Jump to content

Geld für Sex? Prüde? Ekel?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Also mir ist gerade beim Fernsehn ein Thema eingefallen, was ich euch garantiert mal Fragen möchte.

Für mich ist ein Mann, der für Sex Geld gibt irgendwie ein sehr peinlicher Mann, zu swingerclubbesuchen sage ich nichts, weil man dort ja etwas findet was man normal nicht wirklich findet.

Und auch für alle die KV, oder NS suchen wenn sie dafür Geld zahlen ist auch kein problem, da man sowas generell ja nicht findet.

Aber für ganz normalen Blowjob, Analsex etc. Geld ausgeben???


Ich sage dieß wirklich nicht wegen der menge an Geld, sondern bei der tätigkeit.

Zum beispiel habe ich, 3-8x die Woche Sex, einmal sex beinhaltet eigentlich so das All Inclusive Paket, Anal, Blasen, Schlucken, Gesichtsbesamung, Tittenfick, etc. und das in einer länge von 2-6Stunden pro Sextag.

Wenn ich sagen würde, gut okay vieleicht wollen sie mal neue Frauen probieren, kann es auch nicht sein, dort drausen gibt es viele die einfach nur sex wollen, weil ich aus meiner sicht hab ich 5-8 unterschiedliche Frauen im Monat. Da sind dann alles mögliche dabei, vergewaltigte, vom vater fast todgehauene, bifrauen, jungfrauen, emos, skas, hopperkids, skater, einfach alles.

Konkret zu meiner Frage:
- Für Sex geldausgeben ? Wann tut man das? Komplexe? Ehe? Notstand?


Jeder hat ja einige Wünsche die er mal gern machen will, ich wollte zum beispiel immer mal mit einer Jungfrau schlafen die dann auch Blutet, und Analsex mit einer der es richtig wehtut.

Hatte ich beides sogar mehrfach, hätte mir eh kein Puff bieten können,
ich finde Puffs oder Sex mit Nutten ist generell purer Ekel, total uninteressant.


Wie denkt ihr? Denk ich zu Prüde? Denk ich "typisch jugendlich"? Denk ich "einfach ohne erfahrung?" Kritik erwünscht ;-)

Wie ich finde habe ich viel erfahrung, jedoch könntet ihr mich ja erhellen, das ist kein scherz oder keine Werbeaktion, ich frag nur warum ein Mensch sowas tut.


(Kurze Tipps von mir als Junger Herr^^, sex muss nichts kosten, zieht euch recht ordentlich an, rassiert euch, pflegt euch, nimmt ab (falls Bauch Probleme) je nachdem wie alt ihr seit, geht ins Sonnenstudio, besucht die Altstadt schaut euch nach Discos um wo die meisten leute single hingehn (in Mönchengladbach zB Balderrich (ekelhaft) Almsause, KT, Noxx, Gravelpit (wer auf englische Frauen steht^^) das wars, dann kommen sie von allein)



mfg, vnm.

nebenbei:
mein suchprofil -
[jt]*Edit by Mod: Nebenbei.. Link wieder entfernt. - Darum geht es doch hier wohl nicht und hat m. E. ja wohl nicht wirklich etwas mit dem Thema zu tun! Suchanzeigen gehören passend zur Rubrik in die Suchbereiche. *[/jt]


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
*siehe oben*
Geschrieben



Für mich ist ein Mann, der für Sex Geld gibt irgendwie ein sehr peinlicher Mann, zu swingerclubbesuchen sage ich nichts, weil man dort ja etwas findet was man normal nicht wirklich findet.



....warum?....


Geschrieben (bearbeitet)

...Mal ne Frage nebenbei: In deiner Suche vom 18. schreibst du, daß du schon mit 21 Frauen Sex hattest. In deinem Profilupdate vom 20. waren es aber nur 18.

Wie geht das?????



manchmal denk ich hmm sex unter 20min zähl ich eher nicht dazu, undmanchmal doch^^
sind keine gelogenen statistiken.


@ampaarbln
ich finde das ein mann wenn er es so nötig hat in den puff zu gehen, einfach nur erbärmlich und total eine "niete" im leben, tut mir leid ist halt so.

frauen wollen pflege, wollen zuneigung (meist), wollen körperlich ganz okay männer (meist) kannst du ihr das nicht bieten gehst du in den puff, hast du komplexe bist du ne niete im leben. fertig.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben



@ampaarbln
ich finde das ein mann wenn er es so nötig hat in den puff zu gehen, einfach nur erbärmlich und total eine "niete" im leben, tut mir leid ist halt so.


und du hast die volle lebensweisheit....um das beurteilen zu können?

frauen wollen pflege, wollen zuneigung (meist), wollen körperlich ganz okay männer (meist) kannst du ihr das nicht bieten gehst du in den puff, hast du komplexe bist du ne niete im leben. fertig.


also menschen, die körperlich nicht okay sind, sind nicht lebenswert, da ja sie dann in den puff wandern, sozusagen nieten sind, und nieten sollte man beseitigen?


Geschrieben

nur weil mann in den puff geht ist er doch noch lange keine niete!!!
wer kommt denn auf solche schnappsidee?
manche männer brauchen eben den kick des bezahlens bei einer fremden, ja und? wenn du das krank nennen solltest, ist es für mich ebenso krank jemanden anal poppen zu wollen weil es dem anderen weh tut!!!

überlege mal besser wie du deine ansichten formulierst.


Geschrieben

@schnaepschen

ich mach mir nix aus schnappes.... ;-)


Geschrieben


Zum beispiel habe ich, 3-8x die Woche Sex, einmal sex beinhaltet eigentlich so das All Inclusive Paket, Anal, Blasen, Schlucken, Gesichtsbesamung, Tittenfick, etc. und das in einer länge von 2-6Stunden pro Sextag


48 Stunden Sex/pro Woche! Hast Du noch Zeit für 'nen Job?


Wie denkt ihr? Denk ich zu Prüde? Denk ich "typisch jugendlich"? Denk ich "einfach ohne erfahrung?" Kritik erwünscht ;-)


Denkst Du überhaupt?

Wie kommst auf das schmale Brett, dass Menschen, die in's Bordell gehen, größere Nieten sind als diejenigen, die absolut ALLES ficken was ihnen vor's Rohr kommt?


Geschrieben

also ich hab von vieleicht 40 die ich so kenne minimal 37 dicke hässlige unbrauchbare typen, eher jüngere gehn dahin um neue ansichten kennenzulernen.


auserdem, warum ich hier ne anzeige aufgegeben habe? würdest du wissen wenn du mein profil ansehen würdest.

auserdem, bin ich eher sowas wie ne nympho. männlichen ursprungs, kann jedentag 3 verschiedene frauen haben, es kann garnicht zuviel sein, aber darüber reden wir ja nicht.


Geschrieben

träum weiter...
selten so gelacht wie gerade...


Geschrieben


selten so gelacht wie gerade...



Jepp nicht wirklich neu, aber immer noch unterhaltsam diese spätpubertären Fantasien.
Is klar mgboy87 Du bist der tollste und geilste Stecher von Allen und alle anderen sind nur Nieten. Is klar. Du kannst jede haben und bist eigentlich nur hier um den armen Männer, die nicht so erfolgreich sind wie DU Tipps zu geben.

Ich kann gar nicht sagen wie sehr ich Dich bewundere. So erfolgreich, so ausdauernd und dann auch noch so hilfsbereit. Nein dass es sowas heute noch gibt. Und da beschwere sich noch mal einer über die Jugend von heute.

Marc *der es ungemein bewundert, dass jemand der mindestens 3 Frauen am Tag aufreißt und stundenlang beglückt auch noch Zeit findet hier im Forum Tipps zu geben*


Geschrieben

träum weiter...
selten so gelacht wie gerade...


Da schieße ich mich an
Auch ne Art um auf sich aufmerksam zu machen


Geschrieben


auserdem, bin ich eher sowas wie ne nympho. männlichen ursprungs, kann jedentag 3 verschiedene frauen haben,


iss klar


Geschrieben

Ich mache mir jetzt mal die Mühe und antworte Dir ernsthaft.

Vorab, Du sprichst davon, dass Du viel Erfahrung hast, ich erlaube mir, Dich zu korrigieren, Du glaubst, dass Du Erfahrung hast, wie wir alle in Deinem Alter.
Erfahrung hast Du vielleicht auf sexuellem Gebiet, wobei hier Quantität nicht das ausschlaggebende Kriterium ist, sondern die Qualität. Wie es um die Bestellt war, vermag ich nicht zu sagen, dass musst Du selber beurteilen.

Ich denke, ich habe mir einen ganz guten Eindruck von der professionellen Szene machen können, da ich während meines Studiums Taxi gefahren bin, und man dabei unweigerlich mit dem sogenannten Rotlichtmilieu in Berührung kommt.

Hier möchte ich gleich einmal mit Deinem Vorurteil aufräumen, ein Puff oder Bordell, und die Damen die dort arbeiten sind in der Regel alles andere wie eklig, wenn man noch nie in einem Etablissement dieser Art war, sollte man sich kein Urteil darüber bilden. Das ist dann nämlich ein Vorurteil und zeugt von fehlender geistiger Reife, womit wir wieder an dem Punkt sind, wo ich sagen muss, Dir mangelt es an (Lebens)Erfahrung.

Selbige von Dir so despektierlich als eklig bezeichneten Damen erfüllen in unserer Gesellschaft eine nicht zu unterschätzende soziale Funktion, denn sie sind für alle Männer da. Die Betonung liegt hier tatsächlich auf dem alle.
Ich habe viele Männer in den Bordellen gesehen, die dort ihren Triebstau befriedigen konnten, den sie, sei es weil sie sehr verklemmt sind oder auf Grund ihres Aussehen und/oder ihrer Art eben keine Frau finden, zu der sie eine sexuelle Beziehung aufbauen können, sonst nicht befriedigen könnten.
Das sind in gewisser Weise arme Menschen, und das Bordell ist für sie eine segensreiche Einrichtung, da es eine Ventilfunktion hat.
Welche Probleme daraus erwachsen könnten, wenn sie nicht ins Bordell oder zu einer Prostituierten gehen könnten, möchte ich an dieser Stelle nicht weiter diskutieren.
Damit hätten wir die erste Gruppe umrissen, die Sex gegen Geld in Anspruch nimmt.

Die restlichen Gruppen lassen sich deutlich leichter und schneller umreisen.
Da gibt es die Geschäftsreisenden, die weder die Zeit noch Lust haben, nach einem anstrengenden Tag auf die Jagd zu gehen, und die sich einfach ein paar schöne Stunden in (meist) angenehmer Atmosphäre machen wollen, und für diese Dienstleistung gerne bereit sind zu zahlen.
Dann gibt es den Ehemann, der die Abwechslung sucht und die Sicherheit dieser Anonymität zu schätzen weiß, und für den es wichtig ist, dass er nicht lange suchen muss, denn die Zeit hat er häufig nicht.
Dann gibt es den Mann, dem gerade diese Anonymität den Kick gibt, die schnelle Nummer die er sich erkaufen kann, hier spielt wohl auch öfters ein Gefühl von Macht eine Rolle, ich bezahle, also gehört diese Frau für eine bestimmte Zeit mir.
Nicht zu vergessen sind die Männer, die ihre besonderen Neigungen ausleben wollen, es gibt Formen von Sex, die kommen im normalen Leben nicht so häufig vor, und es ist schwer, dafür die geeignete Partnerin zu finden.
Ich könnte diese Liste noch ellenlang fortsetzen, aber ich denke, diese wenigen Beispiele zeigen, dass es nichts mit Versagen zu tun hat, wenn man zu einer Prostituierten oder ins Bordell geht.
Hier wird Sex als Ware gehandelt, und wer es sich leisten kann uns will, nimmt das Angebot in Anspruch. Darüber in der von Dir geschilderten Art und Weise zu urteilen scheint mir weder angebracht, noch sonderlich durchdacht.
Aber hier halte ich Dir Dein Alter zugute und komme wieder auf den ersten Abschnitt zurück, Dir mangelt es an (Lebens)Erfahrung und an Reife, aber das ist das Recht eurer Generation.


Geschrieben

Na besser er bezahlt dafür als wenn er den Damen im Dunkeln auflauert und ihnen Dinge aufzwingt.

Die Logik von mgboy1987 versteh ich allerdings auch nicht.

Ist nun jeder Restaurantbesucher pervers, wo man doch auch selber kochen kann?

Oder was ist mit Leuten, die ihre Karre in die Werkstatt bringen? Schliesslich kann man doch auch selber schrauben.

Dass mgboy überhaupt noch die Zeit findet, hier was zu posten, wo er doch ach soooo oft Sex hat und jede mit ihm ins Bett will?

*Kopfschuettel*


Geschrieben (bearbeitet)

Als ich den Thread gelesen habe, kam in mir spontan die Frage auf "was raucht der Junge?".

Es tut mir leid alles was geschrieben wurde zeugt von fehlender Erfahrung ... .Lebenserfahrung. Die Erläuterungen der vermeintlichen Fähigkeiten und Erfahrungen im sexuellen Bereich wiederum lassen vermuten, dass da in Realität nicht viel ist, denn wäre dem so, dann hätte man es nicht nötig damit zu hausieren.

Es gibt unzählige Gründe warum Männer in den Puff gehen. Es ist das älteste Gewerbe der Welt, welches wohl auch nicht aussterben wird und weder sind alle Männer die dort verkehren notgeil, unattraktiv oder gar hässlich. Ich denke diesen Thread solltest du dir speichern und in 10 Jahren nochmal durchlesen und wenn dann ein mildes Lächeln über deine Lippen geht, dann weißt du, dass du geistige Reife erlangt hast .

sumatic Respekt, dass du hier ernsthaft antworten kannst.


nebenbei, hatte ich am 18.1 einen pc crash, das bedeutet das ich sämmtliche nacktfotos von mir und meinen exfreundinen etc alle verloren habe.



Du verschickst Nacktfotos von deinen Exfreundinnen? Anzeigen müsste man dich .... *würg* ... wenn dem nicht so wäre, warum erwähnst du deine nackten Exfreundinnen und die Verluste deren Fotos in deinem Profil?


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

Zum beispiel habe ich, 3-8x die Woche Sex, einmal sex beinhaltet eigentlich so das All Inclusive Paket, Anal, Blasen, Schlucken, Gesichtsbesamung, Tittenfick, etc. und das in einer länge von 2-6Stunden pro Sextag.

sag mal, was hälst du mal von arbeiten gehen ??? dann denkst du nicht mehr soviel ans ficken !!!!

Wenn ich sagen würde, gut okay vieleicht wollen sie mal neue Frauen probieren, kann es auch nicht sein, dort drausen gibt es viele die einfach nur sex wollen, weil ich aus meiner sicht hab ich 5-8 unterschiedliche Frauen im Monat. Da sind dann alles mögliche dabei, vergewaltigte, vom vater fast todgehauene, bifrauen, jungfrauen, emos, skas, hopperkids, skater, einfach alles.

sage mir wo dein umgang ist und ich sage dir, wer du bist !!! naja egal, loch ist loch, gelle ???

Jeder hat ja einige Wünsche die er mal gern machen will, ich wollte zum beispiel immer mal mit einer Jungfrau schlafen die dann auch Blutet, und Analsex mit einer der es richtig wehtut.

so leicht dezent perverse neigungen kommen da schon bei dir durch, oder ?? naja, mit deiner erfahrung hast du es ja auch schon voll auf dem schirm. ich werde mich nochmal zunähen lassen und mich dir dann als jungfrau hingeben. natürlich mit blut und anal dann bitte auch nur, wenn ich hinterher mindestens fünf risse im darm habe.

sowas wie dich würde ich nichtmal mit besteck anfassen. da krieg ich den puren ekel. das sowas wie du frei rumlaufen darf.... wo soll das noch hinführen ???

kurzer tip von mir: ein mann ist ein guter liebhaber, der nicht jede frau ins bett kriegt, sondern eine immer wieder. bei deinem verschleiss scheinst du ja die absolute lachnummer zu sein.

@ sumse

du hast recht: die drogen will ich auch haben. das muss knallen, dat zeuch !!!


url]http://www.poppen.de/forum/showthread.php?p=3445249#post3445249




liebe grüsse

maylee


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

denke eher mal du bist schlichtweg peinlich und jemand der so auf den putz haut was er alles hat, der hats nicht wirklcih....

hunde die bellen beißen nicht, schon mal was davon gehört?

also kümmere dich um deinen kram, denke mal damit hast du genug am hals...


Geschrieben (bearbeitet)

bei der diskussion sollte es um die thematik ansich gehen, nicht um mich.
aber ist okay, vieleicht könnte man auch mit gutem beispiel vorrangehn und es erklären wie man es meint, und wo ich mich geteuscht haben könnte, und habe.

das thema bin nicht ich, sondern die frage puff besuche arm, oder eher formsache.

die personenbeschreibung war damit ihr wisst wer ich bin, um euch in meine position zudenken um zu verstehen wie ich es wohl meine, aber ich möchte mitlerweile auch garnicht mehr wissen wie es wohl so ist, aufgeklärt zu diesem thema zu werden.

edit:
und ihr könntet euch auch mal denken, wie ich wohl denken muss und versuchen eventuell das ding zu erläutern, und nicht einfach nur rumzuhantieren..

bin ich schuldig weil ich so bin? weil ich so denke? weil ich so eine diskussion eröffnet habe?

dann tut es mir leid, aber wozu gibt es ein forum? ich dachte diskussions und fragebereich ist genau richtig für alle die, die diskutieren und fragen beantworten möchten, nicht die eine person diskriminieren und annehmen er lügt, sondern die annehmen, vieleicht hat er ein anderes weltbild als ich... vieleicht vieleicht, oder ist da schon zuviel nachdenken erwünscht?

edit2:
@sumatic

dankeschön, für deine antwort hat eigentlich fast alle fragen gut beantwortet, vor allen dingen der 2te part in deinem text, hat doch einiges an hilfe mitgegeben.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Die Antworten waren schon richtig, nur die Frage war falsch ;o)

Der Eindruck, den Du hier wortreich, wenn auch nicht wortgewandt vermittelst, ist der eines pubertären Jungen mit überschäumender second hand Sexfantasie/Wunschvorstellung, der sich hier in Szene setzt, in dem er sich versucht anzupreisen und selbst zu beweihräuchern und dabei noch mal auf einem Klischee rumhackt von dem er keine Ahnung hat.

Liest sich so, als ob Du in nem Puff warst und nun versuchst das Problem mit dem eigenen Peinlichkeit hier öffentlich zu diskutieren.

Soviel zu Deiner Selbstdarstellung.

Wenn Dich wirklich das Thema interessiert hat sumatic eine Antwort darauf gegeben.

So und nun sei brav und spiel weiter mit Deinen Förmchen oder schau noch ein paar Pornos und träum weiter.

Marc

P.S. es ist auch völlig egal, ob etwas von dem stimmt, was Du über Dich schreibst. Nach der peinlichen Vorstellung glaubt Dir kein Mensch und schon gar nicht Deine Zielgruppe.


Geschrieben

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.
@marccgn


Geschrieben

es hat der verloren, der andere für ihr verhalten verurteilt, nur weil du deren ansichten/ beweggründe nicht teilst.

lass die anderen in den puff gehen so oft sie mögen. du magst es nicht und gut ist.


Geschrieben

...lass die anderen in den puff gehen so oft sie mögen. du magst es nicht und gut ist.[/QUOTE]

big thx, werd ich auch in zukunft so tun
diskussion drüber führen, führt eh zu nichts^^


Geschrieben



........und schon gar nicht Deine Zielgruppe.




Welche Zielgruppe.....wenn man sein Profil ließt hat man den Eindruck das er keinerlei Einschränkungen macht und sein Ding in jedes Loch stecken würde.......


Nina


Geschrieben

es geht hier um das thema, aber die die es nicht schnallen haken immernoch an dem ersteller rum.


×
×
  • Neu erstellen...