Jump to content

Wie wichtig ist Diskretion?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr da draussen.

Mich interessiert einfach mal, wie Andere es handhaben.

Mir geht es nicht um die Diskretion, die Gebundene wollen, was ja in der Natur der Sache liegt.

Wem erzählt ihr, mit wem ihr euch trefft? Im Vorfeld oder erst nachdem ich euren Treffpartner nach einem ok gefragt habt? Engen Freunden? Leuten, die ihr von hier kennt?

Klar, der besten Freundin/ dem besten Freund erzählt man vielleicht was. Auch um der Sicherheit Willen.

Ich persönlich kriege die Krise, wenn bereits vor einem Treffen Hans& Erna wissen, mit wem ich mich treffe.
Die Schotten fallen total, wenn ich mitkriege, dass, egal wie banal, Dinge aus einem Treffen weitergetragen werden. Erst wenn man das gegenseitige Einverständnis hat, oder?

Wie haltet ihr das? Bin gespannt, ob das zu diskutieren ist.

Halkyonia


single_willy40
Geschrieben

Sicher ist das zu diskutieren.

Jeder erzählt das weiter.

Früher dachte ich das wäre eine Unart unter uns Männern.

Aber nein, auch die Damenwelt erzählt alles munter weiter.


Geschrieben

Leuten von hier schon mal gar nicht, und meine Freunde geht das auch nicht unbedingt was an mit wem ich durch die Betten steige. Wenn ich eine Frau wäre sehe die Sache(Sicherheitstechnisch)vielleicht schon wieder anders aus.


single_willy40
Geschrieben


Wem erzählt ihr, mit wem ihr euch trefft? Im Vorfeld oder erst nachdem ich euren Treffpartner nach einem ok gefragt habt?



Solltest vllt. mal kurz anmerken ob es nur um diese Seite oder generell geht?

Und ob es Details wie Sex usw. geht.

Ein normales Treffen ist ja kein Geheimniss und man benötigt auch kein OK vom Treffpartner, um meinem Arbeitskolegen davon zu erzählen.


Geschrieben

Hm, Collossus, das Intime ist ja nochmal eine Nummer privater.

Single Willy, du darfst dir sicher sein, dass Frauen mindestens genauso indiskret sein können.

Edit: egal Willy. Vielleicht ist gerade ein offenes Thema in der Hinsicht ganz interessant.

Halkyonia


mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

mein bester kumpel (nicht hier angemeldet) weiss wann und wo ich mich mit wem treffe...
der wartet auch auf eine sms von mir zu einer vorher festgelegten zeit...sollte ich den treffpunkt verlassen gibts nochmal eine sms mit dem neuen aufenthaltsort

ansonsten muss das niemand wissen

absolut schäbig finde ich es wie vor einiger zeit hier im forum für alle zu lesen, wenn so ein typ aus verletzter eitelkeit oder wasauchimmer eine frau von hier mit den worten (sinngemäß) bloßstellt:
"du musst jetzt gar nicht so erhaben tun, vor 14 tagen habe ich dich noch in den arsch gefickt"

für solche typen gibt es gar kein angemessenes schimpfwort


bearbeitet von mondkusss
in10thief
Geschrieben

Da das Flüster- und Tratschtelefon auf dieser Seite, speziell bei den Forenbewohnern, hervorragend funktioniert, weise ich, wenn ich merke, dass sich ein Kontakt intensiviert, darauf hin, dass ich vorerst gerne ein geheimer Kontakt bleiben möchte. Funktioniert leider nicht immer.
Ansonsten gibt es eine mir sehr vertraute Person, die durchaus von meinen Kontakten erfährt - auch bereits vor den Treffen. Hinterher sowieso. Bei persönlichen Dingen, die andere Menschen betreffen, die ich weiter gebe, vergewissere ich mich vorab, ob ich das darf.


Engelschen_72
Geschrieben

Wem erzählt ihr, mit wem ihr euch trefft? Im Vorfeld oder erst nachdem ich euren Treffpartner nach einem ok gefragt habt? Engen Freunden? Leuten, die ihr von hier kennt?


Ich rede mit meiner Freundin darüber, die ich über diese Seite kenne.
Und da hab ich auch den Treffpartner nie vorher um *Erlaubnis* gefragt.


Geschrieben

Da das Flüster- und Tratschtelefon auf dieser Seite, speziell bei den Forenbewohnern, hervorragend funktioniert..



Tja, das habe ich auch irgendwann feststellen dürfen

Das Tratschphone wäre aber einen Thread wert im off topic

Im Ernst, egal wo man sich aufhält und in Kontakt tritt, das gibt es überall. Dieses Getratsche ist für mich einer der Gründe. Selbst wenn es im 'positiven' gemeit ist, ich bin dann einfach nur entnervt.

Wie gehst du damit um, wenn trotz deiner Bitte anders gehandelt wird?

Halkyonia


Geschrieben

Wenn man offensiv durch sämtliche Foren flirtet, ist Diskretion beinah unmöglich und in dem Sinne wohl auch nicht gewollt - aber zumindest wissen Beide davon und können steuern, was öffentlich wird.
Allerdings ist es noch immer etwas Anderes, ohne Einwilligung Privates -was Beide betrifft- hier im Forum zu verbreiten.

Bei harmlosen Kaffee-Dates ist mir recht egal, wer davon erfährt.
Bei Dates der anderen Art ist Diskretion gewünscht. Meine Privatsphäre möchte ich dann doch wahren.


Leider läßt sich Tratsch und Klatsch -ob wahr oder wilder Phantasie entsprungen ... - nicht wirklich steuern.
Und dass via PN hemmungslos über andere UserINNEN getratscht und geklatscht wird, läßt sich auch nicht bestreiten.
In äußerst seltenen Fällen kann ich mich davon auch nicht freisprechen, versuche mich aber möglichst herauszuhalten.

Interessant? ... nicht wirklich - nur insofern, dass ich dieser Person dann garantiert nichts anvertraue.
Das halte ich auch außerhalb des Forums so.


mondkusss
Geschrieben

@halky
das ist für mich einer der gründe, warum ich sage es geht niemanden von hier was an mit wem ich mich treffe

würde trotz meiner bitte um diskretion von seiten des mannes getratscht , wäre das für mich ein grund den kontakt ohne weitere diskussionen sofort abzubrechen...und da könnte der typ noch so toll sein


Geschrieben

Diskretion ist mir sehr wichtig.Als gebundener erwarte ich es von vornherein.Genauso können sich aber auch anderer meiner Verschwiegenheit sicher sein.Man schneidet sich ja nicht ins eigene Fleisch.


Geschrieben (bearbeitet)

.Wenn man offensiv durch sämtliche Foren flirtet, ist Diskretion beinah unmöglich und in dem Sinne wohl auch nicht gewollt - aber zumindest wissen Beide davon und können steuern, was öffentlich wird.




Das Flirten (hier) öffentlich kann, so ist es bei mir zu 99,999% schlicht Spass am Flirt sein. Zu 99,999% habe ich noch nicht einmal einen einzigen PN Kontakt... Was daraus, von den von in10thief erwähnten Forentrutschen gestrickt wird, hat zu so einigen Freds im ot geführt.

Anders sieht es aus, wenn zwei quasi öffentlich machen: ja, wir gehören zusammen.

Ich erinnere mich an meine Anfangszeit. Ohne irgenjemanden auch nur vom lesen 'zu kennen', ich wußte sofort wer gerade wem hinterherhetzt mit widerlichen postings. 3 Tage und ich erkannte Expaare. Das schlimmste: die waren alle keine 13 (logisch!) und dann sowas.

Was für ein Forum gilt, gilt für mich für jeden Ort an dem man sich "kennengelernt" hat. Wenn beide es wollen, finde ich das heraushängen des Glücks völlig normal und freu mich mit. Im Vorfeld geht es mir gegen den Strich


Halkyonia


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
karambesi
Geschrieben

Liebe Freunde. Das ist doch wohl sicher. Hier wird nicht gequatscht. Wie in der Schulzeit : Wer quatscht fliegt raus ODER?


Geschrieben

Ich rede mit einem sehr guten Freund darüber.
Ich empfinde es als sehr belastend wenn man über etwas mit überhaupt niemandem sprechen kann.
Das Reden darüber hilft dabei die eigenen Gedanken zu sortieren und das weitere Vorgehen zu planen.


DickeElfeBln
Geschrieben

hier im forum...würde nie jemand erfahren, wem ich am anfang mein herz schenken würde..geht auch keinen was an
zwei bezugspersonen...würde ich die ohren abkaun.....bisse sich wieder ohropax besorgen
ansonsten gehts andere nen feuchten kehricht an.......wen,wann,warum ich wo date


Geschrieben

soll das eine rhetorische frage sein? neeee, ist total unwichtig.... -,-


mieh001
Geschrieben

Ich erfahre gerade öfter mal, auf wen ich so alles ein Auge geworfen habe
Ist ja gut, dass ich es jetzt auch weiß

Aber mit der Diskretion ist es da nicht weit her



wachsen mir eigentlich die Augen nach, wenn ich so um mich schmeiße


Geschrieben

Bei mir super wichtig !!!


DickeElfeBln
Geschrieben





wachsen mir eigentlich die Augen nach, wenn ich so um mich schmeiße



.....jupp.....


karambesi
Geschrieben

Wenn reden dann ggf mit Leuten die ich hier kennenlerne. ABER MIT nicht über.


Geschrieben

soll das eine rhetorische frage sein?.



Soll dir jemand den Eingangsbeitrag verständlich machen oder reicht die reverse Suche

.

.]wachsen mir eigentlich die Augen nach, wenn ich so um mich schmeiße .



Nein.
Ist aber nicht schlimm. Was richtig übel ist, wenn mancher seine Nase überall reinsteckt in der Annahme, es ginge immer nach seiner/ ihrer Nase. Diese Nasen wachsen in die Länge

Halkyonia


Geschrieben (bearbeitet)

...

Mir geht es nicht um die Diskretion, die Gebundene wollen, was ja in der Natur der Sache liegt.

Wem erzählt ihr, mit wem ihr euch trefft? Im Vorfeld oder erst nachdem ich *) euren Treffpartner nach einem ok gefragt habt? Engen Freunden? Leuten, die ihr von hier kennt?

[/quote]

*)
Hervorhebung durch mich

Das ist aber jetzt richtig nett von dir, dass du das jetzt übernimmst. Bei dir ist das in guten Händen


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Setz es in "Lustige Fundsachen"


Banggangster001
Geschrieben

Im Vorfeld ist Diskretion eine für mich sehr ernstzunehmende Verhaltensweise , im Falle einer gescheiterten oder nicht zustande gekommen Beziehung ebenfalls.

In einer Beziehung nicht, ausgenommen ist natürlich persönliches und Intimes, da halte ich offenen Umgang über den Partner/in für normal.Das gilt für mich auch gegenüber den häufig gestellten Fragen von Frauem nach Verhaltensweisen der Exen...


Die Diskretion sollte allerdngs nicht so weit gehen, den Partner/in zu verstecken vor dem Freundes-,Bekannten und Verwandtenkreis - aber hat es alles schon gegeben.


×
×
  • Neu erstellen...