Jump to content

Trau mich nicht.... Hilfe gesucht


Donlecktus69

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bin ein Single Mann,der schon seit langem,einen Swingerclub besuchen möchte. Aber ich muß gestehen, bei dem Gedanken dort allein und vor allem unwissend (was die Verhaltensweisen und den Dresscode betrifft) hinzugehen, geht mir voll die Muffe. Suche daher Informationen und Erfahrungsberichte, die mir den Einstieg evtl erleichtern könnten. Vielen Dank schonmal im Vorfeld für die Hilfe 

Geschrieben
In einem vernünftigem Club bekommst du die Frage gestellt ob du "Neuling" bist oder schon bewandert. Wenn du sagst, das du nen "kleinen" Crashkurs benötigst, dann bekommst du alle notwenigen Info's und im besten Fall ne Führung durch den Club mit Erläuterungen zu Go or No-Go.... Ich wünsch dir viel Spaß beim Schnupperkurs😉
Geschrieben
Gute Infos bekommst du auf den jeweiligen Homepages. Dresscode und Verhaltensweisen bekommst du hier wenn du etwas stöberst auch leicht raus. Ich glaube dein Hauptproblem ist, dass du dich nicht traust. Vielleicht findest du ja eine Begleitung. Ansonsten kann ich dir jetzt schon sagen... Es fällt niemand über dich her und gefressen wirst du auch nicht. 😁
Geschrieben
Viele Clubs haben in ihrem Veranstaltungskalender auch sogenannte Newcomer Abende. LG
little_secret1980
Geschrieben
Bei uns um die Ecke gibt es einen Club, da ist zweimal im Jahr Tag der offenen Tür. Da kann jeder kostenlos rein, es gibt Rundgänge, Buffet und Getränke. Letzteres natürlich gegen Bezahlung. Aber da kann man Mal reinschnuppern und den Betreiber mit Fragen löchern. Da bekommst du einen guten Eindruck, wie es da läuft und die Angst wird dir auch sicher zumindest etwas genommen. Ansonsten ist es sogar von Vorteil, nicht der aufdringliche Aufreißer zu sein, sondern das alles ruhiger anzugehen. Ein wenig Smalltalk solltest du allerdings schon beherrschen, damit du Anschluss findest. Ich drück dir die Daumen, viel Erfolg!!!
Geschrieben
Zähne zusammen und rein ...du bist doch ein Kerl und wirst nicht kneifen ! Wirst sehen es wird dir gefallen es ist wie eine grosse Familie. .
Geschrieben
Es gibt auch sogenannte Swingerpaten, die dich begleiten könnten. Frag mal im Club nach, ob die jemanden haben, der das macht. Und wenn du unsicher bist, was du anziehen sollst: Schwarze Anzughose, weisses Hemd oder nackter Oberkörper, ordentliche schwarze Schuhe dazu und fertig
Geschrieben
Lass es besser.Da sind nur notgeile drinn.Optik ist auch nicht so doll....Menschen die real nix abkriegen.Teuer ist es auch noch.Lohnt dich nicht....😬😬
Geschrieben
Blödsinn @Senta64. Zum TE such dir eine Bekannte die mit geht. Dann ist es nicht so teuer und du kannst dich mit ihr unterhalten. Alles andere ergibt sich
Geschrieben
Viel wurde ja schon gesagt, was du noch manchen solltest ist, dass du ohne Erwartungen, was Sex angeht, dort hingehst. Setzt dich nicht unter Druck und lernen einfach ein paar Leute kennen. Mit freundlichen Grüßen Royo
Geschrieben

Sehr guter Tipp von Royo. Keine Erwartungen haben. Die machen auch nur nervös ;) 

 

Nimm dir vor, einfach nur mal Beobachter zu sein. Schau wie die anderen sich verhalten, was sie anhaben, da kann man viel abschauen. 

 

Nimm vorab mit dem Club Kontakt auf und frage nach dem dresscode. Halte dich daran. Bitte um eine Führung durch den Club, dabei bekommst du schon ganz viel erklärt. Frage ruhig auch andere Gäste - jeder wird dir bereitwillig erzählen, schließlich haben alle mal genauso wie du angefangen. 

 

Und vor allem:  trau dich, du hast nichts zu verlieren! 

Geschrieben
Lade mich ein dann gehen wir zusammen... paar Weiber treibe ich auch noch auf 😉
Geschrieben
Ich hatte beim ersten Besuch sooo die Hosen voll 😊 Meine Begleitung sagte da zu : das schlimmste, was passieren kann, ist dass das warme Buffet kalt ist. Es sind alles Menschen dort, keine Maschinen 😉
Geschrieben
Mir sagte gestern jemand, dass es auch swingerclubs gibt, die Anfängerevents veranstalten. Er hat mir dann auch einen link in meiner Nähe geschickt und ich bin begeistert. Man erscheint in Straßenkleidung, wenn man möchte, sitzt erstmal nett zusammen, bekommt alles erklärt und gezeigt und nach ca 2 Stunden kann man dann entscheiden, ob man gehen oder bleiben möchte. Dann öffnen sich die Türen für "die üblichen Gäste". Für mich wäre es so optimal. Vielleicht gibt es das ja auch in deiner Nähe.
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb JackAssCGN:

Lade mich ein dann gehen wir zusammen... paar Weiber treibe ich auch noch auf 😉

Clever... naja wird ja alles teurer irgendwo muss man ja sparen, gell

Geschrieben
@ unlimited... da hast du sicher recht... Grins 😏 Aber wie sagt man so schön?! Der Weg ist das Ziel... 😉😂😂😂
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb sugarbomb66:

@ unlimited... da hast du sicher recht... Grins 😏 Aber wie sagt man so schön?! Der Weg ist das Ziel... 😉😂😂😂

Nicht immer ist der Weg das Ziel. Was hilft es wenn ich mir die Füße wund laufe und das Ziel nicht erreiche?

Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Phobos:

Nicht immer ist der Weg das Ziel. Was hilft es wenn ich mir die Füße wund laufe und das Ziel nicht erreiche?

Da der Weg das Ziel ist, bist du doch  jederzeit am Ziel  :coffee_happy:  

bearbeitet von BlueVelvet
Geschrieben
dann such dir doch einen guten Freund und geht gemeinsam dorthin.mein erstes mal im Club bin ich auch mit einem befreundeten paar hin und die Betreiber waren super nett und haben sich öfter erkundigt ob ich mich wohl fühle. auch wenn es das erste mal war muss ich sagen habe ich mich nicht als Neuling gefühlt. alles in allem war es eine positive Erfahrung für mich.
Geschrieben
Gehe mit einer Frau hin, der du vertraust und nehmt euch vor, euch nur umzuschauen...Das nimmt den Druck ab.
×
×
  • Neu erstellen...