür bezahlen möchtest, eine Frau mit einem übergestülpten Dildo zu penetrieren oder nicht.

Geht es dir um eine feste Partnerschaft, muss man eben viel miteinander reden, um  einen Modus Operandi zu finden. Wenn die Potenz auch durch Viagra und Co. nicht mehr herzustellen ist bedarf es eventuell mehrerer Arztbesuche oder sonstiger tiefgreifender Situationsanalyse.

Und dann muss man gegenseitig sehen, was man alles tun kann, um trotzdem eine erfüllende Sexualität zu erfahren. Die Möglichkeiten reichen hier vom angesprochenen Strapon über eine offene Beziehung bis zum einvernehmlichen Verzicht und lassen sich nicht pauschalisieren.

Denn die Lösung für so eine Situation ist genau so individuell wie die Betroffenen und muss immer im Einzelfall geklärt werden :)

 

bearbeitet von Fetisch-devot
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Male77:

ich versteh die message nicht. geht's nur mir so?

Ich habe den Text auch überhaupt nicht verstanden. 🤷‍♂️

Geschrieben (bearbeitet)

Ich lese gerade die anderen Kommentare. Dann übersetze ich einfach mal die Überschrift, da steckt die Frage drin, die er im Text erläutert.

Kann man eine/seine Frau mit einem Strap-On befriedigen, wenn es aus gesundheitlicher Sicht nicht anders geht? Wie würdet ihr das sehen?
Sex mit einer Professionellen lehnt er eher ab.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
Dominus63
Geschrieben
Verstehe nur ich diesen Thread nicht ?
ganzlieber13
Geschrieben
Sorry meine " Herren" die Frauen verstehen was der Herr möchte, oder ausdrücken möchte, warum gibt man sich nicht etwas Mühe und versteht die Frage. Ob jetzt durch einen Übersetzer geschickt oder nicht so gute deutsche Rechtschreibkunst, er hat den Mut und versucht es, warum muss man dazu bitteschön blöde Bemerkungen und Kommentare abgeben, wenn ich manche Rechtschreibung hier hier lese könnte ich auch.....aber fein ausgedrückt poppen können alle hier.....so jetzt könnt ihr mich zerlegen....
  • Gefällt mir 2
v1980er
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Hamburg-Swing:

Ich lese gerade die anderen Kommentare. Dann übersetze ich einfach mal die Überschrift, da steckt die Frage drin, die er im text erläutert.

Kann man eine/seine Frau mit einem Strap-On befriedigen, wenn es aus gesundheitlicher Sicht nicht anders geht? Wie würdet ihr das sehen?
Sex mit einer Professionellen lehnt er eher ab.

Klar, ich denke, wenn eine Frau ihn wirklich gerne hat, sollte das kein Problem sein und vielleicht sogar ein recht guter Ersatz.

Prostitution ist nur eine gekaufte Illusion, dessen sollte man sich bewusst sein.

  • Gefällt mir 1
Gutdrauf_NRW
Geschrieben
warum müsst ihr so negaive Mist abgeben? Euch kann es auch mal treffen! Klickt doch weiter und SCHIMPFT die Menschen icht so an! So, ab ins schöne Wetter, das ECHTE Leben genießen!
  • Gefällt mir 5
klingenspiel1772016
Geschrieben
Ich versuche es mal !! Grandfather meint es sicherlich so: Das bei zu Hilfe nahme von Spielzeug bei ausbleibender Libido er und auch die Partnerin sich trotzdem nah sein wollen, und sich halt wie in diesem Fall mit einem strapon verwöhnen !!!! Wir praktizieren sowas in ähnlicher Art und Weise ! Wie zb die simulierte Doppel Penetration unter Mitwirkung des dildos ! Oder halt auch wenn Sandra das Verlangen hat von etwas großem genommen zu werden; mache ich es ihr dann so das ich den Dildo vor mir halte sie spürt dabei mich und meine Bewegungen so das der Dildo ein Teil von mir uns ! Wird !
  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Der Strapon ist ein Toy das ich für mich ausschliesse, ich mag die Optik mit diesem umgeschnallten Plastikpenis nicht, zudem gibt es Strapons soweit ich weiss, nicht mit der für mich passenden Oberfläche, simple Schwanznachbildungen spare ich mir bei Toys lieber.

Das Spiel mit meinen Toys ist für mich interessanter, als Geschlechtsverkehr mit dem Mann, denn nur Sexspielzeug bringt mit was es hat.

Ich hatte noch nie einen Grund, mich damit auseinanderzusetzen, ob ich einen impotenten Mann zum Partner wollen würde, es käme wie immer sehr auf den Mann selbst an. Ein klares Ja oder Nein kann auf dafür nicht geben, aber es ist kein grundsätzliches Ausschlusskriterium für mich.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 3
Sunflower77
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Grandfater:

Aber was für eine wahre Freude bekommt eine Frau von uns, wenn wir nur durch lecken, küssen, mit den Fingern spielen, usw. ?

Das kann sehr reizvoll sein, aber auf Dauer brauchen einige Frauen die Penetration. Ein Strapon kann eine gute Ergänzung sein, ein ädiquater Ersatz ist es nicht für jede Frau.

  • Gefällt mir 2
SirIch
Geschrieben

Mich reizt zusammen mit einer Frau eine andere Frau sandwichen

Grandfater
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Leona90:

Verständnisfrage: Geht es jetzt um die bezahlten Frauen oder die nicht gewerblichen Frauen? So verstehe ich den EP leider nicht um eine inhaltliche Antwort zu geben.

Es geht  um nur die bezahlten Frauen..

vor einer Stunde, schrieb v1980er:

Prostitution ist nur eine gekaufte Illusion, dessen sollte man sich bewusst sein.

Glücklicherweise ist dies nicht immer eine Illusion..

Aber in jedem Fall, jede Frau in mein augen zu erstens - Lady. Und nur zweitens - ein bezahlte Frau.

 

Sorry für mein "exzellente Französisch" ..:(

 

  • Gefällt mir 1
Leona90
Geschrieben

@Grandfater Danke für deine Erklärung. Hilft mir wirklich weiter. :)

 

Nun bin ich ja keine von den gewerblichen Dienstleisterinnen, kann also nicht aus eigener Erfahrung schreiben.

Solljetzt bitte nicht respektlos verstanden werden. Respekt habe ich definitiv für die Frauen, denn ich stelle mir diese Dienstleistung schon sehr anstrengend vor und ich könnte es definitiv nicht ausüben.

Deswegen werde ich jetzt auch nicht darüber spekulieren ob und wie das vielleicht aus persönlicher und/oder professioneller Sicht aufgenommen wird. Ich denke allerdings dass es von Frau zu Frau unterschiedlich sein wird, je nachdem wie generell als Person ist.

Sorry wenn ich nicht besser antworten kann.

 

Grüße und schönen Sonntag noch.

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben (bearbeitet)

 

vor 33 Minuten, schrieb Grandfater:

Es geht  um nur die bezahlten Frauen..

Glücklicherweise ist dies nicht immer eine Illusion..

Aber in jedem Fall, jede Frau in mein augen zu erstens - Lady. Und nur zweitens - ein bezahlte Frau.

 

Sorry für mein "exzellente Französisch" ..:(

 

Du meinst jede Frau lässt sich bezahlen? 

Wenn du gut französisch kannst ist doch alles in Ordnung.

 

bearbeitet von Maria2466
  • Gefällt mir 2
supermasseurHH
Geschrieben
Ich habe damit keine Erfahrung - könnte es aber durchaus mal ausprobieren ...
v1980er
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Grandfater:

Aber in jedem Fall, jede Frau in mein augen zu erstens - Lady. Und nur zweitens - ein bezahlte Frau. 

Nein, bitte nicht falsch verstehen, natürlich sind Prostituierte auch Frauen und sind selbstverständlich mit Respekt zu behandeln. So meinte ich das nicht. Ich meinte, dass die Zeit, die du mit ihnen verbringst, bezahlt wird. Für Geld bekommst du also die Illusion, besonders toll zu sein, zumindest so lange, wie du dir das leisten kannst.

  • Gefällt mir 1
Grandfater
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb v1980er:

Nein, bitte nicht falsch verstehen, natürlich sind Prostituierte auch Frauen und sind selbstverständlich mit Respekt zu behandeln. So meinte ich das nicht. Ich meinte, dass die Zeit, die du mit ihnen verbringst, bezahlt wird. Für Geld bekommst du also die Illusion, besonders toll zu sein, zumindest so lange, wie du dir das leisten kannst.

Kein Problem, danke.

  • Gefällt mir 2
bimann111111
Geschrieben
Bei der Verwendung eines Strap on geht es doch nicht um Potenz Probleme. Wenn es beiden gefällt ist das eine äußerst geile Ergänsung zu den wie du sie nennst warmen Körperteilen. Das gilt auch für andere so genannte Sexspielzeuge.
  • Gefällt mir 1
Michael69Berlin
Geschrieben
Das solltest du mit der Frau besprechen mit der Du im Bett landest! Wenn mir das passiert wäre bin ich sicher meine bisherigen Partnerinnen wären bei mir geblieben und sie wären bei Sex trotzdem zufrieden gewesen! Denn es gibt doch mehr als nur zu denken das die Frau durch einen Penis zum Höhepunkt käme!
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...