Jump to content
Rostockermagsnass

Das alte Thema squirting...

Empfohlener Beitrag

Rostockermagsnass
Geschrieben (bearbeitet)

Hab grad wieder ein Filmchen gesehen in dem die Frau(en) es sich mit einem Vibrator oder den Fingern machen, und bis unter die Decke (Zimmerdecke, nicht Bettdecke) spritzen.

Also ich kenn es bisher nur in der Form das es gaaanz leicht spritzt... Vielleicht 10 cm, und eigentlich nur durch das weiterfingern weiter auf der Spielwiese verteilt wird.

Aber dass es teilweise meterweit spritzt, wie aus nem C-Rohr hatte ich es noch nicht.

Wie kriegen die das hin? Haben die das Glück doch die ein oder andere Drüse woanders sitzen zu haben? Oder trinken die vorher Eimerweise Wasser oder wie geht das?

Oder gibt es hier vielleicht auch Damen bei denen es so "extrem" ist?

Ich möchte keine Diskussion los treten ob es pipi oder was anderes ist.

Und die die behaupten squirten gibt's nicht oder es ist eine Verschwörung der Regierung, brauchen sich auch nicht melden 😋 ;-)

bearbeitet von Rostockermagsnass
  • Gefällt mir 1
Rahmschnitzel
Geschrieben
Eine Ex-Freundin von mir konnte auch bis zum Fußende des Bettes spritzen, also so ca. einen Meter weit :o)
Renewable
Geschrieben
In Filmchen wird eben gerne getrickst. Man glaubt gar nicht, was ich da schon alles gesehen habe - neben vielen Specialeffects sogar Außerirdische, Aliens und Gott.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Wie wäre es einfach Mal eine Dame zu fragen!? ;)
  • Gefällt mir 1
Lebenslustig78
Geschrieben
Film eben....
Geschrieben
Ich kenne es auch nur das es ein cm weit kommt aber dafür ne mänge das es ein paar Meter weit gehen soll kann ich mir nicht vorstellen und glauben
  • Gefällt mir 1
Rostockermagsnass
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Christian_DD:

Wie wäre es einfach Mal eine Dame zu fragen!? ;)

Wie denn wenn ich keine kenne? ;-)

vor 4 Minuten, schrieb funny701:

Ich kenne es auch nur das es ein cm weit kommt aber dafür ne mänge das es ein paar Meter weit gehen soll kann ich mir nicht vorstellen und glauben

Google mal nach den entsprechenden Filmchen ;-)

kreter
Geschrieben
Die Filme sind meist übertrieben. Aber ich hatte schon Sex mit einer Frau, die konnte echt weit und extrem viel Abspritzen. Ohne Latexlaken ging da nix. 😁
Geschrieben

Wenn Frau genug Wasser trinkt, ist die Farbe auch nicht mehr zu unterscheiden, so denk ich mir das ...

Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Rostockermagsnass:

Ich möchte keine Diskussion los treten ob es pipi oder was anderes ist. 

Sorry, aber es klingt leider trotzdem nach Pipi oder was anderem. 

Solche Filme haben mit meinen persönlichen Erfahrungen zu dem Thema nicht das geringste gemeinsam.

Meiner Erfahrung nach, muss dafür der G-Punkt stimuliert werden, was bei klitoraler Stimulation mit nem Vibrator ja nicht passiert. Und trotzdem spritzen die Damen dann meterweit. 

Endet die Stimulation, lässt sich dann auch nicht danach noch mehrere Sekunden lang ein Strahl herauspressen. 

Auch nicht, wenn man richtig viel getrunken hat. Andererseits könnte ich auch keinen 2 Meter Strahl pinkeln. 

 

  • Gefällt mir 1
lookandlove
Geschrieben
FX- tödliche Tricks. Schaus.Dir mal an. Im Film geht vieles....😎
Rostockermagsnass
Geschrieben
Dass es Pipi ist schließe ich für mich aus, da es von der Konsistenz, vom Geschmack und von der Farbe her anders ist, wobei man die Farbe evtl beeinflussen könnte. Den Geschmack aber nicht
  • Gefällt mir 2
Rostockermagsnass
Geschrieben
Na ich hab doch geschrieben dass ich auch schon Frauen hatte die spritzen konnten, aber eben nicht in den Ausmaßen ;-)
Geschrieben

Aber die Ausmaße waren doch das Thema des Threads, oder nicht? 

  • Gefällt mir 2
Maeusla
Geschrieben
In pornos: Ganz einfach Röhrchen von hinten durch die Beine durchgeschoben und schon kann die Frau spritzen bis zum Umfallen.
  • Gefällt mir 2
Fetisch-devot
Geschrieben
Da sieht man wieder, das Pornos nicht oder eher selten die Realität abbilden. Weibliche Ejakulation ist selten derart spektakulär wie in den einschlägigen Produktionen :) Ausnahmen gibt es natürlich immer, auch unter den Darstellerinnen. Und wenn eine Dame eben nicht unter diese Ausnahmen fällt, dann helfen die Produzenten eben nach (zB indem eine Darstellerin mit voller Blase dreht oder auch einen Vaginaleinlauf vor der Squirtszene bekommt) :D
SM_artes_Paar_sn
Geschrieben
Guten Tag, Bis an die zimmerdecke habe ich es noch nicht geschafft, aber neu streichen musste ich meine Wände schon öfters. Ohne Lacklaken ist das ne ziemliche Sauerei bei mir. Nach 3 oder 4 mal squirten ist es sehr, sehr nass. Ich erlebte es auf einer Party, wo mein Herr mich zur Benutzung frei gab und ein Mitspieler es nicht lassen konnte, mich mehrfach soweit zu bringen. Der Boden unterm gyn Stuhl schwamm und er wischte die Schweinerei auch fleißig wieder auf. Manche Frauen können es nicht (bzw haben sie es noch nicht erlebt), manche ein bisschen und manche eben etwas zu viel. Was man in Filmen sieht.... Ich weiß selbst nicht was ich davon halten soll. Vielleicht gibt es Damen, welche es in solchen Ausmaßen können. Vielleicht ist es bei mir auch so viel (ich bekomme es ja optisch nicht mit). Ob man das trainieren kann weiß ich auch nicht. LG die doro
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Das kommt auch auf den sexpartner an und auf die Lust der Frau ich kann mal mehr oder weniger spritzen mal weiter und manchmal Lauf ich einfach aus
  • Gefällt mir 5
weiche_haende
Geschrieben
Schon mal davon gehört das in Pornoszenen durchaus auch mal gute Fakes sind? Das fängt beim massigen Samenerguss an und hört beim squirten auf. Immer schön auf die Kameraführung und Schnitte achten ;)
  • Gefällt mir 1
Assassins84
Geschrieben
Meine Exfreundin und die ein oder andere Dame kann es tatsächlich sehr viel und weit beim Squirten. Es kommt halt immer auf die Damen an, ob die es können und wie und auf die Herren, wie sie es verursachen. Eine feine Sache ist es auf jeden Fall.
Geschrieben
Kenn ich nicht. Bei mir wird nicht ins Bett gepinkelt!
govinda777
Geschrieben

Ich denke das was da in Pornos zu sehen ist sind Urin Fontänen

×
×
  • Neu erstellen...